Prof. Dr. Ing. Christophe Kunze

Professor für assistive Gesundheitstechnologien
Vorstand - Institut Mensch, Technik und Teilhabe

  • Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft
  • Campus Furtwangen
  • Raum O 0.04
  • Telefon 07723 920-2583

Stationen

Christophe Kunze ist seit 2011 Professor für assistive Gesundheitstechnologien im Studiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften an der Hochschule Furtwangen. Zuvor war er als Sprecher des AAL Living Labs und Leiter des Forschungsbereichs Embedded Systems & Sensors Engineering am FZI Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe tätig.

 

Forschungsfelder und / oder Lehrgebiete

Lehre

  • Vorlesung "Einführung in Ambient Assisted Living"
  • Seminar "AAL in der Praxis"
  • Vorlesung "Konzeption assistiver Systeme"
  • Praktikum "Konzeption assistiver Systeme"
  • Praktikum "Techniktransfer technischer Lösungsanstäze im Gesundheitswesen"
  • Vorlesung "eHealth & mHealth"

Forschung

Aktuelle Informationen zu meinen Forschungsaktivitäten finden Sie auf der Website des Instituts Mensch, Technik und Teilhabe. Meine aktuellen Forschungsinteressen umfassen vor allem:

  • Assistive Technologien / Ambient Assisted Living (AAL)
  • User-Centered & Participatory Design
  • Techniknutzung im Alter und bei Behinderung
  • Technikgestützte Pflege
  • Personal Health & Activity Monitoring

Publikationen

Siehe Profil auf ResearchGate

Mitgliedschaften und Aktivitäten

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (DGBMT) und der Informaitonstechnischen Gesellschaf im VDE; Mitglied des IEEE; Mitglied der Gesellschaft für Informatik (GI); Mitglied der International Society for Gerontechnology (ISG);
  • Tätigkeit als Fachgutachter in verschiedenen Forschungsprogrammen und für verschiedene Fachzeitschriften im Umfeld AAL und E-Health
  • aktive Mitarbeit in Normungsgremien
  • Co-Koordination des Netzwerks Independent Living
  • Mitgründer der nubedian Software GmbH

Sprechzeiten

Montag von 13.00-14.00 Uhr und nach Vereinbarung (telefonisch oder per E-Mail)

Publikationen

Christophe Kunze

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014

2018

Alexander Bejan, Markus Wieland, Patrizia Murko, Christophe Kunze A Virtual Environment Gesture Interaction System for People with Dementia
Alexander Bejan, Ramona Kienzler, Alexander Scheurer, Patrizia Murko, Christophe Kunze Alles nur eine Frage der Größe? Tablet vs. Monitorwand als Displays für die technikgestützte Erinnerungspflege
Ramona Kienzler, Alexander Bejan, Janika Manske, Christophe Kunze, Peter König Evaluation der Potenziale technikgestützter Biografiearbeit und Erinnerungspflege bei Menschen mit Demenz
Ulrike Lindwedel-Reime, Lukas Kohout, Lisa Blattert, Alexander Scheurer, Peter König, Christophe Kunze Konzeption eines multimedialen Absaugtrainings für Pflegende im Rahmen des Projekts situCare
Madeleine Renyi, Christophe Kunze Sozialinformatik: Soziale Infrastruktur digital stärken
Anastasia Lebedeva, Peter König, Christophe Kunze Technikgestützte Ansätze zur Förderung der Händehygiene Compliance im Krankenhaus: Ergebnisse einer nutzerzentrierten Design-Studie
Christophe Kunze Technische Assistenzsysteme in der Sozialwirtschaft – aus der Forschung in die digitale Praxis?

2017

H. Hammer, N. Baumann, S. Widmann, Alexander Bejan, Matthias Wölfel, Christophe Kunze A Tangible Interactive Memory Game for People with Dementia
Ramazan Gündogdu, Alexander Bejan, Christophe Kunze, Matthias Wölfel Activating People with Dementia using Natural User Interface interaction on a Surface Computer
Christophe Kunze (Hrsg.), Cornelia Kricheldorff (Hrsg.) Assistive Systeme und Technologien zur Förderung der Teilhabe für Menschen mit Hilfebedarf : Ergebnisse aus dem Projektverbund ZAFH-AAL
Alexander Bejan, Ramona Kienzler, Markus Wieland, Matthias Wölfel, Christophe Kunze Creating Interactive Experiences together with People with Dementia – an Inclusive Design Story
Henning Schoch, Alexander Bejan, Christophe Kunze Design eines technikgestützten Ansatzes zur kollaborativen Identifikation von Erinnerungsartefakten für Menschen mit Demenz mit Hilfe der Angehörigen
Madeleine Renyi, Christophe Kunze, Sophie Rau, Melanie Rosner, Petra Gaugisch Digitalisierung in Hilfemix-Strukturen: IT-Systeme zur Koordination von Versorgungsnetzwerken mit professionellen und informellen Pflegenden
Ulrich Otto, Anna Hegedüs, Heidi Kaspar, Andrea Kofler, Christophe Kunze Pflege und Betreuung à la Uber und AirBnB?
Christophe Kunze, Peter König Systematisierung technischer Unterstützungssysteme in den Bereichen Pflege, Teilhabeunterstützung und aktives Leben im Alter
Christophe Kunze Technikgestaltung für die Pflegepraxis: Perspektiven und Herausforderungen
Peter König, Christophe Kunze Technische Unterstützungsmöglichkeiten bei Menschen mit Demenz im Bereich der Biografiearbeit und Erinnerungspflege - Chancen und Grenzen
Ulrich Otto, Anna Hegedüs, Andrea Kofler, Christophe Kunze Uber in der Pflege?
Lena Schmidt, Alexander Bejan, Christophe Kunze, Peter König Untersuchung und Konzeption interaktiver Technologien zur Erinnerungspflege für Menschen mit Demenz am Beispiel eines interaktiven Stiftes
Mara Friedrich, Ramazan Gündogdu, Christophe Kunze Usability-Aspekte bei der Gestaltung mobiler Nutzeroberflächen für technikdistanzierte ältere Nutzer
Alexander Bejan, Patrizia Murko, Nadine Müller, Peter König, Christophe Kunze Using Surface Table Computers to Promote the Well-Being of People with Dementia
Alexander Bejan, Ramazan Gündogdu, Katherina Butz, Nadine Müller, Christophe Kunze, Peter König Using multimedia information and communication technology (ICT) to provide added value to reminiscence therapy for people with dementia: Lessons learned from three field studies

2016

Katja Porsch, Maren Koffler-Siehl, Christophe Kunze AAL – erklärt von Bürgern für Bürger: Bürgerschaftliches Engagement als alternativer Wissenstransferweg
N. Müller, Peter König, Christophe Kunze Auswirkungen auf Demenzbetroffene durch technikgestützte Biografiearbeit und Erinnerungspflege
Natalie Röll, Rene Stephan, Bruno R. Saurer, Wilhelm Stork, Christophe Kunze, Peter König Beratung zu technischen Hilfen im Alter – Erfahrungen aus dem Projekt „Wegweiser: Besser Leben im Alter durch Technik“
Ulrike Lindwedel-Reime, Natalie Röll, Sindy Lautenschläger, Cornelia Gradel, Peter König, Christophe Kunze Effekte und Nutzen altersgerechter Assistenzsysteme (ENAS): Leitfaden für die Planung und Durchführung von Studien zur Evaluation neuer technischer Assistenzsysteme in Forschungs- und Entwicklungsprojekten
Christophe Kunze Practice-Based Technology Design for an Ageing Population

2015

Christophe Kunze, Alexander Bejan AAL-Forschung am Puls der Zeit im Experimentallabor Future Care Lab
Christophe Kunze Integrierte Forschung zwischen Anspruch und Wirklichkeit – Erfahrungen zu Forschungsansätzen im Kontext der Entwicklung von technischen Assistenzsystemen
Jennifer Müller, Madeleine Berger, Johannes Schneider, Christophe Kunze Online Kommunikation zur Förderung von Offline Miteinander: Technology-Probe Ansatz zur Evaluation einer MTI-Plattform zur Förderung von sozialer Interaktion
Patrizia Murko, Peter König, Christophe Kunze Untersuchung von Anwendungspotenzialen unter dem Einsatz von Surface Computing zur Förderung der Aktivität und sozialen Interaktion von Menschen mit Demenz in der stationären Altenpflege
Christophe Kunze Vermittlung von Kompetenzen zur Technikgestaltung in pflege- und gesundheitswissenschaftlichen Studiengängen: Motivation, Konzept und Erfahrungen

2014

Madeleine Berger, Jennifer Müller, Christophe Kunze CommuniCare – Technikgestützte Koordination und Unterstützung pflegerischer Versorgung im ländlichen Raum
Jennifer Müller, Christophe Kunze, Madeleine Berger Erfahrungen zur explorativen Konzeption von technikgestützten Versorgungsprozessen
Jennifer Müller, Madeleine Berger, Christophe Kunze Partizipative Technikentwicklung für ein selbstbestimmtes Leben im Alter
Madeleine Berger, Christophe Kunze, Jennifer Müller, Alexander Bejan Platform to Enhance the Communication of Elderly Persons – Differences of Rural and Urban Regions
Jennifer Müller, Christophe Kunze, Madeleine Berger Potenziale und Herausforderungen für das Design in der Konzeptionsphase von soziotechnischen Systemen
Christophe Kunze, Monika Roth Technikunterstützung und Vernetzung der Pflege im ländlichen Raum: Das Projekt "Selbstbestimmt und Sicher" im Kinzigtal