Studienziel

International Engineering (IEB) ist es einen international einsatzfähigen Ingenieur auszubilden.

Die Zukunft ist international, seien Sie dabei. 

Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen, sprachlich-kulturelle und wirtschaftswissenschaftliche Lehrveranstaltungen - dieser Studiengang vermittelt alles, was Sie für eine spätere Position auf dem internationalen Arbeitsmarkt benötigen.

Sie haben die Wahl zwischen Maschinenbau und Medizintechnik. Im fünften Semester absolvieren Sie entsprechend Ihrer Wahl des sprachlich-kulturellen Schwerpunkts ihr Auslandsemester in Shanghai, Frankreich oder Spanien bzw. Südamerika. Dieses Studium ist eine perfekte Kombination aus Technik, Praktika, Interkulturellem, Sprachen und Grundlagen der Wirtschaft. Das Auslandsemester und Praxissemester  bereiten Sie ausgezeichnet auf die kommenden Aufgaben in der Arbeitswelt vor. Damit schaffen Sie sich bereits im Studium ein gutes Netzwerk, was den späteren Einstieg in die Berufswelt vereinfacht.

Wir bieten Ihnen kleine Lerngruppen, intensive Betreuung und eine persönliche Atmosphäre.

Kurz: Dieser Studiengang macht Sie fit für die Zukunft. 

Studieninhalte

Basiswissen

  • Mathematik
  • Datenverarbeitung
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen

Ingenieurwesen

  • Projektmanagement, Studienprojekte
  • Konstruktion, CAD
  • Elektrotechnik und Elektronik 
  • SPS-Technik 
  • Automation und Robotics
  • Grundlagenpraktika, Labore
  • Fertigungsplanung und-steuerung
  • Hauptstudium Wahl zw. zwei Vertiefungsrichtungen: Medizintechnik oder Maschinenbau

Interkulturelle Kompetenz und Management

  • Intercultural Communication
  • Multi-Cultural Teamwork
  • Grundlagen BWL/VWL
  • Management in internationalen Unternehmen
  • Business Process Management

Fremdsprachen & Regionalfokus

  • Ihre Englischkenntnisse vertiefen Sie bereits im Grundstudium (ca. 30%).
     
  • Zusätzlich wählen Sie mit Ihrem Regionalfokus eine zweite Fremdsprache: Chinesisch, Französisch oder Spanisch.
    • Chinesisch: Sie lernen Mandarin-Chinesisch in Wort und Schrift. Sprachliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 
    • Französisch: Sie lernen Wirtschaftsfranzösisch. Voraussetzung: Gute Grundkenntnisse
    • Spanisch: Sie lernen Wirtschaftsspanisch. Voraussetzung: Gute Grundkenntnisse

Studium Plus

Wer sich für das Studium von International Engineering entscheidet, kann sogar eine Berufsausbildung damit kombinieren. Als sogenanntes „Studium Plus mit Medizintechnik“ oder „Studium Plus mit Maschinenbau“ lassen sich in 4,5 Jahren zwei berufsqualifizierende Abschlüsse in der Zeit von einem erwerben. Kombiniert werden hier die Berufsausbildung zur Industriemechanikerin/zum Industriemechaniker und der Bachelorabschluss in International Engineering.

Das Grundstudium ist von 2 auf 4 Semester gestreckt. Parallel dazu erfolgt die Berufsausbildung. Durch die enge Kooperation mit einem Unternehmen ergibt sich auch eine finanzielle Absicherung des Studierenden.

Alle Infos kompakt im Studium Plus E-Flyer