|  informatikJournal 2017/18 erschienen

Mit dem informatikJournal 2017/18 hat die Fakultät Informatik eine neue Ausgabe dieser Fachpublikation herausgegeben. Ausgewählte Arbeiten aus den vielfältigen Forschungsaktivitäten und Seminaren der Fakultät beschäftigen sich mit aktuellen Themenstellungen der Informatik, wie etwa mobile Systeme, Big Data oder dem Internet of Things. Diese haben einen hohen Stellenwert für die Ausbildung von Info...

 |  Masterstudium an der Fakultät Informatik

Am Donnerstag, 14. Dezember 2017, um 17:15 Uhr lädt die Fakultät Informatik zu einer Informationsveranstaltung in Raum B 3.05 am Campus Furtwangen ein. Bei dieser Veranstaltung wird Studiendekan Prof. Dr. Lothar Piepmeyer den Masterstudiengang Informatik (INM) und Studiendekan Prof. Dr. Elmar Cochlovius den Masterstudiengang Mobile Systeme (MOS) vorstellen. Der Masterstudiengang Informatik is...

 |  HackIT Conference in der Ukraine – Informatikstudent aus Furtwangen trifft Steve Wozniak

Gemeinsam mit 30 weiteren WhiteHat-Hackern aus allen Teilen der Welt wurden zwei Studenten der Fakultät Informatik Ende September 2017 in die Ukraine eingeladen. Julian Keller und Patrik Fehrenbach durften an der HackIT Conference teilnehmen, an der auch eine Vielzahl von bekannten Security- und Pentestern beteiligt waren. Im Rahmen des BugBounty-Wettbewerbs gelang es Julian Keller, eine Remote ...

 |  TOP-Leistungen im Informatikgrundstudium ausgezeichnet

Bei der Erstsemesterbegrüßung der Fakultät Informatik am Mittwoch, 04. Oktober 2017, hieß Dekan Professor Mohsen Rezagholi mehr als 100 neue Bachelorstudentinnen und -studenten willkommen. „Ihnen steht eine rosige Zukunft bevor, denn kein Bereich kommt heute noch ohne Informatik aus,“ zeigte Rezagholi den zukünftigen Informatikern ihre hervorragenden Berufsperspektiven auf. Anschließend wurden d...

 |  Innovative Abschlussarbeit des Masterstudiengangs Informatik ausgezeichnet

Den von Schoen'schen Innovationspreis der EGT erhielt Remi Mabon im Rahmen der Erstsemesterbegrüßung am Campus Furtwangen der HFU. Erik Hugel, Geschäftsführer der EGT Energie GmbH Triberg, überreichte den mit 1.500 Euro dotierten Preis. Die hervorragende Abschlussarbeit im Masterstudiengang Informatik trägt den Titel „Vorhersage des Stromverbrauchs individueller Haushalte mithilfe von Big Data-A...