Informatik und Medien

Die Erfassung, Analyse, Verarbeitung, Weiterleitung und Ausgabe von Information sind die zentralen Aufgaben von Informations- und Kommunikationssystemen. Computer und Datennetze produzieren, aggregieren und transportieren heute aber auch virtuelle Güter und Dienstleistungen. Darauf basierend werden neue Digitale Medien produziert, deren Informations- und Kommunikationsform speziell auf den Menschen und seine intellektuellen, auditiven, taktilen und visuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Der Forschungsschwerpunkt „Informatik & Medien“ hat ausgewiesene Expertise in den Themen:

  • Verteilte Systeme und Cloud-Computing
  • Datenanalytik
  • IT-Sicherheit
  • Kommunikationsnetze
  • Breitband-Infrastrukturen
  • E-Teaching und E-Learning
  • Virtual Reality
  • Signalverarbeitung
  • Digitale Medienproduktion
  • Computergrafik/Animation
  • Bildverarbeitung.

Diese finden Anwendungen in Bereichen wie Medizin und Gesundheit, Medien und Kommunikation, Industrie 4.0, Smart Home, Logistik, Produktions- und Sensortechnik.

Forschungsprojekte
Ansprechpartner