Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

FAQs

Was sind die Voraussetzungen für ein Master-Studium?

Zugangsvoraussetzung ist ein Bachelor-Abschluss im ingenieurwissenschaftlichen Bereich (insbesondere Maschinenbau / Mechatronik).

    Wann ist Studienbeginn? Sommersemester oder Wintersemester?

    Das Studium kann sowohl im Sommer- als auch im Wintersemester begonnen werden.

      An welchen Tagen finden die Vorlesungen und praktischen Vorführungen statt?

      Die Vorlesungen und Labore finden freitags und zusätzlich an maximal 3-4 Samstagen pro Semester statt.

        Wo finden die praktischen Vorführungen statt?

        Die praktischen Vorführungen finden im Labor des KSF in Tuttlingen statt.

          Wo werden die Forschungsmodule durchgeführt?

          Die Forschungsmodule können entweder direkt in der Industrie oder im KSF durchgeführt werden.

            Wie viele Studenten werden für den Studiengang jedes Semester angenommen?

            Es werden maximal 15 Studierende pro Semester zugelassen

            Bewerber müssen über einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss mit mindestens 210 Leistungspunkten nach ECTS verfügen. Was passiert, wenn Bewerber weniger ECTS-Punkte haben?

              Bewerber müssen entweder ein Zusatzsemester belegen oder die fehlenden ECTS während des Masterstudiums durch Zusatzfächer (und teilweise Projekte) nachholen. Möglichkeiten für die Nachholung der fehlenden ECTS müssen mit dem Studiendekan abgesprochen werden.

                In welcher Sprache werden die Vorlesungen gehalten?

                Die meisten Vorlesungen finden in deutscher Sprache statt. Es kann aber sein, dass einzelne Vorlesungen auf Englisch gehalten werden.

                  Ist ein Englisch-Zertifikat notwendig oder gibt es eine andere Möglichkeit, Englischkenntnisse nachzuweisen?

                  Ein Englisch-Zertifikat wird nicht benötigt. Allerdings kann es sein, dass Vorlesungen in Englisch unterrichtet werden; die Prüfung kann wahlweise auf Deutsch oder Englisch geschrieben werden. Studierende müssen in der Lage sein, die englische Sprache zu verstehen.

                    Wie viele Pflichttermine gibt es etwas pro Semester (beispielweise Laborversuche) und finden diese auch immer an einem Freitag statt?

                    Neben den Vorlesungen (die freitags ganztags und ggf. zusätzlich samstags stattfinden) werden pro Semester maximal 2 Pflicht-Termine als Blockveranstaltung angeboten (z.B. Laborbesuch im KSF in Tuttlingen). Diese Termine finden entweder an einem Freitag oder Samstag statt. Bei den Vorlesungen handelt es sich nicht um Pflichttermine, aber es wird dringend empfohlen, an den Vorlesungen teilzunehmen.

                      Wo kann man die angebotenen Wahlpflichtvorlesungen finden?

                      Wahlpflichtvorlesungen können in Felix unter MM/PMM gefunden werden.

                        Wie findet die Notengebung statt? Werden die Noten ausschließlich anhand Klausuren/Prüfungen ermittelt oder gibt es Leistungsnachweise in Form von Hausarbeiten/Präsentationen/sonstigen Abgaben?

                        Für alle Vorlesungen sind Hausarbeiten/Präsentationen vorgesehen, die mindestens 40% der Gesamtnote ausmachen (Es gibt nur drei Prüfungen pro Semester - teilweise als Modulprüfung)

                          Ist es möglich, dass man das Masterstudium auf 4 Semester verlängert?

                          Es ist kein Problem, wenn Studierende für das Masterstudium anstelle von den geplanten 3 Semestern 4 Semester benötigen. Allerdings fallen die Semestergebühren in Höhe von momentan 2.600.- + 130.- Verwaltungsgebühren für jedes Semester an.

                            Wäre die Zahlung der Semestergebühr in monatlichen Raten oder immer per Einmalzahlung zu begleichen?

                            In der Regel muss die Semestergebühr als Einmalzahlung vor der Einschreibung/dem Beginn des Studiums erfolgen. Im Einzelfall können Studierende einen Antrag auf Ratenzahlung stellen, über den dann die Hochschule entscheiden muss.