Voraussichtlich bereits zum Wintersemester 2018/19 wird die Hochschule Furtwangen als offizielles Test-Zentrum für den DELE-Test fungieren.

Informationen zum DELE-Test

Das DELE- Diplom (Diploma de Espanol como Lengua Extranjera – „Spanisch als Fremdsprache“) gilt als offizielles Zertifikat zum Nachweis von spanischen Sprachkenntnissen, die das Instituto Cervantes im Namen des spanischen Ministeriums für Erziehung und Wissenschaft vergibt.

Während das Cervantes Institut für die Organisation und Koordination der Examen zuständig ist, trägt die Universität Salamanca die Verantwortung für die Ausarbeitung, Korrektur sowie Auswertung aller Examen, die weltweit abgelegt werden. Die DELE-Zertifikate sind international anerkannt (also bspw. auch in Lateinamerika) und gelten sowohl im universitären Bereich als auch in der Berufswelt. In Spanien werden sie von Universitäten sowie öffentlichen und privaten Institutionen als offizielle Qualifikationsnachweise anerkannt. Das Ablegen eines DELE-Diploms ist in Spanien und mehr als 90 Ländern weltweit möglich. Die Gültigkeit ist unbegrenzt.

Die DELE-Prüfungen der einzelnen Niveaustufen testen folgende Fähigkeiten der Teilnehmer:

  • Leseverstehen
  • Hörverstehen
  • Leseverständnis und schriftliche Kommunikation
  • Mündlicher Ausdruck und mündliche Kommunikation