Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Das Public Science Lab unter der Leitung des Soziologen Prof. Dr. Stefan Selke entwickelt Methoden, produziert Inhalte und präsentiert Ergebnisse öffentlicher Wissenschaft zu gesellschaftlich relevanten Themen. Es vernetzt inner- und außerwissenschaftliche Akteur:innen, fördert Dialoge und trägt zur Einlösung der gesellschaftlichen Verantwortung im Kontext der Third Mission der Hochschule Furtwangen bei.

Das Public Science Lab bezieht Bürger:innen, deren Wissenshorizonte sowie Werte und Erwartungen in Forschungsprojekte ein. Hierbei kommen Formate dialogischer Wissenschaft, kollaborativer Wissensproduktion sowie künstlerischer Forschung zur Anwendung. Ziel des Public Science Labs ist die Produktion sozial robustes und transformatives Wissen.

Das Public Science Lab entstand im Kontext der Forschungsprofessur „Transformative und öffentliche Wissenschaft“ von Prof. Dr. Stefan Selke.

Mehr: www.public-science-lab.de

Aktuelle Forschungsprojekte unter Einbezug öffentlicher Wissenschaft

Abgeschlossene Projekte

Magazin für öffentliche Wissenschaft „Zugluft“

Ein Produkt des Public Science Lab ist das Magazin „Zugluft. Öffentliche Wissenschaft in Forschung, Lehre und Gesellschaft.“ Es wurde im Kontext der Forschungsprofessur von Prof. Dr. Stefan Selke zusammen mit Informationsdesignerinnen entwickelt. „Zugluft“ richtet sich zugleich an inner- und außerwissenschaftliche Publika. Jede Ausgabe des Magazins widmet sich einem neuen Schwerpunktthema und bereitet diese mittels Informationsdesign und Illustrationen resonanzfähig auf. Es soll ein Genuss sein, Zugluft durchzublättern und es soll erhellend sein, die Beiträge zu lesen.

Das Magazin „Zugluft“ erscheint in einer hochwertigen Printfassung. Zugleich sind alle Ausgaben sowie Zusatzmaterial zu den Schwerpunktthemen digital zugänglich. Das ist die Basis für neue Dialoge zwischen Wissenschaft und Gesellschaft.

Mehr: www.zugluft.de

Kontakt