Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Forschungsallianz Oberrhein zu den technischen Grundlagen der Nachhaltigkeit

Die Forschungsallianz Oberrhein befasst sich mit Fragen der Entwicklung energieeffizienter, intelligenter und robuster technischer Systeme, um der globalen Erwärmung und Ressourcenknappheit sowie den damit einhergehenden ökologischen und sozialen Konsequenzen zu begegnen.

Im Projekt wollen Verbundpartner z.B. mit biologischen Materialien stabile Konstruktionen für Automobile entwerfen, höhere Wirkungsgrade von Solarzellen erzielen oder den Energieverbrauch von Gebäuden und industriellen Prozessen mithilfe von intelligenten Sensoren senken. Hierbei wird die grundlagenorientierte Forschung der Universitäten mit der anwendungsorientierten Forschung der Hochschulen kombiniert, um wissenschaftlich innovative und zugleich wirtschaftlich verwertbare Resultate hervorzubringen.

  • Laufzeit -
  • Forschungsschwerpunkt Smart Systems
Projektpartner

Universität Freiburg
Karlsruher Institut für Technologie
Hochschule Furtwangen
Hochschule Karlsruhe
Hochschule Offenburg

Förderung

Das Projekt wird im Rahmen des Förderprogramms Regionale Forschungsallianzen Baden-Württemberg vom MWK BW gefördert.

Forschungsallianz Oberrhein (I14099-1)
Forschungsallianz Oberrhein (I14099-2)
Ansprechpartner