Ein internationales Studium mit Maschinenbau, Medizintechnik und Wirtschaft

Der Studiengang International Engineering ist die einzigartige Verbindung der Bereiche Maschinenbau oder Medizintechnik und BWL. In sieben Semestern studieren Sie internationale Wirtschaft und Ingenieurwissenschaften in Kombination. An der Hochschule Furtwangen am Campus Schwenningen wird dieser deutschlandweit einzigartige Bachelorstudiengang „International Engineering“ (abgekürzt: IEB) angeboten. 

Dieses Studium ist richtig für Sie, wenn Sie sowohl technikbegeistert sind als auch Fremdsprachen mögen. Sie sollten gut Englisch können, denn mindestens 30% des Unterrichts findet auf Englisch statt. Dann haben Sie die Wahl, ob Sie Ihre vorhandenen Grundkenntnisse in Französisch oder Spanisch ausbauen oder von Null an Chinesisch lernen möchten. Mit diesen Sprachkenntnissen wird der Weg ins Studium im Ausland oder dem Praxissemester im Ausland leicht. Mit dem Studium von International Engineering erhalten Sie interkulturelles und länderkundliches Know-how und das Handwerkszeug des Managements in internationalem Umfeld.

Der Studiengang International Engineering im Überblick

StudienabschlussBachelor of Science
Regelstudienzeit7 Semester (einschließlich Praxissemester und Auslandssemester)
OrtCampus Schwenningen
StudienbeginnWintersemester (Anfang Oktober)
Zulassungsbeschränkungja
Bewerbungsschluss15. Juli
Vorpraktikum erforderlichnein
Unterrichtssprache Deutsch und Englisch (ca. 30%) plus eine weitere Fremdsprache (Französisch, Spanisch oder Chinesisch)
Vertiefungen Maschinenbau oder Medizintechnik
Akkreditierungja (ACQUIN)

Studieninhalte

Modulbeschreibung Vertiefungsrichtung Medizintechnik

Das Modulhandbuch beschreibt die einzelnen Bausteine Ihrer Studiums in ausführlicher Form. Es vermittelt Ihnen einen Überblick über Lernziele, Inhalte und Prüfungsmodalitäten (verbindlich ist jedoch die Studien- und Prüfungsordnung).

Modul/Semester1234567
7
Mündliche PrüfungWahlpflichtmodul Medizintechnik 2Thesis
6
Praktisches Studiensemester
5
Auslandssemester
4
Mess- und GerätetechnikWahlpflichtmodul Medizintechnik 1StudienarbeitInternational Economics

Englisch Aufbaustufe

Zweite Fremdsprache Aufbaustufe

Chinesisch

Französisch

Spanisch

3
ElektronikProjektstudienWerkstoffeInternational Management
2
Grundlagen KonstruktionAnatomie und PhysiologieElektrotechnik 2Teamwork ControllingEnglisch Grundstufe

Zweite Frendsprache Grundstufe

Chinesisch

Französisch

Spanisch

1
MathematikGrundlagen MechanikPhysik und Elektrotechnik 1Intercultural FoundationAllgemeine Betriebswirtschaftslehre

 

 

 

Modulbeschreibung Vertiefungsrichtung Maschinenbau

Das Modulhandbuch beschreibt die einzelnen Bausteine Ihrer Studiums in ausführlicher Form. Es vermittelt Ihnen einen Überblick über Lernziele, Inhalte und Prüfungsmodalitäten (verbindlich ist jedoch die Studien- und Prüfungsordnung).

Modul/Semester1234567
7
Mündliche PrüfungWahlpflichtmodul Maschinenbau 2Thesis
6
Praktisches Studiensemester
5
Auslandssemester
4
MesstechnikWahlpflichtmodul Maschinenbau 1StudienarbeitInternational Economics

Englisch Aufbaustufe

Zweite Fremdsprache Aufbaustufe

Chinesisch

Französisch

Spanisch

3
ElektronikProjektstudienAngewandte Konstruktion
International Management
2
Grundlagen KonstruktionAngewandte Mechanik
Elektrotechnik 2Teamwork ControllingEnglisch Grundstufe

Zweite Frendsprache Grundstufe

Chinesisch

Französisch

Spanisch

1
MathematikGrundlagen MechanikPhysik und Elektrotechnik 1Intercultural FoundationAllgemeine Betriebswirtschaftslehre

 

 

 

Wo kann ich im Ausland studieren?

Das Auslandssemester ist im Studiengang International Engineering im 5. Semester vorgesehen. Durch Partnerunis ist das Studium im Ausland kostenfrei: Die meist sehr hohen Studiengebühren entfallen. 

Wo kann ich mein Praxissemester absolvieren?

In Ihrem 6. Studiensemester müssen Sie im In- oder Ausland ein Praxissemester in einem Unternehmen oder einer Institution verbringen. Hier sammeln Sie real life Erfahrungen und finden vielleicht sogar Ihren künftigen Arbeitsplatz. 

Für welche Jobs bin ich mit International Engineering der oder die Richtige?

Wenn Sie International Engineering studiert haben, dann sind Sie bestens ausgebildet für den Einsatz als Ingenieur oder Ingenieurin im internationalen Umfeld. Mindestens 15.000 Ingenieure und Ingenieurinnen fehlen hierzulande, Tendenz steigend. Nach Abschluss des Bachelorstudiengangs haben Sie haben also beste Jobaussichten – sowohl in Deutschland wie auch im Ausland.

Mögliche Berufe:

  • Betreuung von Firmenprojekten im Ausland, wie Projektierung, Entwicklung und Inbetriebnahme von Produktionssystemen oder Projektmanagement
  • Betreuung der ausländischen Geschäftsstellen vor Ort bei Produktionsmanagement, Betreuung des Personals, Lieferantenmanagement usw. 

Berufsperspektiven Medizintechnik:

  • Forschung
  • Entwicklung
  • Medizintechnik in der Klinik
  • Kardiotechnik und OP-Ingenieurwesen
  • Produktmanagement und Vertrieb

Berufsperspektiven Maschinenbau:

  • Produktionstechnik
  • Konstruktion/Entwicklung
  • Robotertechnik/Handhabungstechnik
  • Montageprozesse
  • Qualitätssicherung
  • Sensorik, Automatisierung
  • Forschung und Entwicklung
  • Soft-und Hardwareentwicklung
  • Kundensupport und Verkauf

 

 

 

Ausstattung und Labore

Im Werkstofflabor werden Versuche zur Untersuchung des Werkstoff- und Bauteilverhaltens bei mechanischer Beanspruchung und die Rauheit von Bauteilen durchgeführt. Im Elektrotechniklabor werden die elektrotechnischen Grundlagen durch verschiedene Versuche vermittelt.

In unseren Laboren verfügen wir über verschiedene Mess- und Prüfvorrichtungen wie:

  • Rauheit-Messgerät
  • Zug-Druck-Prüfgeräte
  • Härtemessgeräte
  • Speicherprogrammierbare Steuerung
  • Motoransteuerung
  • Sicherheitstechnik sowie
  • Standardmessgeräte

Studium plus Ausbildung kombinieren

Wer sich für das Studium von International Engineering entscheidet, kann sogar eine Berufsausbildung damit kombinieren. Als sogenanntes „Studium Plus mit Medizintechnik“ oder „Studium Plus mit Maschinenbau“ lassen sich in 4,5 Jahren zwei berufsqualifizierende Abschlüsse in der Zeit von einem erwerben. Kombiniert werden hier die Berufsausbildung zur Industriemechanikerin/zum Industriemechaniker und der Bachelorabschluss in International Engineering.

Das Grundstudium ist von 2 auf 4 Semester gestreckt. Parallel dazu erfolgt die Berufsausbildung. Durch die enge Kooperation mit einem Unternehmen ergibt sich auch eine finanzielle Absicherung des Studierenden.

Mehr Details im Flyer Studium Plus

Bewerbung für einen Studienplatz in International Engineering

Zugangsvoraussetzungen

  • Abitur/Fachhochschulreife
  • Gute Englischkenntnisse (ca. sechs Schuljahre)
  • zweite Fremdsprache: 
    • Schwerpunkt "Frankophone Welt" ein bis zwei Jahre Schulkenntnisse (Niveau A1 - A2) 
    • Schwerpunkt "Hispanische Welt" ein bis zwei Jahre Schulkenntnisse (Niveau A1 - A2) 
    • Schwerpunkt "China": keine Vorkenntnisse notwendig 
  • Im Auswahlverfahren werden praktische Berufserfahrung (etwa eine Ausbildung), längere Auslandsaufenthalten und außerschulischen Leistungen berücksichtigt.

Nach oben

Studienberatung

Hochschule Furtwangen
Fakultät Maschinenbau & Verfahrenstechnik
Studiengang
International Engineering
Robert-Gerwig-Platz 1
78120 Furtwangen
Tel. +49 (0)7723.307-4318
info-ieb(at)hs-furtwangen.de

Allgemeine Informationen zum Studiengang International Engineering erhalten Sie durch

Gaby Kienast
Fakultät Wirtschaft
IEB Assistenz
Telefon: 07720 307-4318
Campus Villingen-Schwenningen, Raum F 1.06