|  Erneuerung Doppelabschluss-Abkommen mit der FH des BFI Wien

Das Doppelabschluss-Abkommen der Fakultät Digitale Medien mit der FH des BFI Wien wurde erfolgreich erneuert und unterschrieben. Je vier unserer Studierenden haben pro Jahr weiterhin die Möglichkeit neben ihrem Abschluss an unserer Fakultät noch zusätztlich in gleicher Studienzeit einen Abschluss in "Projektmanagement und Informationstechnik" oder "Film-, TV-und Medienproduktion&qu...

 |  Musiklusion Projekt

Das Projekt „Musiklusion – Barrierefreies Musizieren mit digitalen Medien“ von Andreas Brand entwickelt unkonventionelle Musizierformen mit und für Menschen mit Schwerbehinderung. In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Matthias Wölfel und Daniel Hepperle (M.A. Design interaktiver Medien) durften am Donnerstag vier Menschen mit Behinderung in Furtwangen Musik machen. Daniel Hepperle und Richarda Kraft hab...

 |  Einer der beliebtesten Professoren Deutschlands

„Matthias Wölfel ist der Prof, der mich immer unterstützt und zu Höchstleistungen gebracht hat. Ohne ihn hätte ich mich nie getraut neue Fachgebiete zu erschließen.“ – „Er besitzt ein außergewöhnliches Vermögen Personen zu fördern und die eigenen persönlichen und fachlichen Grenzen zu sprengen.“ – „Dieser Mann brennt für seinen Job und das merkt jeder Student, der sich länger als zwei Minuten mit ...

 |  Exkursion zur Digitalagentur Ray Sono München

Im Rahmen des Exzellenz-Coachings der Fakultät Digitale Medien erhielten zwölf Studierende am 27. und 28.10. in München spannende Einblicke in die Firma Ray Sono. Ray Sono ist in Deutschland eine der führenden Agenturen für digitale Kommunikation und Interaktion, in der Designer, Entwickler, UX-Berater, Konzeptioner, Analysten, Texter, Redakteure, Strategen und Projektmanager zusammen an vielgesta...

 |  Erfolgreicher Start ins Wintersemester

Am Mittwoch, den 4. Oktober 2017 begrüßte Prof. Martin Aichele, Dekan der Fakultät Digitale Medien (DM), im i-Bau der Hochschule Furtwangen 107 neue Bachelor-Studierende an der Fakultät DM. Zuvor hatte auch Pro-Rektor Prof. Dr. Edgar Jäger die neuen Studierenden in Furtwangen willkommen geheißen. Die Studiendekane Prof. Patricia Stolz (Design Interaktiver Medien) und Prof. Dr. Matthias Wölfel (Med...

 |  Fünf Fragen an Prof. Matthias Reusch

Zum Wintersemester 2017/18 tritt Prof. Matthias Reusch die Nachfolge von Prof. Dr. Bruno Friedmann an. Uns interessiert natürlich, woher dieser Mann kommt und warum es ihn ausgerechnet in den Schwarzwald zieht ...  DM: Ihnen ist es offensichtlich wichtig, Ihr Wissen auch an die nächste Generation weiter zu geben. An verschiedenen Hochschulen sind Sie ja bereits als Dozent tätig. Warum j...

 |  Fünf Fragen an Prof. Dr. Norbert Schnell

Zum Oktober 2017 tritt Dr. Norbert Schnell die Professur Musikdesign an und wird somit die Kernelemente des neuen Master-Studiengangs MusicDesign lehren. Gerade in der Forschung rund um Akustik und Musik bringt er einiges an Erfahrung mit. Wir haben nachgefragt ... DM: Herr Schnell, Sie forschen seit bald 22 Jahren an der IRCAM, dem Forschungsinstitut für Akustik/Musik im Centre Pompidou in ...

 |  Abheben oder auf dem Boden bleiben?

Abheben oder auf dem Boden bleiben? Diese Frage konnten sich am 5.8.2017 die Besucher der KAMUNA im ZKM, dem Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe, stellen. Dort wurden unter der Leitung von Prof. Dr. Matthias Wölfel zwei Projekte von Studenten und Mitarbeitern der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen präsentiert. KAMUNA ist die jährlich veranstaltete Karlsruher Museumsnacht – ei...

 |  So klingt Zukunft!

Am 4. Oktober ist es soweit: Die Fakultät Digitale Medien (DM) der Hochschule Furtwangen (HFU) begrüßt die ersten Studierenden im neuen Master-Studiengang MusicDesign M.A. Mit Prof. Dr. Norbert Schnell konnte die Fakultät Digitale Medien einen hervorragenden Professor für diesen Studienbereich gewinnen. Und auch Prof. Matthias Reusch, der zum Wintersemester 2017/18 die Nachfolge von Prof. Dr. Brun...

 |  Fundsachen: Allerlei Verlorenes und Vergessenes

Wem gehöre ich? In der Telefonzentrale im A-Bau in Furtwangen liegen Jacken, Mäppchen, Ordner und viele weitere Dinge, die auf dem Campus Furtwangen liegen geblieben sind. Diese Fundsachen warten auf ihre Abholung. Öffnungzeiten (Montag - Freitag): 7.30 - 12.30 und 13.30 - 16.30 Uhr.