Studierende entwickeln eine Marktstrategie

Wirtschaftsingenieurwesen – Marketing und Vertrieb

Bachelor of Science

Kundenwünsche erkennen, bevor der Kunde sie selbst kennt!

Was macht ein Wirtschaftsingenieur?

Als Wirtschaftsingenieur haben Sie eine breite Ausbildung, die sowohl technisches als auch betriebswirtschaftliches Wissen abdeckt. So können Sie komplexe Zusammenhänge überblicken und sind durch Ihre fächerübergreifende Ausbildung Interner Link öffnet sich im gleichen Fenster:vielseitig einsetzbar. Sie beherrschen den kompletten Produktprozess von Anfang bis Ende und das macht Sie so einzigartig!

Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten im Marketing oder Produktmanagement eines Unternehmens und möchten den Erfolg Ihres Produktportfolios steigern.

Dazu müssen Sie zunächst Marktforschung betreiben, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu kennen. Diese Bedürfnisse überführen Sie in ein Lastenheft und übergeben es an Ihre Entwicklungsabteilung. Voraussetzung dafür ist selbstverständlich ein positiver Business Case, den Sie berechnen müssen: Wie groß ist das Absatzpotenzial? Wie hoch sind die zu erwartenden Kosten? Während des Produktentwicklungsprozesses müssen Sie sicherstellen, dass passende technische Lösungen gefunden werden. Dafür stehen Sie in ständigem Austausch mit Ihren Entwicklern. Ist das Produkt dann auf Basis Ihrer Informationen entwickelt, liegt es an Ihnen, es erfolgreich in den Markt einzuführen. Dazu entscheiden Sie über die Produktpositionierung und das Pricing, definieren passende Vertriebskanäle und entwickeln eine ansprechende Kommunikationskampagne.

Am Ende steht einer Steigerung des Unternehmenserfolges nichts mehr im Weg!

Was lerne ich im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen - Marketing und Vertrieb?

Neben technischen Grundlagen werden Sie Experte im Konsumgüter- und Investitionsgütermarketing und lernen alle Marketinginstrumente von Kommunikation bis Pricing kennen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie geeignete Vertriebsstrategien und -instrumente auswählen und anwenden. In Sachen Marktforschung kann Ihnen nach dem Abschluss keiner etwas vormachen. Wir bringen Ihnen außerdem die geeigneten Methoden bei, um Projekte zu managen, Ideen zu präsentieren und Events zu moderieren. Sie haben solides Grundwissen in der Mitarbeiterführung und Geschäftsprozessoptimierung und kennen sich außerdem in rechtlichen Fragen aus.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann erfahren Sie hier noch mehr Details zum StudiengangInterner Link öffnet sich im gleichen Fenster: Wirtschaftsingenieurwesen – Marketing und Vertrieb.

  • ECTS 210 ECTS
  • Regelstudienzeit 7 Semester
  • Campus Campus Furtwangen
  • Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen
  • Studienbeginn Wintersemester (Oktober), Sommersemester (März)
  • Bewerbungsschluss 15. Juli (Wintersemester), 15. Januar (Sommersemester)
  • Zugangsvoraussetzungen Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife, Vorpraktikum (Nachweis bis spätestens
    Anfang 3. Semester)
  • Sprache Deutsch
  • Akkreditierung ja (intern akkreditiert im Rahmen der Systemakkreditierung der Hochschule)