Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

IT-Produktmanagement Bachelor (I16181)

IT-Produktmanagement

Bachelor of Science

Informatik meets Management

!!!! Studienstart Hier finden Sie alle Interner Link öffnet sich im gleichen Fenster:wichtigen Informationen zum Studienbeginn an der Fakultät Informatik
Jetzt anmelden!Interner Link öffnet sich im gleichen Fenster:Hack2Improve - 11. Furtwangener Hacking Event - Offensive Security

IT-Produktmanagement ist ein moderner, interdisziplinär aufgebauter Informatik-Studiengang. Er kombiniert Informatik mit gesellschaftswissenschaftlichen Inhalten. Im Studium beschäftigen Sie sich mit Projektmanagement, Prozessmanagement und IT-Produktdesign und professionalisieren Ihre Kommunikationsfähigkeiten. Alle Informationen zum Bachelor-Studiengang finden Sie auch kompakt in unserer Datei herunterladen:Studiengangs-Broschüre zum Download.

Im Studiengang IT-Produktmanagement geht es darum, Softwareprodukte zu konzipieren, zu entwickeln und auf dem Markt einzuführen. Im Fokus stehen dabei wirtschaftlich erfolgreiche und nachhaltige Produkte für die digitale Gesellschaft von morgen.

Entwicklungsprozesse finden heute in interdisziplinären Teams statt. Darauf bereiten wir unsere Studierenden vor. Sie arbeiten häufig in kleinen Projektgruppen, auch zusammen mit Studierenden des Studiengangs Allgemeine Informatik. Im Laufe Ihres Studiums erlernen sie Managementkompetenzen und eignen sich Führungs-Know-How an. Studierende in höheren Semestern arbeiten bereits an realen Projektherausforderungen aus der Praxis. In unserem Interner Link öffnet sich im gleichen Fenster:Industriebeirat arbeiten wir eng mit Vertretern der Wirtschaft zusammen und orientieren unsere Studieninhalte stets am aktuellen Bedarf. Unsere Interner Link öffnet sich im gleichen Fenster:Partnerunternehmen agieren im Schwarzwald sowie im nationalen und internationalen Kontext.

IT-Unternehmen suchen MitarbeiterInnen, die Softwareentwicklungsprozesse steuern und komplexe Projektabläufe koordinieren. Darüber hinaus sind ExpertInnen gefragt, die nutzerorientierte und nachhaltige IT-Produkte entwickeln und managen. Genau auf diese Aufgaben sind unsere beiden Studienschwerpunkte zugeschnitten.

Vertiefungsrichtungen: Softwareprozesse und Sozioinformatik

  • Das Studium teilt sich in Grundstudium und Hauptstudium. Im Grundstudium lernen Sie unsere beiden Vertiefungsrichtungen Softwareprozesse und Sozioinformatik kennen.
  • Im 3. Semester entscheiden Sie sich für eine der beiden Vertiefungen und wählen damit ihren Studienschwerpunkt. Wir bieten Ihnen diese Möglichkeit, damit Sie ihr Studienprofil bereits im Bachelorstudium schärfen und Ihre Interessen vertiefen können. Darüber hinaus ist es uns sehr wichtig, dass Sie praxisnah studieren und mit dem geeigneten Handwerkszeug in die Berufspraxis starten können.

Studienablauf, Lehrinhalte und StudienSUPPORT

  • Alle weiteren Informationen zum Studienaufbau und -ablauf finden Sie über die grünen Buttons weiter unten (Rubrik: "Auf einen Blick") in den jeweiligen Vertiefungsrichtungen.
  • Auf der Fakultätsseite finden Sie Informationen zur Fakultät, weiteren Informatik-Studiengängen (Bachelor und Master) und allen ProfessorInnen und MitarbeiterInnen unseres Fakultätsteams.

Ihre Ansprechpartner rund ums Studium

Direkter Kontakt zu Studierenden:

Per Whatsapp oder Telegram (oder auch telefonisch) beantworten Studierende alle Ihre Fragen zum Studium. Sie erreichen unsere Studienbotschafter Max, Pascal, Evelin oder Egor zwischen 8 und 17 Uhr. Kontakt: 0173 563 3760

Studien-Support:

Cornelia Kellermann

 

Fachberatung durch den Studiendekan:

Prof. Dr. Steffen Thiel

 
    • ECTS 210 ECTS
    • Regelstudienzeit 7 Semester
    • Campus Furtwangen
    • Fakultät Informatik
    • Studienbeginn Wintersemester (Oktober), Sommersemester (März)
    • Bewerbungsschluss 15. Juli (Wintersemester), 15. Januar (Sommersemester)
    • Zugangsvoraussetzungen Hochschulzugangsberechtigung
    • Sprache Deutsch
    • Akkreditierung ja (intern akkreditiert im Rahmen der Systemakkreditierung der Hochschule)