Prof. Dr.-Ing. Franz Aßbeck

Professor für Antriebs-, Regelungs- und Hochfrequenztechnik Institutsleiter Labor für Angewandte Mechatronik und Systemkonstruktion (LAMS)

  • Fakultät Mechanical and Medical Engineering
  • Campus Schwenningen
  • Raum C 0.02
  • Telefon 07720 307-4172

Stationen

Beruflicher Werdegang

  • seit 1989 Professor an der HFU
  • 02/1987 - 06/1989: Entwicklungsingenieur Kfz-Elektronik/ Mittlerer Führungskreis im Unternehmensbereich "Zentrale Forschung und Entwicklung" der Siemens AG in München/ Neuperlach
  • 11/1984 - 12/1986: Anfertigung der Dissertation Gestion d’Energie sur un Véhicule Hybride Experimental am Laboratoire d’Automatique et d‘Analyse des Systèmes (LAAS), Centre National de la Recherche Scientifique, Toulouse mit einem (von insges. 5) Ernst-von-Siemens-Stipendium
  • 04/1983 - 10/1984: Inbetriebsetzungsleiter im Referat Forschungsstätten/ Unternehmensbereich Energie- und Anlagentechnik der Siemens AG, u. a. verantwortlich für Montage und Inbetriebnahme „EWG-Pilot Project Kythnos Island/Greece“ (4,5 Mio. DM), damals weltweit modernste Photovoltaik-Wechselrichter im Netzverbund mit 100 kW Wind-Asynchrongeneratoren und 600 kW Diesel
  • 10/1982 - 03/1983: Inbetriebsetzungsingenieur im Referat Forschungsstätten/ Unternehmensbereich Energie- und Anlagentechnik der Siemens AG
  • 09/1980 - 09/1982: Entwicklungsingenieur Leistungselektronik im "Forschungszentrum" der Siemens AG in Erlangen

Forschungsfelder und / oder Lehrgebiete

Lehrgebiete

  • Regelungs- und Antriebstechnik
  • Energietechnik, speziell Anlagen für Regenerative Energien
  • Hochfrequenztechnik/ EMV 
  • Elektromobilität

Publikationen

Aßbeck, Franz

2017 | 2016 | 2015 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2005 | 2002 | 1996 | 1995 | 1992

2017

Franz Aßbeck, Simon Grigull, Alexander Wilke "Winterlüfter": Die Schwerkraft bringt die Luftumwälzung

2016

Franz Aßbeck, Simon Grigull Kunststoffe schneller analysieren
Franz Aßbeck, Simon Grigull Kunststoffe schneller analysieren

2015

Franz Aßbeck, Simon Grigull, Reto Gloor Dielektrisch gegen Infrarot: Erwärmungskonkurrenz beim Thermoformen
Franz Aßbeck, Simon Grigull Fingerabdruck per Hochfrequenz
Franz Aßbeck Hochfrequenz-basiertes Erwärmungs- und Umformverfahren
Simon Grigull, Franz Aßbeck Material-Fingerabdruck per Hochfrequenz
Franz Aßbeck, Simon Grigull, Hans-Jürgen Scherzinger Schneller und präziser umformen
Franz Aßbeck, Simon Grigull, Hans-Jürgen Scherzinger Vollautomatisiert umformen

2013

Simon Grigull, Franz Aßbeck, Ayyaz Mehmood Automatisierter Prüfstand für innovativen Energiespeicher aus Lithium-basiertem Akku und SuperCap mit cRIO-gesteuerten Synchronwandlern
Forscher punkten im Ministerium
Hochschulteam verbessert Kunststoff-Recycling
Franz Aßbeck, Simon Grigull, Hans-Jürgen Scherzinger Kunststoff-Bearbeitungsautomat für die energiesparende und saubere Teilefertigung

2012

Franz Aßbeck, Simon Grigull E-Mobilität kann auf den Stromüberschuss setzen

2011

Franz Aßbeck, Simon Grigull Aufbau, Analyse und Weiterentwicklung einer klassischen Mittelfrequenz-Energieübertragungsstrecke (nach Tesla)

2010

Franz Aßbeck "Is it really green?" - Langzeiterfahrung mit monokristallinen Solarmodulen am Beispiel der photovoltaischen Pumpstation Schwenninger Moos
Franz Aßbeck LabVIEW zur halbautomatischen Leistungsmessung an den Solarmodulen einer 1,15-kWp-Photovoltaik-Pumpanlage nach 18 Betriebsjahren

2005

Franz Aßbeck, Jürgen Wenworth-Paul Medizintechnik: Tumorbehandlung mit Hyperthermie begleitend zu Radiotherapie am Universitätsklinikum Freiburg

2002

Franz Aßbeck, Gregor Bruggmoser Medizintechnik: Improvements of the Hyperthermia System for Cancer Therapy

1996

Gregor Bruggmoser, Rudolf Steberl, Franz Aßbeck, A. Nilles, H. Frommhold Intraoperative hyperthermia system

1995

Gregor Bruggmoser, Wolfgang Hinkelbein, Rudolf Steberl, Hans-Jürgen Koth, Franz Aßbeck, Jürgen Wentworth, Thomas Renneberg, Hans-Albrecht Haffa Interaoperative Hyperthermie (IOHT) im Rahmen der Intraoperativen Radiothermotherapie

1992

Franz Aßbeck Preiswerter Membran-Stirlingmotor mit Drehstromaggregat