Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Sie haben noch Fragen?

Hier finden Sie einige Antworten zu häufig gestellen Fragen.

Falls dann noch Fragen offen bleiben, dürfen Sie uns jederzeit auch gerne kontaktieren.

Für wen eignet sich der Studiengang BMP?

Der Fokus im Studiengang BMP liegt auf der Verbindung zwischen Management und Psychologie. Daher sollte das Interesse für Wirtschaftsthemen als auch die Psychologie vorhanden sein.

Welche Voraussetzungen (Sprachen, Vorpraktikum, etc.) sollte man für ein Studium im Studiengang BMP mitbringen?

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig. Bewerber/innen sollten 5-7 Schuljahre Englisch gehabt haben, da ein Großteil (ca. 90 %) der Vorlesungen in englischer Sprache stattfindet.

Mit welchen Themen und Fragestellungen beschäftigt man sich während des Studiums?

Studierende analysieren wirtschaftliche Fragestellungen aus psychologischer Perspektive und entwickeln entsprechende Handlungsempfehlungen. Dabei stehen menschliches Erleben, Handeln und Entscheiden auf Märkten und in Organisationen im Fokus.

Welche Lehrveranstaltungen werden angeboten?

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Details zum Studiengang. Dort gibt es eine Übersichtsmatrix, in der alle Module mit den zugehörigen Modulbeschreibungen zu finden sind.

Wie hoch ist jeweils der betriebswirtschaftliche und der psychologische Anteil des Studiums?

Der größere Anteil der Vorlesungen ist dem Bereich Betriebswirtschaft zuzuordnen (ca. 2/3). Etwa ein Drittel der Vorlesungen gehören dem Bereich Wirtschaftspsychologie an.

Welche beruflichen Perspektiven habe ich nach dem Studium?

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite Berufsaussichten.

Welche Möglichkeiten gibt es nach dem Bachelor-Abschluss im Studiengang BMP ein Masterstudium anzuschließen?

Der Bachelor-Abschluss im Studiengang BMP qualifiziert für ein weiterführendes Masterstudium innerhalb der Fachbereiche Betriebswirtschaft oder Psychologie. Die Einzelheiten für die Zulassungsvoraussetzungen sind dabei jeweils direkt bei der Zielhochschule bzw. -universität zu erfragen.

Wie und ab wann kann man sich für den Studiengang BMP bewerben?

Die Online-Bewerbung für Bachelorstudiengänge ist über die zentrale Bewerbungsplattform hochschulstart.de für das kommende Sommersemester ab Mitte Oktober des Vorjahres möglich. Nach Abschluss der Online-Bewerbung müssen die vollständigen Bewerbungsunterlagen in Papierform bei der Hochschule Furtwangen (Deadline: 15. Januar) eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter Bewerbung A-Z.

Wann startet das Studium im Studiengang BMP?

Die Zulassung im Studiengang BMP erfolgt jeweils nur zum Sommersemester (Bewerbungsschluss: 15. Januar). Die Vorlesungen beginnen etwa Mitte März.

Wie viele Studienanfängerplätze stehen zur Verfügung?

Es stehen insgesamt 30 Studienanfängerplätze zur Verfügung. Die Platzvergabe erfolgt nach einem hochschuleigenen Auswahlverfahren. Dabei trifft eine Auswahlkommission auf Basis festgelegter Auswahlkriterien (Note der Hochschulzugangsberechtigung + eventuell sonstige Leistungen wie z.B. eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Wirtschaft, praktische Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit einem Wirtschaftsstudium stehen, Auslandstätigkeiten von mind. 3 Monaten …) eine Auswahl. Ein schriftlicher Test oder ein persönliches Auswahlgespräch sind nicht vorgesehen.

Ist ein Quereinstieg möglich?

Ein Quereinstieg in den Studiengang ist möglich, vorausgesetzt das Wunschsemester verfügt noch über freie Kapazitäten. Im Zulassungsantrag kann das gewünschte Einstiegssemester angegeben werden. Im Einzelfall wird dann geprüft, ob der Antrag genehmigt werden kann oder nicht.

Fallen für das Studium an der HFU Studiengebühren an?

Die HFU erhebt für Bachelor-Studiengänge für EU-Staatsangehörige keine Studiengebühren. Für Nicht-EU-Bürger wird eine Studiengebühr von 1.500 € pro Semester erhoben. Für ein Zweitstudium wird eine Studiengebühr von 650 € pro Semester erhoben. Alle Studierenden der Hochschule Furtwangen zahlen pro Semester eine Semestergebühr in Höhe von 130 €. Sie setzt sich zusammen aus 70 € Verwaltungsgebühr, 47 € Studierendenwerksbeitrag (beinhaltet Unfall-, Haftpflicht und Diebstahlversicherung auf dem Hochschulgelände) und 13 € Beitrag zur Verfassten Studierendenschaft. Weitere Informationen finden Sie unter Studiengebühren.

Wo gibt es weitere Informationen zum Thema Wohnen?

Informationen finden Sie auf der Seite Wohnen. WG-Zimmer werden häufig auch über die Facebook-Gruppe HFU Wohnungsmarkt angeboten.

Gibt es Informationen für Eltern?

Wissenswertes zum Studium an der Hochschule Furtwangen haben wir auf einer Informationsseite für Eltern zusammengestellt.

Ist ein Studienauslandsemester im Studiengang BMP vorgesehen?

Das Curriculum des Studiengangs BMP sieht entsprechend der aktuellen Studienprüfungsordnung (SPO) kein Studienauslandssemester vor. Laut § 3a, Absatz 1 der Allgemeinen SPO unserer Hochschule wird ein Studium im Ausland aber grundsätzlich unterstützt. Die Fakultät Wirtschaft steht einem außercurricularen Auslandsstudiensemester nicht im Wege, fördert dieses aber nicht aktiv. Ein Auslandssemester bedeutet, dass BMP Studierende die HFU während des laufenden Betriebs verlassen. Die Verantwortung für die Planung und Durchführung des außercurricularen Auslandsstudiensemesters liegt bei den Studierenden selbst.

Wann ist es möglich ein außercurriculares Auslandsstudiensemester durchzuführen?

Wenn ein außercurriculares Auslandsstudiensemester von BMP Studierenden geplant wird, wird ausdrücklich empfohlen, dies im 6. Plansemester zu tun.

Was ist bei der Planung eines außercurricularen Auslandsstudiensemesters zu beachten?

Entsprechend der Allgemeinen SPO der HFU § 3a, Absatz 4 wird das 6. Plansemester durch ein so genanntes „Study-Abroad-Modul“ (SAM) ersetzt. In gewisser Weise findet dadurch eine individuelle Anpassung der SPO in Anlehnung an die SPO der Studiengänge IBW oder IBM statt. Innerhalb eines SAM müssen mind. 16 Leistungspunkte (LP, ECTS) an der Gasthochschule erbracht werden. Die Inhalte des SAM werden individuell durch die Studierenden in Absprache mit dem Studiendekan festgelegt und in einem Learning Agreement vor Antritt des Auslandssemesters fixiert.

Wie findet man im Falle eines außercurricularen Auslandsstudiensemesters einen Studienplatz an einer ausländischen Hochschule?

Grundsätzlich steht es jedem Studierenden frei, sich als so genannter „Free Mover“ eigenverantwortlich auf einen Studienplatz an jeder Hochschule dieser Welt zu bewerben. Studienplätze an ausländischen Partnerhochschulen, die von der HFU angeboten werden, stehen grundsätzlich auch für Studierende des Studiengangs BMP zur Verfügung. Allerdings haben Studierende jener Studiengänge, die ein „Study-Abroad-Modul“ (SAM) im Curriculum explizit vorsehen, grundsätzlich Vorrang (IBW, IBM, IEB). BMP Studierenden wird in der Move-on Datenbank des International Centers eine Liste von Partnerhochschulen kommuniziert, bei denen grundsätzlich die Chance besteht, einen Studienplatz zu erhalten. Eine Garantie ist damit nicht verbunden.

Welches Deutsch-Niveau ist für ausländische Bewerber/innen erforderlich?

Ausländische Bewerber/innen müssen deutsche Sprachkenntnisse auf Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens nachweisen (z.B. DSH-2 Prüfung, etc.). Ein Übersichtsblatt mit Informationen für ausländische Bewerber/innen hilft weiter.

Welche Freizeitangebote gibt es am Campus Schwenningen?

Es gibt viele studentische Organisationen, in denen sich Studierende ausprobieren, Talente entdecken oder einfach Kontakt knüpfen können. Einen Überblick finden Sie auf der Seite Studentische Organisationen. Das Sportangebot wird über den AStA koordiniert. Darüber hinaus finden auch einige studentische Partys und Aktionen über das Semester verteilt statt.