Marketing und Vertrieb

Marketing studieren – Tipps und Termine für das Marketing-Studium

Mögliche Abschlüsse, wenn Sie Marketing studieren

Wenn Sie an der HFU Marketing studieren, ist Ihnen neben einem inhaltlich hervorragenden Studium auch eine sehr intensive und persönliche Betreuung durch unsere Dozenten und Professoren sicher. Ein sehr guter Betreuungsschlüssel und eine internationale Atmosphäre erleichtern den Einstieg ins Marketing Studium.

Nach erfolgreich abgeschlossenem Marketing Studium erhalten Sie den Abschluss Bachelor of Science. Es besteht zudem die Möglichkeit, im Anschluss ein Masterstudium zu absolvieren, an dessen Ende ein Master of Science verliehen wird.

Für weitere Informationen zum Studium Marketing und Vertrieb kontaktieren Sie uns oder informieren Sie sich im Internet unter www.hs-furtwangen.de.

 

Voraussetzungen für ein Marketing Studium

Das Abitur oder ein vergleichbarer Bildungsabschluss aus dem Ausland sind erforderlich, um ein Marketing Studium in Deutschland zu absolvieren. Ein Studium Marketing und Vertrieb eignet sich für Interessenten aus verschiedenen Bereichen. Sowohl sprachliche als auch wirtschaftliche Fähigkeiten werden benötigt, um das Marketing Studium erfolgreich abzuschließen. Ideal eignet es sich für Bewerber, die über kreative Fähigkeiten verfügen, aber dennoch Interesse daran haben, in Zukunft in der Wirtschaft tätig zu sein. Mit Vertrieb und Marketing studieren sie eine Disziplin, die Technik und Betriebswirtschaft auf höchstem Niveau verbindet. Die Verbindung kaufmännischer Fähigkeiten mit dem Können und Wissen eines Ingenieurs sowie vielfältigen Kompetenzen aus dem Bereich Marketing stehen bei diesem Marketing Studium im Vordergrund.

 

Studiendauer- und Verlauf

Das Studium Marketing und Vertrieb ist ein Bachelor-Studium mit einer Regelstudienzeit von 7 Semestern. Besonders daran ist, dass auch ein Praxissemester zur Regelstudienzeit gehört. Das Praxissemester soll nach der Hälfte des Studiums stattfinden, um die Marketing Studierenden frühzeitig an praktische Berufsfelder heranzuführen und die Umsetzung der Theorie in die Praxis zu unterstützen. Während Sie Marketing studieren, besteht neben dem Praxissemester auch die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu absolvieren. Dies können Sie zum Beispiel an einer unserer Partneruniversitäten machen, wovon die HFU weltweit über 130 hat. Auch die Kombination von beidem ist möglich, sodass Sie auch ein Praxissemester im Ausland machen können.

 

Berufsaussichten

Mit einem Studium Marketing und Vertrieb haben Sie nach dem Abschluss exzellente Berufsaussichten in verschiedenen Branchen. Die Vielseitigkeit unseres Studiengangs ermöglicht zahlreiche Einsatzfelder, beispielsweise im Bereich Strategisches Marketing, Projektmanagement und vielen anderen. Unsere Marketing Studierenden und Absolventen erfreuen sich stets großer Beliebtheit auf dem Arbeitsmarkt und arbeiten in den verschiedensten Bereichen. Wenn Sie an der HFU Marketing studieren, haben Sie zudem die Möglichkeit, nach dem abgeschlossenen Bachelor einen Masterstudiengang zu absolvieren, um weitere Kompetenzen im Bereich als Fach- und Führungskräfte zu erwerben.

 

Hochschule Furtwangen – Marketing studieren auf höchstem Niveau

Sie studieren an der höchstgelegenen Hochschule Deutschlands, die bei Studierenden und Unternehmen einen hervorragenden Ruf genießt. Seit der Gründung im Jahr 1850 steht ein Studium an der Hochschule Furtwangen für Qualität, Praxisnähe und Internationalität. Sie verfügen über ein ausgezeichnetes Betreuungsverhältnis, hohe Qualität in der Lehre sowie modernste Labore und außerdem eine der besten Wissenschaftsbibliotheken in Deutschland.  Alle Studiengänge an der HFU haben den Grundgedanken, den Leistungsprozess eines Unternehmens vollständig zu beherrschen, von Produktidee über Entwicklung und Marketing bis hin zum Service., um so den vollständigen Produktlebenszyklus zu erfassen.

Seit 2013 hat die HFU auch das Siegel der Systemakkreditierung, wodurch eine konstant hohe Qualität aller Studiengänge gewährleistet ist. Zudem verfügt unsere Hochschule über modernste Labore, eine zeitgemäße IT-Infrastruktur und ein außergewöhnlich gutes Betreuungsverhältnis durch die Lehrenden.

 

Die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Das Marketing Studium an unserer Fakultät zeichnet sich neben der exzellenten Qualität von Lehre und Betreuung auch durch seine Nähe zur Industrie aus. Der Grundgedanke all unserer Studiengänge ist es, den Produktlebenszyklus eines Unternehmens möglichst vollständig zu beherrschen. So umfasst das Marketing Studium bei uns von der Produktidee über die Fertigung bis zu Marketing und Vertrieb eines Produkts alle Schritte, die notwendig sind, um ein Produkt erfolgreich in den Markt einzuführen. Auch dem Service und dessen Hintergründen wird bei uns ein großer Platz eingeräumt.

Die enge Vernetzung mit der Wirtschaft ermöglicht ein Marketing Studium, das stets auf dem neuesten Stand und mit aktuellen Innovationen vertraut ist. Zudem haben Sie hier die Möglichkeit, im Anschluss an Ihren Bachelor einen Masterstudiengang zu belegen, der auf einer engen Vernetzung mit den Anforderungen der heutigen Industrie beruht.

 

Bewerbung

Sie wollen in Furtwangen Marketing studieren? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Der Bewerbungsschluss für das Bachelor-Studium Marketing und Vertrieb ist der 15.Januar für das Sommersemester, für das Wintersemester der 15.Juli. Der Studieneinstieg ist sowohl im Sommer als auch im Winter möglich. Mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich online oder in Papierform bewerben. Weitere Informationen bezüglich Bewerbungsvoraussetzungen und Zulassungsverfahren für das Studium Marketing und Vertrieb finden Sie auf unserer Homepage, www.hs-furtwangen.de.

 

Kreativität trifft Effizienz – Verbindung verschiedener Werte

Oft machen Studenten eines Marketing Studiums die Erfahrung, dass sie zwar über viele Ideen und auch Wissen über deren Machbarkeit verfügen, aber vergleichsweise wenig Erfahrung im Bereich Vertrieb haben. Umgekehrt sind Vertriebsexperten selten fachlich für das Marketing ausgebildet, sodass sie zwar in ihrer eigenen Abteilung hervorragende Arbeit leisten, jedoch nicht adäquat auf Anfragen oder Wünsche aus dem Bereich Marketing reagieren können. Hier setzt das Studium Marketing und Vertrieb an. Statt einer auf lediglich eine Abteilung ausgerichteten Ausbildung erhalten unsere Studierenden eine Ausbildung, die sich über mehrere Themenbereiche erstreckt und verschiedene Schwerpunkte miteinander verbindet. Die Studierenden erlernen Fertigkeiten aus den Themenfeldern Wirtschaft und Ingenieurwissenschaft, und erhalten zudem Einblicke in interkulturelle Handelsbeziehungen und Methodenkompetenz. Außerdem hat das Marketing Studium einen großen Praxisbezug, unter anderem durch ein praktisches Studiensemester nach etwa vier Semestern Marketing Studium. Im Gegensatz zum gewöhnlichen Marketing Studium erhalten sie hier also eine breit gefächerte und den Anforderungen der Wirtschaft in höchstem Maße gerecht werdende Ausbildung.

Das Marketing und Vertrieb Studium in Furtwangen

Welche Abschlüsse gibt es?

Das Marketing und Vertrieb Studium erfreut sich bei Abiturienten großer Beliebtheit. Wir bieten hierzu einen Bachelorstudiengang an. Das Marketing und Vertrieb Studium ist auf sieben Semester ausgelegt, die mit der Bachelorthesis enden. In diesen sieben Semestern ist auch ein Praxissemester enthalten, das die Studenten auf die Arbeit im Unternehmen vorbereiten soll. Wenn Sie Marketing und Vertrieb studieren, erhalten sie umfassende Einblicke in alle Bereiche von Vertrieb und Marketing. Nach Abschluss des Bachelors haben Sie die Möglichkeit, einen Master aus dem Bereich Wirtschaftsingenieurwesen daran anzuschließen.

Haben Sie bereits Berufserfahrung und bereits ein Vertrieb Studium absolviert, dann lohnt es sich, über ein Masterprogramm im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen nachzudenken. Besonders geeignet ist das für Bewerber, die bereits einige Jahre in einem Unternehmen gearbeitet haben und nun eine Position in der Führungsebene anstreben. Im Anschluss an Ihr Marketing und Vertrieb Studium können Sie zum Beispiel unser Masterprogramm Sales and Service Engineering absolvieren. Nach nur drei Semestern Studium, die berufsbegleitend absolviert werden können, erhalten sie den Abschluss Master of Science, der in der Wirtschaft und bei vielen Unternehmen ein hohes Ansehen genießt.

Welche Berufsaussichten habe ich nach dem Marketing und Vertrieb Studium?

Bereits mit einem Bachelor-Abschluss haben Sie vielfältige Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt. Wenn Sie Marketing und Vertrieb studieren, erhalten Sie eine hochwertige Ausbildung, die Technik und Betriebswirtschaft miteinander verbindet und zudem international ausgerichtet ist. Bei Arbeitgebern erfreut sich das Marketing und Vertrieb Studium größter Beliebtheit, generell gelten Wirtschaftsingenieure als sehr vielseitig einsetzbare und interdisziplinär ausgebildete Fachkräfte.

Die hohe und weiter steigende Nachfrage nach Wirtschaftsingenieuren schafft hervorragende Chancen am Arbeitsmarkt. Das Marketing und Vertrieb Studium ist zudem der Musterstudiengang des Vereins Deutscher Ingenieure für die Ausbildung von Vertriebsingenieuren.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Zulassungsvoraussetzung für ein Marketing und Vertrieb Studium ist die allgemeine Hochschulreife, alternativ eine Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife. Studierende aus dem Ausland, die Marketing und Vertrieb studieren wollen, sollten sich um die Anerkennung ihrer ausländischen Hochschulreife bemühen.

Für wen eignet sich ein Marketing und Vertrieb Studium?

Ein Studium im Bereich Marketing und Vertrieb eignet sich für Interessenten aus verschiedenen Bereichen. Sowohl sprachliche als auch wirtschaftliche Fähigkeiten werden benötigt, um das Marketing und Vertrieb Studium erfolgreich abzuschließen. Ideal eignet es sich für Bewerber, die über kreative Fähigkeiten verfügen, aber dennoch Interesse daran haben, in Zukunft in der Wirtschaft tätig zu sein. Sie studieren ein Fach, das Technik und Betriebswirtschaft auf höchstem Niveau verbindet. Die Verbindung kaufmännischer Fähigkeiten mit dem Können und Wissen eines Ingenieurs sowie verschiedenen Fähigkeiten aus den Bereichen Marketing und Vertrieb stehen im Vordergrund, wenn Sie Marketing und Vertrieb studieren.

Marketing und Vertrieb Studium – Enge Vernetzung verschiedener Bereiche

Im Marketing und Vertrieb Studium legen wir besonderen Wert auf die enge Verbindung der beiden verwandten Disziplinen. In jedem Unternehmen sind diese Abteilungen wechselseitig voneinander abhängig und arbeiten im Idealfall eng zusammen, um auf eventuelle Veränderungen zeitnah und flexibel reagieren zu können. Besonders wichtig ist uns der Fokus auf dem Produktlebenszyklus und die Berücksichtigung verschiedener Faktoren wie etwa Technologiebeobachtung oder Marktforschung.

Marketing und Vertrieb studieren an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Das Marketing und Vertrieb Studieren an unserer Fakultät zeichnet sich neben der exzellenten Qualität von Lehre und Betreuung auch durch seine Nähe zur Industrie aus. Der Grundgedanke all unserer Studiengänge ist es, den Produktlebenszyklus eines Unternehmens möglichst vollständig zu beherrschen. So umfasst das Marketing und Vertrieb Studium bei uns von der Produktidee über die Fertigung bis zu Marketing und Vertrieb eines Produkts alle Schritte, die notwendig sind, um ein Produkt erfolgreich auf den Markt zu bringen. Wenn Sie Marketing und Vertrieb studieren, wird auch dem Service ein großer Platz eingeräumt.

Die enge Vernetzung mit der Wirtschaft ermöglicht ein Studium, das stets auf dem neuesten Stand und mit aktuellen Innovationen vertraut ist. Zudem haben Sie hier die Möglichkeit, im Anschluss an Ihren Bachelor einen Masterstudiengang zu belegen, der in enger Vernetzung mit den Anforderungen der heutigen Industrie konzipiert ist.

Zudem studieren Sie an der höchstgelegenen Hochschule Deutschlands, die bei Studierenden und Unternehmen einen hervorragenden Ruf genießt. Seit der Gründung im Jahr 1850 steht ein Studium an der Hochschule Furtwangen für Qualität, Praxisnähe und Internationalität. Sie profitieren von einem ausgezeichneten Betreuungsverhältnis, hoher Qualität in der Lehre sowie modernsten Laboren und einer der besten Wissenschaftsbibliotheken in Deutschland.  Alle Studiengänge an der HFU haben den Grundgedanken, den Leistungsprozess eines Unternehmens vollständig zu beherrschen, von Produktidee über Entwicklung und Marketing bis hin zum Service.

Seit 2013 hat die HFU auch das Siegel der Systemakkreditierung, wodurch eine konstant hohe Qualität aller Studiengänge gewährleistet ist. Zudem verfügt unsere Hochschule über modernste Labore, eine zeitgemäße IT-Infrastruktur und ein außergewöhnlich gutes Betreuungsverhältnis durch die Lehrenden.

Wie genau verläuft das Marketing und Vertrieb Studium?

Das Studium Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Marketing und Vertrieb ist ein Bachelor-Studium mit einer Regelstudienzeit von 7 Semestern. Besonders hervorzuheben ist, dass auch ein Praxissemester zur Regelstudienzeit gehört. Das Praxissemester ist in der Mitte des Studiengangs angesiedelt, um die Studierenden frühzeitig an praktische Berufsfelder heranzuführen und die Umsetzung der Theorie in die Praxis zu fördern. Während Sie Marketing und Vertrieb studieren, besteht neben dem Praxissemester auch die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren. Dies können Sie zum Beispiel an einer unserer Partneruniversitäten machen, wovon die HFU weltweit über 130 hat. Auch die Kombination von beidem ist möglich, sodass Sie bei Interesse auch ein Praxissemester im Ausland machen können.

Bewerbung

Sie wollen Marketing und Vertrieb studieren? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Der Bewerbungsschluss für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen – Marketing und Vertrieb ist der 15.Januar für das Sommersemester, für das Wintersemester der 15.Juli. Der Einstieg ins Marketing und Vertrieb Studium ist sowohl im Sommer als auch im Winter möglich. Mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie sich

online oder in Papierform bewerben. Weitere Informationen bezüglich Bewerbungsvoraussetzungen und Zulassungsverfahren finden Sie auf unserer Homepage,

www.mvb.hs-furtwangen.de.

Warum sollte ich einen Bachelor Marketing und Vertrieb machen?

Was bringt mir ein Bachelor Marketing und Vertrieb?

Mit der Einführung des neuen Hochschulsystems stellt sich natürlich die Frage, inwieweit ein Bachelor Marketing und Vertrieb ausreichend ist, um in der Berufswelt Fuß zu fassen. Allerdings lässt sich mittlerweile sagen, dass der Marketing und Vertrieb Bachelor ein hohes Ansehen bei Unternehmen genießt und nicht als „abgespecktes“ Magister- oder Diplomstudium bewertet wird. Ein Masterstudium an den Marketing Bachelor anzuschließen ist also kein Muss.

Streben Sie eine Führungsposition an, ist ein Master allerdings empfehlenswert, da hier noch einmal vertieftes und spezifischeres Wissen im Vergleich zum Marketing und Vertrieb Bachelor zum Tragen kommt.

Was sind die Inhalte des Studiums?

Der Bachelor Marketing und Vertrieb bietet eine äußerst interessante Alternative zu „klassischen“ Studiengängen wie etwa Betriebswirtschaftslehre oder Marketing.

Wenn Sie sich für einen Marketing und Vertrieb Bachelor an der HFU entscheiden, ist Ihnen neben einem inhaltlich hervorragenden Studium auch eine sehr intensive und persönliche Betreuung durch unsere Dozenten und Professoren sicher.

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium erhalten Sie den Abschluss Marketing und Vertrieb Bachelor of Science.

Für weitere Informationen zum Bachelor Marketing und Vertrieb kontaktieren Sie uns oder informieren Sie sich im Internet unter mvb.hs-furtwangen.de

Studiendauer- und Verlauf

Der Bachelor Marketing und Vertrieb ist ein Studium mit einer Regelstudienzeit von 7 Semestern einschließlich eines Praxissemesters. Während Sie den Marketing und Vertrieb Bachelor machen, besteht auch die Möglichkeit eines Auslandssemesters.

Bachelor Marketing und Vertrieb: Welche Berufsaussichten habe ich?

Mit einem Marketing und Vertrieb Bachelor-Abschluss haben Sie nach dem Abschluss exzellente Berufsaussichten in verschiedenen Branchen. Die Vielseitigkeit unseres Studiengangs ermöglicht zahlreiche Einsatzfelder, beispielsweise im Bereich Strategisches Marketing, Projektmanagement und vielen anderen. Mit einem Bachelor Marketing und Vertrieb können Sie zum Beispiel als Vertriebsingenieur, Produktmanager oder Marketing Manager arbeiten.

Wenn Sie an der HFU studieren, haben Sie zudem die Möglichkeit, nach dem abgeschlossenen Marketing und Vertrieb Bachelor einen Masterstudiengang zu belegen, um sich als Fach- und Führungskraft weiter zu qualifizieren.

Wo und wie kann ich mich für den Marketing und Vertrieb Bachelor bewerben?

Sie haben sich dazu entschieden, einen Bachelor Marketing und Vertrieb zu machen?

Dann bewerben Sie sich bei uns!

Der Bewerbungsschluss für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen – Marketing und Vertrieb ist der 15.Januar für das Sommersemester, für das Wintersemester der 15.Juli. Der Einstieg ins Studium ist sowohl im Sommer als auch im Winter möglich. Weitere Informationen zur Bewerbung, Infomaterial zum Studium und Formulare finden Sie auf unserer Homepage.

www.hs-furtwangen.de/studiengaenge/wirtschaftsingenieurwesen-marketing-und-vertrieb/

Der Bachelor Marketing und Vertrieb im Vergleich zu verwandten Studiengängen:

Der Bachelor Marketing und Vertrieb verfügt über ein paar Alleinstellungsmerkmale, die ihn von anderen Studiengängen unterscheiden. Besonders zu betonen ist hierbei sicherlich die enge Verbindung der beiden Disziplinen, die in den meisten Studiengängen getrennt voneinander betrachtet und behandelt werden. Marketing und Vertrieb hängen in den meisten Unternehmen sehr eng zusammen, eine Tatsache, die von vielen Studienangeboten nicht berücksichtigt wird. Hier setzt die HFU mit dem Marketing und Vertrieb Bachelor an, resultierend sowohl aus praktischen Erfahrungen aus der Arbeitswelt als auch aus Rückmeldungen verschiedener Unternehmen. Im Gegensatz zu anderen Studiengängen betrachten wir insbesondere die Verbindung der beiden Abteilungen und ihren wechselseitigen Einfluss aufeinander.

Die Vorteile des Campus Furtwangen im Vergleich zu anderen Hochschulen:

Hervorgegangen aus einer renommierten Ingenieursschule, entwickelte sich der Standort Furtwangen zu einem hochmodernen Campus, der aktuell fünf Fakultäten beherbergt. Kurze Wege und der Kontakt zu anderen Fakultäten und Hochschulen verstärken den interdisziplinären Ansatz, zudem bietet Furtwangen als Studienort durch die Nähe zur Natur und vielfältige Freizeitmöglichkeiten eine hohe Lebensqualität. Außerdem zeichnet sich unsere Hochschule durch ein ausgezeichnetes Betreuungsverhältnis aus, sodass unsere Studierenden über ein Beratungsnetzwerk verfügen, das in dieser Form einzigartig ist. Digitales Lernen und Arbeiten sowie flexible Rahmenbedingungen sind an der HFU ebenfalls selbstverständlich.

Was haben Marketing und Vertrieb miteinander zu tun und in welcher Gewichtung werden sie unterrichtet?

Marketing und Vertrieb stehen in den meisten Unternehmen als Abteilungen nebeneinander. Oft vergessen wird ihre starke wechselseitige Abhängigkeit, denn ohne erfolgreiches Marketing hat der Vertrieb wenig zu tun, und auch das beste Marketing führt nicht zu Erfolgen, wenn der Vertrieb nicht entsprechend nachkommt. Aus diesem Grund war und ist es der HFU ein großes Anliegen, beide Bereiche enger miteinander zu verbinden und Studierende auszubilden, die zu Abschluss ihres Studiums als ExpertInnen in beiden Bereichen eingesetzt werden können. Auch Unternehmen und Firmen sind immer mehr auf der Suche nach gut ausgebildeten Personen, die nicht nur fachliche Experten sind, sondern auch vernetzt denken können. In unserem Studiengang legen wir Wert auf eine ausgewogene Verteilung auf beide Fachbereiche, sodass man von einer Gewichtung zu etwa gleichen Teilen ausgehen kann. Je nach persönlicher Präferenz und Teilnahme an verschiedenen Projekten ist auch eine Schwerpunktlegung auf eines der beiden Fächer möglich.

Muss ich den Bachelor Marketing und Vertrieb haben, wenn ich den Master machen möchte?

Im Wirtschaftsingenieurwesen bieten wir zwei Masterstudiengänge an, die im Anschluss an einen Bachelor Marketing und Vertrieb angeschlossen werden können. So können Sie zum Beispiel den konsekutiven Masterstudiengang Product Innovation beginnen, der nach drei Semestern mit einem Master of Science beendet wird. Alternativ bieten wir auch einen Master im Bereich Sales & Service Engineering an, der vor allem für AbsolventInnen gedacht ist, die nach ihrem Marketing und Vertrieb Bachelor schon eine gewisse Zeit Berufserfahrung sammeln konnten und nun ihren weiteren Weg im Unternehmen planen möchten. Dieser Studiengang kann berufsbegleitend absolviert werden und eignet sich besonders für zukünftige Führungskräfte, die in Kooperation mit Ihrem Unternehmen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten erweitern wollen.

In Furtwangen studieren – der Unterschied zu anderen Hochschulen

In Furtwangen studieren heißt, an der höchstgelegenen Hochschule Deutschlands zu studieren, die bei Studierenden und Unternehmen einen hervorragenden Ruf genießt.

An der Hochschule Furtwangen gibt es verschiedene Studiengänge, die sie auf das Berufsleben vorbereiten. Man kann mit dem Ziel Master oder Bachelor studieren. Ein breites Angebot an Fächern, das gleichzeitig in enger Verzahnung mit der Wirtschaft permanent verbessert und erweitert wird, ermöglicht die ziel- und karrieregerechte Ausrichtung des eigenen Werdegangs. Insgesamt 34 Bachelor – und 29 Masterstudiengänge werden an der Hochschule Furtwangen angeboten. Sollten Sie sich entscheiden, hier zu studieren, ist Ihnen eine ausgezeichnete Lehre sowie kompetente und persönliche Betreuung sicher.

Seit der Gründung im Jahr 1850 steht ein Studium an der Hochschule Furtwangen für Qualität, Praxisnähe und Internationalität. Sie profitieren von einem ausgezeichneten Betreuungsverhältnis, hoher Qualität in der Lehre sowie modernsten Laboren und einer der besten Wissenschaftsbibliotheken in Deutschland. Seit 2013 hat die Hochschule Furtwangen auch das Siegel der Systemakkreditierung, wodurch eine konstant hohe Qualität aller Studiengänge gewährleistet ist. Zudem verfügt unsere Hochschule über modernste Labore und eine zeitgemäße IT-Infrastruktur.

Außerdem gibt es neben unserem Hauptstandort in Furtwangen noch zwei weitere Standorte, an denen Sie studieren können. Unser Campus in Tuttlingen ist aufgrund der Position Tuttlingens als globales Zentrum für Medizintechnik vor allem darauf spezialisiert. An unserem Campus in Villingen-Schwenningen konzentrieren wir uns besonders auf die neuen Medien und die Digitalisierung, auch hier finden Sie ein breites Angebot an unterschiedlichen Studienmöglichkeiten.

Persönliche Atmosphäre, sehr gute fachliche und persönliche Betreuung sowie eine hervorragende technische Ausstattung unterscheiden die HFU von anderen Hochschulen und Universitäten. Keine Massenabfertigung, sondern individuelle Betreuung, keine Einheitsprojekte, sondern neue und innovative Ansätze, zugeschnitten auf die Interessen, Fähigkeiten und Anforderungen unserer Studierenden. In Furtwangen studieren bedeutet eine große Nähe zu Wirtschaft und Industrie, Einblicke in neuste Methoden und Innovationen zu gewinnen und immer bestens betreut zu sein, ob Sie nun Master oder Bachelor studieren.

Hochschule Furtwangen Bachelor-Studiengänge

Die Hochschule Furtwangen bietet eine große Auswahl an verschiedenen Bachelor-Studiengängen an. Insgesamt 34 Möglichkeiten gibt es, in Furtwangen Bachelor zu studieren. Wenn sie auf Bachelor studieren, beginnen sie natürlich zunächst mit den Grundlagen. Als Grundlagen bildendes, die wichtigsten Inhalte vermittelndes Studium wird das Bachelor-Studium häufig angesehen.  In 6-8 Semestern lernen die Bachelor-Studierenden die wichtigsten Inhalte ihres Fachs und werden durch Unterricht und Praktika darauf vorbereitet, in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Ein Masterstudium nach dem Bachelor aufzunehmen, wird zwar gerne gesehen, ist aber keineswegs ein Muss auf dem Weg in die Berufswelt. Das Bachelor-Studium in Furtwangen teilt sich auf in ein zwei Semester umfassendes Grundstudium und weitere fünf darauf aufbauende Semester im Hauptstudium.  Eines der fünf Semester im Hauptstudium ist ein praktisches Studiensemester, was den Studierenden ermöglicht, über einen längeren Zeitraum Einblick in eine Firma gewinnen zu können. Dieses kann in Zusammenarbeit mit unseren Partnerhochschulen sogar im Ausland absolviert werden, sodass Sie bereits während des Studiums erste internationale Erfahrungen sammeln können.

Bewerbung – Wann, wo und wie kann ich mich bewerben?

Sie wollen in Furtwangen studieren?

Dann reichen sie Ihre Bewerbungsunterlagen bei uns ein, wir freuen uns auf Sie!

Der Bewerbungsschluss für das Sommersemester ist der 15.Januar, für das Wintersemester der 15.Juli. Der Einstieg ins Studium ist in den meisten Bachelor- und Masterstudiengängen sowohl im Sommer als auch im Winter möglich. Nähere Informationen und Dokumente finden Sie auf unserer Homepage unter  www.hs-furtwangen.de.

Sie studieren Bachelor und wollen einen Master machen?

Viele Studierende stehen vor der Frage, ob sie nach ihrem Bachelor-Studium einen Master anschließen sollen, da sie der Meinung sind, dass ein Bachelor sie nicht ausreichend für das Berufsleben qualifiziere.  Ohne den Nutzen eines Master-Abschlusses in Frage zu stellen, kann man dieser Meinung jedoch widersprechen.  Im Vergleich zum viele Jahrzehnte vorherrschenden System der Magister-und Diplomstudiengänge unterscheidet sich ein Bachelor-Studium mit einer Regelstudienzeit von 7-8 Semestern kaum von einem damaligen, „vollwertigen“ Studium mit einer Regelstudienzeit von durchschnittlich 9 Semestern.

Ein Masterstudium soll keine Vertiefung oder Komplettierung des im Bachelorstudium erworbenen Wissens darstellen. Vielmehr dient es dazu, weitere Kompetenzen in einem bekannten Bereich zu erwerben, sich zu spezialisieren und Fähigkeiten zu erwerben, bei denen neben fachlicher Kompetenz auch fächerübergreifende und unternehmerische Qualitäten im Vordergrund stehen, beispielsweise als Führungskraft.

Die Stadt Furtwangen

Mitten im Schwarzwald liegt die kleine Stadt Furtwangen, Bachelor- und Masterstudenten sind hier reichlich vertreten. Zwar selbst nicht besonders groß, aber doch in sehr guter Lage zu den größeren Städten im Umland wie etwa der Breisgaumetropole Freiburg, der Industriestadt Stuttgart, Tübingen oder Konstanz am Bodensee.

Die Hochschule von Furtwangen in der Stadtmitte belebt die Region enorm, der Studierendenanteil in der Stadt liegt bei etwa 45 Prozent. Auch landschaftlich ist die Region reizvoll, grüne Wiesen und Wälder säumen den ganzen Ort. Durch die geographische Lage ist es im Sommer oft ein paar erfrischende Grad kühler, in Herbst und Frühling kann man hier oft Sonnenschein genießen, während der Rest des Landes im Nebel versinkt. Im Winter verschönern eine hohe Schneewahrscheinlichkeit und zahlreiche Möglichkeiten zum Wintersport den Aufenthalt in Furtwangen. Studieren Sie hier, kommen Sie vielleicht auch in Kontakt mit dem Skiinternat Furtwangen mit einer Menge berühmter Absolventen wie etwa dem Skispringer Sven Hannawald. In Furtwangen studieren heißt, in direkter Nähe zur Natur zu leben, Höhenluft zu genießen und gleichzeitig auf technisch höchstem Niveau zu lernen und zu arbeiten. Ob Sie in Furtwangen Bachelor oder Master studieren, Sie können sicher sein, immer bestens betreut und hervorragend ausgebildet zu werden.

In Villingen-Schwenningen Marketing studieren – ist das möglich?

Neben unserem Campus in Furtwangen haben wir auch Standorte in Tuttlingen und Villingen-Schwenningen. Marketing kann man natürlich auch dort studieren. In Villingen-Schwenningen Marketing zu studieren, ist sicher eine lohnende Investition in die Zukunft. Es besteht die Möglichkeit, zunächst einen Bachelor zu machen und dann einen Master daran anzuschließen.

Warum sollte ich ausgerechnet in Villingen-Schwenningen Marketing studieren?

Natürlich gibt es größere Städte, in denen man studieren kann. Und sicherlich hat auch eine große Hochschule in einer Metropole ihren Reiz, kulturell etwa wird bestimmt viel geboten. Nicht ganz zu vernachlässigen bei der Frage nach dem Studienort sind allerdings Faktoren wie das Betreuungsverhältnis an der eigenen Fakultät, die Qualität der Lehre und auch eher studienferne Themen wie Wohnmöglichkeiten und Lebenshaltungskosten. In Villingen-Schwenningen Marketing zu studieren, bedeutet, in allen diesen Punkten einen Vorteil gegenüber Studierenden in größeren Städten zu haben. Villingen-Schwenningen verbindet Naturnähe und Ruhe mit allen Annehmlichkeiten, die eine Stadt im Vergleich zum Landleben für gewöhnlich bietet. Im Gegensatz zu anderen Städten ist es für in Villingen-Schwenningen Marketing Studierende kein Problem, eine bezahlbare Wohnung oder ein WG-Zimmer zu finden, das ihren Vorstellungen entspricht. Die Vorteile einer Kleinstadt, wie etwa kurze Wege und eine gut überschaubare Infrastruktur, verbinden sich hier auf vorteilhafteste Weise mit den Vorzügen einer Studentenstadt, wie etwa internationalem Flair und einem niedrigen Durchschnittsalter der Bevölkerung.

Wo und wie kann ich mich bewerben?

Um in Villingen-Schwenningen Marketing zu studieren, bewerben sie sich bitte per Email oder per Post. Für weitere Fragen zum Thema Marketing Studium steht Ihnen unsere Whatsapp-Studienberatung  unter 01520 6384182 zur Verfügung.

Unterscheidet sich in Villingen-Schwenningen Marketing zu studieren von anderen Hochschulen?

Natürlich haben die meisten Marketing Studiengänge in Deutschland eine gemeinsame Wissens- und Fähigkeitenbasis, die dazu führt, dass sich die meisten Marketing Studiengänge zumindest nicht fundamental voneinander unterscheiden. Dennoch gibt es einige Besonderheiten, wenn Sie in Villingen-Schwenningen Marketing studieren. Besonders an der HFU ist zum Beispiel die Praxisnähe, auf die wir einen größeren Wert legen als andere Hochschulen. Neben theoretischem Wissen ist es also vor allem dessen Anwendung, die für uns besonders im Fokus steht. In vielen Kompetenzfeldern ist die HFU führend, so etwa in den Bereich en Informatik, Ingenieurwissenschaften oder Medien. Das Ziel ist immer, ein zukunftsorientiertes Studienangebot zu schaffen, das talentierten jungen Menschen einen offiziellen, staatlichen Abschluss ermöglicht, der ihnen beruflich überdurchschnittlich hohe Chancen eröffnen kann.

Wie ist die Gewichtung, wenn ich in Villingen-Schwenningen Marketing und Vertrieb studiere?

Wenn Sie in Villingen-Schwenningen Marketing und Vertrieb studieren, setzt sich ihr Studium aus mehreren Themenbereichen zusammen. Eng mit dem Bereich Marketing verknüpft ist zum Beispiel die Wirtschaft, ein Bereich, aus dem viele Studieninhalte stammen. Ebenfalls nicht vernachlässigt wird der Bereich Ingenieurwissenschaft, der etwa ein Viertel der Studieninhalte ausmacht. Neben Sprachen und Methodenkompetenz spielt außerdem der Praxisbezug eine sehr große Rolle, wenn Sie in Villingen-Schwenningen Marketing studieren. Betriebswirtschaftliche, technische und auch fachübergreifende Qualifikationen werden vermittelt, um unsere Studierenden in die Lage zu versetzen, komplexe Zusammenhänge zu überblicken und dadurch nach Abschluss ihrer Ausbildung universell einsetzbar zu sein. Absolvierende sind in der Lage, den kompletten Produktlebenszyklus zu überblicken, begonnen bei Technologiebeachtung und Marktforschung über Bewertung und Produktentwicklung bis hin zu Vermarktung und Vertrieb eines Produkts.

Wirtschaftsingenieurwesen als solide Basis für die berufliche Zukunft

Wenn Sie in Villingen-Schwenningen Marketing studieren, werden Sie nach erfolgreichem Abschluss beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. Die Nachfrage nach Wirtschaftsingenieuren ist groß, nur wenigen Absolventen stehen nach dem Abschluss so viele Türen offen und Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung. Zudem ist das Studium Marketing und Vertrieb der Musterstudiengang des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) für die Ausbildung von Vertriebsingenieuren.

In Villingen-Schwenningen Marketing studieren – erst einen Bachelor oder gleich einen Master machen?

Das Studium im Bereich Marketing und Vertrieb gibt es nicht nur als Bachelor- sondern auch als Masterstudiengang. Abhängig von der eigenen Ausbildung und der bereits erworbenen Arbeitserfahrung kann es sich lohnen, sich direkt auf einen Master-Studienplatz zu bewerben. Sowohl nach einem spezialisierten als auch nach einem allgemeinen Bachelorabschluss wie etwa in BWL ist es möglich, einen Master in Marketing zu machen. In Villingen-Schwenningen Marketing auf Bachelor zu studieren, bereitet sie geradezu ideal auf verschiedene Masterprogramme vor. Sowohl konsekutive als auch nicht konsekutive Masterstudiengänge können mit dem Bachelor belegt werden.

Allerdings hat man auch mit einem Bachelor bereits eine fundierte Ausbildung und sehr gute Berufsaussichten im Bereich Marketing.

Was sollte ich mitbringen, wenn ich in Villingen-Schwenningen Marketing studieren möchte?

Neben der allgemeinen und fachgebundenen Hochschulreife, die in Deutschland natürlich Voraussetzung zur Aufnahme eines Studiums ist, sollten Sie über ein gewisses Maß an Kreativität und natürlich Interesse an verschiedenen Themen aus dem Bereich Marketing verfügen. Das Marketing Studium kombiniert Aspekte aus den Bereichen Grafik und Design mit Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation und Textproduktion. Auch umfassende Kenntnisse zu Vertriebswegen und dem gesamten Produktlebenszyklus werden vermittelt. Idealerweise verfügen Sie außerdem über ein Talent im Umgang mit Zahlen und interessieren sich für Werbung und Marketingveranstaltungen. Im Marketing Studium geht es vor allem darum, verschiedene Dinge auf den Markt zu bringen, vom Produkt über Dienstleistungen bis hin zu ganzen Marken. Die meisten Marketing-Studiengänge haben aufgrund der Vielseitigkeit der Materie ihren Schwerpunkt auf einen bestimmten Bereich gelegt. In Villingen-Schwenningen ist dieser Schwerpunkt der Vertrieb. Besonders im operativen und Gebrauchsgütermarketing haben Themenbereiche wie der technische oder der internationale Vertrieb einen hohen Stellenwert, sodass Sie hier eine Ausbildung erhalten, die genau auf die Verknüpfung dieser beiden Unternehmensbereiche ausgelegt ist. Neben der fachlichen Kompetenz unserer Lehrbeauftragten und der anspruchsvollen Inhalte in den einzelnen Bereichen ist vor allem diese Vernetzung unterschiedlicher Disziplinen ein Alleinstellungsmerkmal, wenn Sie in Villingen-Schwenningen Marketing studieren.

Die Hochschule Furtwangen

Die Hochschule Furtwangen ist die höchstgelegene Hochschule in Deutschland. Die Hochschule Furtwangen, abgekürzt auch HFU genannt, genießt in der Industrie einen ausgezeichneten Ruf und ist heute an drei Standorten vertreten. Diese sind Furtwangen, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen. Hervorgegangen ist die Hochschule Furtwangen aus der im Jahre 1850 von Robert Gerwig gegründeten Uhrmacherschule und wurde 1947 zur staatlichen Ingenieurschule umgewandelt. 1997 erfolgte die Umfirmierung in die Hochschule für Technik und Wirtschaft. Aktuell studieren an der Hochschule Furtwangen über 6.000 Studierende in neuen Fakultäten. Heute führt die Hochschule die Bezeichnung Hochschule Furtwangen – Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien, Gesundheit. Der Campus Furtwangen ist der größte Standort der Hochschule mit derzeit etwa 3.400 Studierenden. In Villingen-Schwenningen studieren aktuell ca. 2400 Personen. Tuttlingen ist der kleinste Campus der Hochschule mit ca. 600 Studierenden im Wintersemester 2018/19. Die Hochschule Furtwangen zeichnet sich durch eine praxisnahe Ausbildung aus, die sich ständig an zukunftsweisenden Entwicklungen orientiert. Weiterbildung ist über Masterstudiengänge und/oder die Weiterbildungsakademie der Hochschule möglich.

Der Studienort Furtwangen im Schwarzwald – Ursprung der Hochschule Furtwangen

Furtwangen ist eine Stadt in Baden-Württemberg im Schwarzwald-Baar-Kreis mit ca. 9.000 Einwohnern. Die Studierenden profitieren von einer etablierten Hochschule im ländlichen Raum. Furtwangen wird von vielen Studierenden als sehr positiv bewertet, denn die Nähe zur Natur ist offensichtlich, was gerade bei Freizeitaktivitäten sehr geschätzt wird. Darüber hinaus können die Einrichtungen der Hochschule wie Mensa oder Bibliothek allesamt bequem in kurzer Zeit zu Fuß erreicht werden, ebenso wie diverse Einkaufsmöglichkeiten. Man braucht kein Auto und die größeren Städte der Umgebung wie Villingen-Schwenningen oder Freiburg sind günstig mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar. Viele Studierende begrüßen, dass sie in Furtwangen nicht durch ausufernde Freizeitaktivitäten abgelenkt werden und sich so besser auf ihr Studium konzentrieren können. Großstädte sind teuer und überfüllt; In Furtwangen ist der Wohnraum bezahlbar.

Das Studienangebot in Furtwangen

Neun Fakultäten, fünf davon in Furtwangen, bieten Studieninteressierten ein breites Feld an möglichen Studiengängen. Darunter sind neue Fakultäten, wie beispielsweise die Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft. Es gibt aber auch Fakultäten, die in Furtwangen lange schon etabliert sind wie z.B. Allgemeine Informatik oder Wirtschaftsingenieurwesen, vormals Fakultät Product Engineering genannt.

Die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen am Standort Furtwangen

Unter der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Furtwangen sind drei Bachelorstudiengänge und zwei Masterstudiengänge angesiedelt. Bei den Bachelorstudiengängen handelt es sich um die Vertiefungen Service Management, Marketing und Vertrieb und Product Engineering. Die Masterstudiengänge umfassen den Studiengang Sales & Service Engineering und Product Innovation. Studierende schätzen an der Fakultät insbesondere die kleinen Semestergruppen und die private Atmosphäre. Die Professorinnen und Professoren sowie alle Mitarbeitenden stehen für individuelle Gespräche zur Verfügung. Die Fakultät ist angesiedelt in den Gebäuden G und H. Man ist sozusagen unter sich und hat beide Gebäude zur Verfügung. Dennoch ist man in wenigen Minuten im Hauptgebäude mit seiner Bibliothek oder der Mensa.

In Furtwangen Marketing studieren – seit über 35 Jahren

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Marketing und Vertrieb

In Furtwangen Marketing studieren – das kann man schon seit über 35 Jahren. Der Studiengang ist gepaart mit dem Bereich Vertrieb und daher eine ideale Vorbereitung auf das Arbeitsleben in diesem Bereich. Studierende und Absolventen bestätigen immer wieder, dass in Furtwangen Marketing, Vertrieb und Technikfächer optimal kombiniert werden und sie so ideal auf ihre Tätigkeiten in Unternehmen vorbereitet werden. Es wird sozusagen interdisziplinäre Vielfalt gelehrt, sowie die Fähigkeit, sich in komplexe Probleme und neue Technologien einzuarbeiten.

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Marketing und Vertrieb ist bei Studienbewerberinnen und Studienbewerbern äußerst beliebt. Im Studiengang Marketing und Vertrieb erwerben Sie umfangreiche kaufmännische Kenntnisse, gepaart mit technischen Kompetenzen. In den Vorlesungen über Marketing lernen die Studierenden das Konzept der marktorientierten Unternehmensführung. Mit Big Data und Marktforschung werden die Studierenden in die Lage versetzt, Kundenbedürfnisse zu erkennen, bevor der Kunde sie selbst kennt. Es wird außerdem vermittelt, wie Kundenbeziehungen mit verschiedenen Tools aufzubauen, erhalten und gestärkt werden können. Unternehmensaktivitäten müssen am Markt ausgerichtet werden. Der Markterfolg eines Produktes oder einer Dienstleistung wird von Marketing und Vertrieb im Unternehmen vorbereitet. Der Studiengang Marketing und Vertrieb ist der Musterstudiengang des Vereins Deutscher Ingenieure für die Ausbildung von Vertriebsingenieuren.

Berufsaussichten in Marketing und Vertrieb

Das Arbeitsfeld der Zukunft sind Ingenieurinnen und Ingenieure mit einem Studium in Marketing und Vertrieb, gepaart mit technischer Grundlagenausbildung. Daher können besonders Techniker mit Verkaufstalent aus einer Vielzahl an Stellenangeboten auswählen – hohe Gehälter garantiert. Ingenieurinnen und Ingenieure gehören generell zur gesuchten Kategorie auf dem Arbeitsmarkt. Es wird jedoch zu wenig wahrgenommen, dass allen voran die Mixtur aus technischem Fachwissen und kaufmännischem Geschick zu den gefragtesten Qualifikationen auf dem Arbeitsmarkt gehört. Vor allem haben die Ingenieurinnen und Ingenieure die besten Aussichten, die auch im Marketing, im Vertrieb und im Einkauf einsetzbar sind. Der steigende Bedarf an Ingenieurinnen und Ingenieuren in Marketing und Vertrieb wird sich auch in Zukunft noch weiter fortsetzen. Immer mehr Unternehmen haben erkannt, dass sie sich im globalen Wettbewerb am Markt orientieren müssen. Das wirkt sich in erster Linie auf die Bereiche Marketing und Vertrieb aus.

Es gilt, mit Produkt- und Marktkompetenz die Kundenwünsche zu erkennen, Marktforschung zu betreiben, Produktinnovationen zu bewerten und zu begleiten sowie erfolgreich auf den Markt zu bringen. Diese Aufgaben können nicht von reinen Ingenieurinnen und Ingenieuren übernommen werden, sondern es sind Kaufleute gefragt, die die Anforderungen der Kunden verstehen.

Die Einsatzgebiete von Ingenieurinnen und Ingenieuren in Marketing und Vertrieb erstrecken sich über alle technologieorientierten Branchen, von der Autoreifenproduktion bis hin zum kompletten Kraftwerksbau. Maschinenbau, Automobilindustrie, Anlagenbau, Elektrotechnik, Medizintechnik, Telekommunikation und Software sind Branchen, in denen technischer Vertrieb und Marketing eine Schlüsselrolle spielt. Ingenieurinnen und Ingenieure übernehmen hier oft neben technischen Dienstleistungen auch Aufgaben in der Produktplanung und Marketing, Marktbearbeitung, Angebotserstellung, Auftragsabwicklung und Kundendienst. Das Plus an Kompetenzen wird entsprechend gut entlohnt.

Bewertung Ihres Berufswunsches – Wirtschaftsingenieurwesen studieren

Sie interessieren sich für ein Studium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen. Es gibt viele gute Gründe, sich diesen Berufswunsch zu erfüllen. Nachfolgend erfahren Sie einiges über diese Berufsgruppe.

Die starke Praxisorientierung ist mit dem Ausbildungskonzept des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen untrennbar verbunden. Der Fokus liegt auf der Problemlösungskompetenz, denn Sie werden sich in Ihrem Berufsleben dem steten Wandel stellen müssen, dem Märkte und Gesellschaft unterliegen. Wenn Sie Wirtschaftsingenieurwesen studieren, haben Sie die besten Voraussetzungen für die vielfältigen Aufgaben in Unternehmen. Durch die im Studium erlernte Fähigkeit, bereichsübergreifend Problemlösungen erarbeiten zu können, sind sie prädestiniert als Führungskraft für ein integriertes Management. Der Bedarf der Wirtschaft an breit ausgebildeten Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieuren ist in den Arbeitsmarktdaten ersichtlich, so war diese Berufsgruppe in den letzten Jahren von Arbeitslosigkeit fast nicht betroffen. Solchermaßen ausgebildete Absolvierende sind den komplexen Aufgaben in ihren künftigen Berufsfeldern besser gewachsen als „reine“ Ingenieurinnen und Ingenieure oder Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler. Aktuelle Problemstellungen, für deren Bewältigung die Studierenden ausgebildet werden, orientieren sich nicht an disziplinären Grenzen. Es gibt einen generellen Trend in Forschung, Lehre und Berufspraxis hin zu mehr Interdisziplinarität. Statt Spezialisten werden vermehrt Generalisten gesucht, die beispielsweise einen kompletten Produktionsprozess in seinen technischen Abläufen und ökonomischen Aspekten (Management und Marketing) überblicken.

Wirtschaftsingenieurwesen studieren: Aufgrund der interdisziplinären Ausbildung eröffnet sich Ihnen ein weites Spektrum an Einsatzfeldern. Das größte Betätigungsfeld bietet sich nach wie vor in der Industrie, aber auch im Handel und im Dienstleistungssektor besteht eine hohe Nachfrage nach Absolvierenden dieses Studiengangs. Grundsätzlich sind Tätigkeitsfelder in fast allen Unternehmensbereichen denkbar, es lassen sich jedoch bevorzugte Tätigkeitsfelder identifizieren. So wird diese Berufsgruppe nach wie vor verstärkt in der Logistik, im Marketing, im Controlling oder in der Beratung eingesetzt. Eine große Anzahl von Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieuren erreicht außerdem Positionen in den Unternehmensleitungen, wo sowohl technologisches Wissen als auch wirtschaftswissenschaftliches Einschätzungsvermögen und strategisches Denken gefragt sind.

Im Furtwangen Wirtschaftsingenieurwesen studieren

Furtwangen ist eine Stadt im Schwarzwald-Baar-Kreis und liegt in enger Nachbarschaft zu Frankreich und der Schweiz. Furtwangen bietet die Vorzüge einer Stadt mit gleichzeitig hohem Erholungsfaktor in der Natur.

Man kann in Furtwangen Wirtschaftsingenieurwesen studieren – und das seit über 35 Jahren. Die Hochschule Furtwangen bietet diesen Studiengang seit langem an. Früher hieß die Fakultät Product Engineering und hat sich im Jahr 2012 in die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen umbenannt. Seit den Anfängen im Jahr 1982 wurden hier tausende von Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieuren ausgebildet.

Die Hochschule Furtwangen ist eine staatliche Einrichtung des Landes Baden-Württemberg. Mit einem Schulabschluss der Fachhochschulreife können Sie Wirtschaftsingenieurwesen studieren. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung bei der Ausbildung; unsere Fakultät ist mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft sehr gut vernetzt. Wir bieten eine gute Lernatmosphäre in einem entspannten Umfeld mit innovativen und modernen Laboren. Kleine Semestergruppen und persönliche Ansprache der Professorinnen und Professoren ermöglichen stressfreies Lernen. Furtwangen und Umgebung bieten mit der schönen Natur einen perfekten Rahmen für das studentische Leben.

Wirtschaftsingenieurwesen studieren – welche Vorteile haben Sie?

Wenn Sie Wirtschaftsingenieurwesen studieren haben Sie im späteren Berufsleben einige Vorteile. Das Studium Wirtschaftsingenieurwesen zeichnet sich durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität aus. Sie werden sowohl in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern wie z.B. Elektrotechnik oder physikalische Technik unterrichtet, aber ebenso in wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften mit Vorlesungen wie Kostenrechnung oder Einführung in Marketing und Vertrieb. Wenn Sie sich also für Technik und Wirtschaft interessieren, sind Sie in Furtwangen bestens aufgehoben. Die Dozentinnen und Dozenten haben allesamt langjährige Praxis. Diese umfassende Ausbildung garantiert Ihnen ein breites Aufgabenfeld und eine Vielzahl an Unternehmen, welche attraktive Arbeitsplätze anbieten. Der Berufseinstieg gestaltet sich nach Erfahrungen der Fakultät problemlos und es sind gute Aufstiegschancen zu erwarten. Sollten Sie Wirtschaftsingenieurwesen studieren, ist die starke Praxisorientierung untrennbar mit dem Ausbildungskonzept verbunden. Der Ausbildungsschwerpunkt liegt auf der Problemlösungskompetenz. Vorlesungen in Bereich des Informationsmanagements, Fremdsprachen und Soft Skills sind neben den bereits aufgeführten Kerngebieten unverzichtbarer Bestandteil der Ausbildung.

Wirtschaftsingenieurwesen studieren: Das bedeutet, Felder für diese Berufsgruppe wachsen dabei mit den Anforderungen der globalen Wertschöpfung. Die Ausbildung vermittelt dafür die entsprechenden theoretischen und praktischen Werkzeuge sowie die bereichs- und disziplinübergreifende Integration des Erlernten.

Möchten Sie Wirtschaftsingenieurwesen studieren, können Sie im Bereich der Bachelorstudiengänge in Furtwangen zwischen drei Studiengängen wählen. Wir bieten den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen – Marketing und Vertrieb, den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen – Product Engineering und den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen – Service Management. Im Grundstudium erlernen Sie für alle drei Studiengänge dieselben Inhalte, im Hauptstudium wird dann nach den einzelnen Schwerpunkten differenziert. Ein Wechsel nach dem Grundstudium in einen der anderen drei Studiengänge ist jederzeit möglich. Im Masterbereich haben Sie die Wahl zwischen Wirtschaftsingenieurwesen - Sales & Service Engineering und Wirtschaftsingenieurwesen – Product Innovation.

Wenn Sie Wirtschaftsingenieurwesen studieren werden Sie befähigt, den vielfältigen Anforderungen der modernen Unternehmenswelt zu begegnen. An der Hochschule Furtwangen vermitteln wir Ihnen dazu ein umfängliches Wissen mit betriebs-, volks- und rechtswissenschaftlichen Inhalten einerseits sowie aus ingenieurwissenschaftlichen Gebieten andererseits. Aufbauend auf einem Fundament aus Grundfächern bilden diese zwei Gebiete die Säulen der generalistischen Wirtschaftsingenieurausbildung. Darüber hinaus erlernen Sie weitere Fähigkeiten und erwerben sich Soft Skills. Durch die Behandlung dieser Wissensgebiete sind Sie, sollten Sie Wirtschaftsingenieurwesen studieren, in der Lage, technische und ökonomische Fragestellungen zusammenzuführen.

Unsere aktuell Studierenden schätzen hier insbesondere die kleinen Semestergruppen, die persönliche Atmosphäre und die modern ausgestatteten Labore. Von unseren Absolvierenden der Fakultät hören wir darüber hinaus immer wieder, wie gut ein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens in Furtwangen sie auf das künftige Berufsleben vorbereitet hat. Bei den Befragungen unserer Alumnis werden immer wieder die vermittelten Kenntnisse der technischen-, wirtschaftswissenschaftlichen- und rechtswissenschaftlichen Bereiche als sehr positiv hervorgehoben. Die Absolvierenden, welche bereits im Berufsleben stehen, sahen sich überwiegend als perfekt vorbereitet für das künftige Arbeitsverhältnis.

Marketing studieren – oder doch lieber Ingenieurwissenschaften?

Sie möchten Marketing studieren, haben aber auch ein Faible für die Ingenieurwissenschaften? Sie können sich derzeit noch nicht entscheiden und brauchen weitere Informationen über die Wahl des richtigen Studiengangs? Folgend finden Sie dazu einige grundsätzliche Anmerkungen.

Sie möchten Marketing studieren, wissen aber derzeit noch nicht genau in welchem Studiengang und in welcher Stadt? Sie wissen jedoch, dass Sie kommunikationsstark sind und andere Menschen begeistern können? Dann könnte das Marketingstudium etwas für Sie sein. Außerdem sind Sie technikaffin und fühlen sich zu den Ingenieurwissenschaften hingezogen? Das eine schließt das andere nicht aus. Doch betrachten wir zunächst einmal die Definition des Begriffes Marketing.

Der Duden liefert folgende Definition des Marketings: „Ausrichtung eines Unternehmens auf die Förderung des Absatzes durch Betreuung der Kunden, Werbung, Beobachtung und Lenkung des Marktes sowie durch entsprechende Steuerung der eigenen Produktion“. Betrachten wir diese Definition im folgenden Abschnitt etwas genauer.

Womit befasst sich das Marketing?

Unternehmen müssen sich am Markt orientieren, um die Bedürfnisse des Kunden zu erkennen. Diese müssen im Zentrum der Unternehmensführung stehen. Wichtig ist auch, Marktveränderungen und Bedürfnisverschiebungen rechtzeitig zu erkennen, damit Wettbewerbsvorteile aufgebaut werden können, bevor die Konkurrenz dies tut. Es gibt jedoch noch weitere Anspruchsgruppen eines Unternehmens, die mit Marketing im Fokus gehalten werden müssen, z.B. die Umwelt oder die Mitarbeiter. Hier offenbart sich die zentrale Rolle des Marketings im Rahmen der Unternehmensführung. Wenn Sie Marketing studieren, lernen Sie Marketingstrategien zu entwickeln, um die Kunden zu erreichen und ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Im Marketingstudium werden Inhalte vermittelt aus den Bereichen der Betriebs- und Volkswirtschaft, dem Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht bis hin zur Logistik. Spezielle Fachgebiete des Marketings, wie z.B. die Marktforschung, nehmen im Studienverlauf einen immer größeren Raum ein

Mit welchen Studiengängen kann ich Marketing studieren?

Es gibt viele Studiengänge, welche das Marketing in den Mittelpunkt stellen. Hier gibt es die klassischen BWL-Studiengänge, das spezielle Marketingstudium aber auch Studiengänge im Bereich Werbung, Online Marketing oder Kommunikation. Hier lernt man, wie Produkte oder Dienstleistungen erfolgreich am Markt platziert werden.

Das Studium der Ingenieurwissenschaften

Ein Studium der Ingenieurwissenschaften umfasst naturwissenschaftliche und technische Fächer. Grundlagenfächer in diesen Bereichen sind Mathematik, Physik und Informatik. Zu den grundlegenden Fächern gehören aber auch Elektrotechnik, Werkstoffkunde und Fertigungstechnik. Ein solchermaßen gestaltetes Studium befähigt Sie zu vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten in Industrie und Forschung.

In welchen Studiengängen kann ich Ingenieurwissenschaften studieren?

Ingenieurwissenschaften können Sie im klassischen Maschinenbaustudium studieren, aber auch Produktionstechnik, Energie- und Sicherheitstechnik sind mögliche Studiengänge für Ingenieure.

Kombination von Marketing und Technik

Es gibt auch Studiengänge, welche das Marketing mit einem Ingenieurstudium verbinden. Immerhin sind Technik und Marketing Fachgebiete, die im Arbeitsleben eine entscheidende Rolle spielen. Um Kundenwünsche zu erkennen und Produktinnovationen zu bewerten und auf den Markt zu bringen, genügt es nicht, mit der Produkttechnik vertraut zu sein. Im heutigen Arbeitsleben ist es von Vorteil, technisches Wissen mit Kenntnissen über die Märkte zu kombinieren. Solchermaßen ausgebildete Akademiker sind gesuchte Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt.

Marketing studieren zusammen mit einem Ingenieurstudium – die Hochschule Furtwangen mit der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen stellt sich vor

Eine Hochschule, welche die Kombination aus Marketing- und Ingenieurstudium anbietet, ist die Hochschule Furtwangen im Schwarzwald mit dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Marketing und Vertrieb. Dieser Studiengang bildet Generalisten aus, die an den Schnittstellen in Unternehmen zwischen Technik und Wirtschaft tätig sind.

Schon seit 1982 werden an der Hochschule Furtwangen Wirtschaftsingenieure ausgebildet, damals noch unter dem Namen Product Engineering. Hervorgegangen aus einer Uhrmacherschule im Jahre 1850 ist die Hochschule Furtwangen seit 1971 Fachhochschule und nennt sich seit 1997 Hochschule für Technik und Wirtschaft. Die Hochschule verteilt sich auf drei Standorte mit den Orten Furtwangen, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen. Hier können die Studieninteressierten aus neun Fakultäten mit 60 Studiengängen auswählen.

Marketing studieren – Technik studieren: die Vorteile

Wenn Sie im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen Marketing und Vertrieb an der Hochschule Furtwangen studieren, sind Sie in beiden Tätigkeitsfeldern gut aufgestellt. Sie erwerben bereits erwähnte Kenntnisse des Marketingstudiums wie z.B. Rechnungswesen oder Produktmanagement. Gleichzeitig stehen Fächer des technischen Curriculums auf Ihrem Stundenplan, wie z.B. Physikalische Technik oder Informatik. Unsere Absolventinnen und Absolventen sind gesuchte Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt und haben die besten Voraussetzungen für vielfältige Aufgaben im Unternehmen. Sie können gleichermaßen beide Felder Marketing und Technikk bedienen und sind somit prädestiniert für die Schnittstellenfunktion in den Unternehmen. Sie sind in der Lage, technische Betriebsabläufe zu optimieren und eine maximale Produktivität und Wirtschaftlichkeit sicherzustellen.

Was bietet die Hochschule Furtwangen am Standort Furtwangen?

Zugegebenermaßen ist Furtwangen nur eine kleine Stadt im Schwarzwald, was unsere Studierenden jedoch als überwiegend positiv bewerten. Kurze Entfernungen zu den Einrichtungen der Hochschule wie Mensa oder Bibliothek überzeugen ebenso wie die schöne Natur des Schwarzwaldes. Wir bieten kleine Semestergruppen mit individueller Betreuung durch die Professorinnen und Professoren. Ansprechpartner stehen Ihnen auch in den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung. Unsere Fakultät befindet sich im Gebäude der ehemaligen Uhrmacherschule, separiert vom Trubel des übrigen Campus und dennoch nur zwei Gehminuten von den allgemeinen Einrichtungen der Hochschule entfernt. Modern ausgestattete Labore und Aufenthaltsräume für die Studierenden runden das Angebot ab.

Perspektiven für Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure

Die Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt sind für Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure seit Jahren sehr gut. Es ergeben sich aufgrund der interdisziplinären Ausbildung und weiteren Spezialisierungsmöglichkeiten ein großes Spektrum an Einsatzfeldern. Grundsätzlich sind Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure in fast allen Unternehmensbereichen anzutreffen, von A wie Automobil über M wie Medizintechnik bis hin zu Z wie Zulieferindustrie.

Wenn Sie unser Konzept überzeugt hat, bewerben Sie sich oder fordern Sie weitere Informationen an. Im Internet unter mvb.hs-furtwangen.de finden Sie weitere Angaben und können sich hier auch direkt bewerben.

Studium Marketing Wirtschaftsingenieur in Furtwangen

Die Hochschule Furtwangen bietet am Standort Furtwangen im Schwarzwald in der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen ein Studium zum Marketing Wirtschaftsingenieur an.

Was zeichnet das Studium zum Wirtschaftsingenieur Marketing aus?

Das Studium zum Wirtschaftsingenieur Marketing zeichnet sich dadurch aus, dass eine breite Ausbildung gewährleistet ist; diese vermittelt sowohl betriebswirtschaftliche als auch technische sowie fachübergreifende Qualifikationen. Diese Kenntnisse befähigen Sie, Ihr Wissen von der Produktidee bis zur Vermarktung bereichsübergreifend einzusetzen. Der Wirtschaftsingenieur Marketing wird an den Schnittstellen zwischen technischen und kaufmännischen Arbeitsgebieten im Unternehmen eingesetzt. Das Marketing beeinflusst alle anderen Prozesse im Unternehmen, denn sämtliche Aktivitäten einer Organisation müssen sich am Absatzmarkt orientieren. Es ist das Ziel, die Bedürfnisse des Kunden zu erfahren, bevor dieser sie selbst kennt. Dadurch können Wettbewerbsvorteile generiert sowie profitable Kundenbeziehungen aufgebaut und gepflegt werden.

Marketing Wirtschaftsingenieur in Furtwangen studieren

Marketing Wirtschaftsingenieur können Sie in Furtwangen an der Hochschule Furtwangen studieren. Die Hochschule Furtwangen ist eine staatlich anerkannte Hochschule mit über 6.000 Studierenden, davon über 3.000 am Standort Furtwangen. Die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen bietet am Standort Furtwangen seit über 35 Jahren einen Studiengang zum Marketing Wirtschaftsingenieur an. Dieser Studiengang heißt Wirtschaftsingenieurwesen Marketing und Vertrieb. Die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen bietet insgesamt drei Bachelorstudiengänge und zwei Masterstudiengänge an. Bei den Bachelorstudiengängen handelt es sich um den bereits erwähnten Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Vertiefung Marketing und Vertrieb, dann gibt es noch die Vertiefung Product Engineering und die Vertiefung Service Management. Bei den Masterstudiengängen, die man nach den Bachelorstudiengängen absolvieren kann, finden sich der Studiengang SEM - ein MBA in Sales and Service Engineering und der Studiengang WPI – Wirtschaftsingenieurwesen Product Innovation.

Informationen zum Studium Marketing Wirtschaftsingenieur

Die Zugangsvoraussetzungen zum Studium Marketing Wirtschaftsingenieur sind die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Die Studiendauer umfasst 7 Semester; darin ist ein Praxissemester enthalten. Sie können im Rahmen des Studiums auch einen oder mehrere Auslandsaufenthalte machen, beispielsweise im Rahmen des Praxissemesters oder der Bachelorthesis. Durch ein zweites Auslandsstudiensemester besteht die Möglichkeit, an ausgewählten Partnerhochschulen den Abschluss der ausländischen Hochschule zusätzlich zu erwerben. Ein Kooperationspartner der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen ist hier die Napier University Edinburgh in Schottland.

Das Curriculum zum Marketing Wirtschaftsingenieur umfasst beispielsweise Vorlesungen zu den Themen allgemeine Betriebswirtschaftslehre, betriebliches Rechnungswesen, Konstruktion und Fertigung, Marketing und Services sowie Elektrotechnik. Die genauen Vorlesungen und deren Inhalte können Sie im Kompass der Fakultät einsehen, diesen finden Sie unter wing-kompass.hs-furtwangen.de

Tätigkeitsfelder für Marketing Wirtschaftsingenieur und Wirtschaftsingenieurin

Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsingenieurinnen finden Jobs in vielen unterschiedlichen Bereichen. Mit einem Studium Marketing Wirtschaftsingenieur finden sich die wichtigsten Tätigkeiten in folgenden Bereichen: Marketing Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsingenieurinnen führen Marktanalysen durch und untersuchen dabei die Parameter Marktwachstum, Wettbewerb, Käuferverhalten, Trenderkennung und führen Zielgruppenanalysen durch. Sie überprüfen Marketingstrategien, passen diese ggf. an und gestalten die Absatz- und Umsatzplanung. Im technischen Marketing schulen sie Kunden an Anlagen und Softwaresystemen, erstellen Angebote nach technischen und wirtschaftlichen Aspekten und beraten Kunden bis zur Auftragsabwicklung. Berufsperspektiven ergeben sich beispielsweise in den folgenden Arbeitsfeldern:

  • Vertriebsingenieur/-in
  • Produktmanager/-in
  • Key Account Manager/-in
  • Projektmanager/-in
  • Marketingmanager/-in
  • Qualitätsmanager/-in

Die Einstiegsgehälter für Wirtschaftsingenieure Marketing liegen im Vergleich zu anderen Berufsgruppen auf hohem Niveau. Das Studium zum Wirtschaftsingenieur Marketing eröffnet nicht nur vielfältige Einstiegsmöglichkeiten in Unternehmen, es stellt auch eine gute Voraussetzung für die weitere berufliche Entwicklung dar. Aus Sicht befragter Unternehmen werden die Aufstiegschancen von Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieuren Marketing überdurchschnittlich bewertet. Im direkten Vergleich zu Betriebswirten und Ingenieuren der klassischen Ingenieurwissenschaften wird Wirtschaftsingenieuren Marketing ein höheres Entwicklungspotenzial zugesprochen. Dies rührt sicherlich daher, dass die Wirtschaftsingenieure Marketing eine managementorientierte Ausbildung erfahren. Außerdem sind die Aufstiegsmöglichkeiten reiner Ingenieurinnen und Ingenieure oder Kaufleute beschränkt, wenn sie Spezialistenfunktionen ausüben. Daher haben die Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure Marketing hier die Nase vorn.

Die Hochschule Furtwangen am Campus Furtwangen

Die Hochschule Furtwangen ist aus einer angesehenen Ingenieurschule hervorgegangen und der Standort Furtwangen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem hochmodernen Campus entwickelt, auf dem heute neun Fakultäten mit über 60 Studiengängen zu Hause sind. Die Stadt Furtwangen bietet eine hohe Lebensqualität mit einer wunderschönen Natur direkt vor der Haustür bei guten infrastrukturellen Gegebenheiten. Die Gebäude am Campus Furtwangen finden sich an mehreren Orten innerhalb der Stadt; alle jedoch untereinander in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.

Die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, an der Sie das Studium zum Marketing Wirtschaftsingenieur oder Wirtschaftsingenieurin aufnehmen können, ist eine angesehene Fakultät in der Industrie und in aktuellen Rankings. Im Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung, veröffentlicht in der Zeitschrift Die Zeit Campus, hat die Fakultät WING zum wiederholten Mal einen Spitzenplatz erzielt. Wir bieten eine angenehme Lernatmosphäre bei kleinen Semestergruppen, persönliche Betreuung durch die Professorinnen und Professoren und moderne Laborausstattungen. Das theoretische Wissen vertiefen Sie durch praxisbezogene Fallstudienseminare, Ringvorlesungen, Messeexkursionen und Planspiele.

Was unsere Studierenden und Absolvierenden vom Wirtschaftsingenieur Marketing sagen

Lisa Riedel, Absolventin des Studiengangs MVB, Wirtschaftsingenieurwesen Marketing und Vertrieb:

„Interdisziplinäre Vielfalt ist für mich als Consultant ein Muss! Das technische Verständnis wird mir in meinem Job hoch angerechnet. Die Softskills zur Projektbetreuung, sowie die Fähigkeit, mich in neue Technologien und komplexe Probleme einzuarbeiten waren Grundstein meines MVB-Studiums und sind es heute im Berufsleben“

Lukas Emde, Student

„Durch die Professorinnen und Professoren der Fakultät WING werde ich persönlich betreut. So kann ich Vorlesungsinhalte wirklich verstehen. Den Studiengang MVB habe ich aufgrund einer breiten Aufstellung gewählt, d.h. wegen der Vertiefung betriebswirtschaftlicher Themen mit ständigem Bezug zur Technik.“

Hat das Konzept vom Studium zum Marketing Wirtschaftsingenieur Sie angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Hier können Sie sich direkt bewerben oder Fragen an unsere Studienbotschafter richten. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.