PrepTec

Vorbereitung für ein technisches Studium in deutscher Sprache

PrepTec (I20356-1)

Neu ab August 2019 - jetzt bewerben!

+++ Bewerben Sie sich jetzt! Noch wenige Plätze frei! +++

  • Sie sprechen bereits Deutsch? Und wollen von Niveau B1/B2 auf Niveau C1 kommen?
  • Sie wollen in Deutschland studieren und möchten sich gezielt auf die Zertifikatsprüfung DSH oder TestDaF vorbereiten?
  • Sie wollen ein Fach im Bereich Ingenieurwissenschaften, Medizintechnik, Informatik oder Biowissenschaften an einer deutschen Hochschule studieren?
  • Sie wollen später in einer unternehmensstarken Region im Südwesten Deutschlands arbeiten und die richtige Studienwahl treffen?

Dann ist das Programm PrepTec genau das Richtige für Sie!

+++ Finanzielle Förderung: Im PrepTec Programm können Sie ggf. eine Ausbildungsförderung (BAföG) erhalten: hier finden Sie weitere Informationen.+++

Was lerne ich bei PrepTec?

  • Deutsch: Das Programm umfasst einen drei-wöchigen Intensiv-Deutschkurs zur Vorbereitung. Danach werden Sie ein Semester gezielt auf das Sprachlevel C1 geführt, mit Sprachkursen für den Studien- und späteren Berufsalltag.
  • MINT-Studienfächer: Sie haben Interesse an einem Studiengang im Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), aber Sie wissen nicht genau welcher Studiengang zu Ihnen passt? PrepTec bietet Orientierungsverantaltungen, in denen Sie die Vielfalt des Studienangebots der Hochschule Furtwangen kennenlernen.
  • Lern-Labor: Sie haben die Möglichkeit in die Labore der Studiengänge Bio- und Prozesstechnologie, Maschinenbau und Mechatronik sowie Medical Engineering hineinzuschnuppern. Durch diese praktische Lernerfahrung wird Ihnen die spätere Wahl des Studienfachs leicht fallen.
  • Mathematik: Für ein späteres Studium im MINT-Bereich brauchen Sie solide Mathematikkenntnisse. PrepTec bereitet Sie darauf vor, damit Ihnen der Einstieg in das Studium leichter fällt.
  • Lerntechniken fürs Studium: In verschiedenen Workshops, Kursen und Vorträgen lernen Sie, wie Sie sich an der Hochschule zurechtfinden und Lernstrategien entwickeln können. Dazu gehören auch Workshops für Team-Building und Projektmanagement.
  • Interkulturelle Kompetenz: Manche Situationen an der Hochschule oder im Alltag in Deutschland sind Ihnen sehr fremd? In einem Seminar, das Ihre Interkulturelle Kompetenz schult, lernen Sie diese Situationen zu reflektieren und zu meistern.
  • Berufsorientierung: PrepTec informiert Sie gezielt über spätere Berufsfelder im MINT Bereich und unterstützt Sie bei der richtigen Studienwahl. Das begleitende Exkursionsprogramm zu Unternehmen in der Region bietet erste Einblicke in Ihre spätere Arbeitswelt.
     

Für wen ist PrepTec geeignet?

  • Für alle, die bereits ein Deutsch-Zertifikat auf Niveau B1/B2 GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) besitzen
  • Für alle, die in Deutschland studieren möchten, aber noch nicht das nötige Sprachniveau C 1 besitzen
  • Für alle, die eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Vergleichbares) aus ihrem Heimatland besitzen
Wie bewerbe ich mich für PrepTec?
  • Sie senden uns Ihre Bewerbung (mehr dazu unten).
  • Bewerbungsschluss:
    • 31. Mai 2019 für das Wintersemester (Start im August 2019)
    • 15. November 2019 für das Sommersemester (Start im Februar 2020)
Welche Bewerbungsunterlagen sind notwendig?
  • Bewerbungsformular
  • Lebenslauf
  • Kurzes Anschreiben oder Motivationsschreiben (max. 1-2 Seiten DINA4 Seiten, Deutsch oder Englisch)
  • Nachweis über deutsche Sprachkenntnisse auf Level B1 bzw. B2
  • Nachweis über Hochschulzugangsberechtigung bzw. Zeugnis, das Sie in Ihrem Heimatland zum Studium berechtigt. (In der Regel prüft das Studienkolleg Konstanz die Zeugnisse und stellt die notwendigen Bescheinigungen aus, mit denen Sie sich an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg bewerben können. Hier finden Sie weitere Informationen.)

Senden Sie die Bewerbungsunterlagen an die Email-Adresse scha(at)hs-furtwangen.de oder an folgende Adresse:

Hochschule Furtwangen
Orientierungsprogramm PrepTec
Dr. Alexander Schneider
Jakob-Kienzle Straße 17
D-78054 Villingen-Schwenningen

Was kostet das Programm?
  • Für das Programm werden keine Teilnahmegebühren erhoben.
  • Für das studienvorbereitende Programm werden keine Studiengebühren erhoben. Internationale Studierende, die nach dem Vorbereitungssemester ein Studium an der Hochschule Furtwangen aufnehmen möchten, müssen dann ggf. Gebühren bezahlen, wenn der Aufenthalt in Deutschland zum Zwecke des Studiums ist. 
  • Gebühren für die Zertifikatsprüfung (TestDaF oder DSH) werden von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen übernommen.
Wie geht es nach der Bewerbung weiter?
  • Sie nehmen an einem (online) Auswahlgespräch teil
  • Sie nehmen an einem (online) Einstufungstest für Deutsch teil
  • Sie erhalten im Juni bzw. Januar Rückmeldung, ob Sie einen Platz im PrepTec Programm erhalten haben.

Sie haben Fragen?

PrepTec
PrepTec (I20375-1)

Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Kontakt