Studierende arbeiten im Labor

Wirtschaftsingenieurwesen - Service Management

Bachelor of Science

Neue Karrieren mit industriellen Dienstleistungen und Lösungen

Augmented Reality bei der Möbelauswahl? Schon heute Realität. Das „Internet of Things“ entwickelt sich rasant und wird bald zum täglichen Leben gehören. An den fälligen Kundendienst in der Autowerkstatt erinnert das Auto seinen Fahrer – und lässt sich womöglich gleich einen Termin geben. Die Entwickler und Manager für die Leistungsangebote von morgen müssen mehr kennen als nur das Wissen um die technische Lösung. Denn schließlich sollen Kunden diese Leistungen als hilfreich und komfortabel empfinden.

Der Studiengang verbindet deshalb Betriebswirtschaft und Technik zu kundenorientierten Lösungen. Studierende lernen innovative Dienstleistungen zu entwickeln, umzusetzen und zu vermarkten, z. B. Analysen und Beratungen für High-Tech-Produkte, Remote Service, Trainings mit modernen Medien und webbasierte Lösungen. Service stellt in industriellen und technologieorientierten Bereichen ein Wachstumsfeld dar, das oft bereits profitabler ist als der Vertrieb der Sachprodukte.

Jetzt neu: Unsere WhatsApp-Studienberatung! Klicken Sie hier, um schnelle Infos zum Studiengang zu bekommen.

10 gute Gründe für dieses Studium

  • Exzellente Berufsaussichten durch Trend zu innovativen Lösungen
  • Praxisnahe Ausbildung in modernsten Laboren
  • Hochschule mit hohem Ansehen und besten Rankingergebnissen
  • Moderne Lehrmethoden, kleine Gruppen, persönliche Betreuung
  • Projektstudien in enger Kooperation mit Industrieunternehmen
  • Ganzheitliche Kompetenz in BWL, Technik und Methodenwissen
  • Ausbildungsinhalte entsprechen dem Bedarf in der Industrie
  • Einbindung in alle wichtigen Industriebranchen
  • Gemeinsames Grundstudium aller Wirtschaftsingenieure/-innen
  • Internationale Ausrichtung mit optionalem Auslandssemester und Sprachkompetenz
  • ECTS 210 ECTS
  • Regelstudienzeit 7 Semester
  • Campus Furtwangen
  • Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen
  • Studienbeginn Wintersemester (Oktober), Sommersemester (März)
  • Bewerbungsschluss 15. Juli (Wintersemester), 15. Januar (Sommersemester)
  • Zugangsvoraussetzungen Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife, Vorpraktikum
  • Sprache Deutsch
  • Akkreditierung ja (ACQUIN)