F&E-Projekte

Unsere Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, welche gerne einen bedeutenden konstruktiven Anteil haben dürfen, werden in der Regel im Rahmen von Förderprogrammen finanziert und realisiert. Wir arbeiten gerne und sehr erfolgreich mit kleinen und mittelständischen Unternehmen der Region zusammen. Hier bietet das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie die optimale Förderung, da sowohl die Hochschule als auch der Unternehmenspartner Fördermittel erhalten.

Aktuelle Projekte

Hyperthermiesystem für Wundheilung und Bewegungsapparat (2018 - 2020): Entwicklung und Testung eines mobilen, HF-basierten Überwärmungsgerätes in Kooperation mit einem regionalen KMU, Förderung durch BMWi über ZIM

Erfolgreich umgesetzte Projekte

  • Hochpräzise Magnetisierungstechnologie (2017): eingesetzt im Betriebsmittelbau eines  großen MittelständischenAutomatisierungskomponentenherstellers der Region
  • Hochauflösende magnetische Gebertechnologie (2016): für einen großen Mittelständischen Automatisierungsausrüster der Region
  • Hochübersetzendes Planetengetriebe (2015): vereinigt die Vorteile von Wolfrom- und HighRed-Getriebe
  • Induktiver Energy-Harvesting Drehgeber (2015): Unbegrenzt Umdrehungen zählen, ohne Batterie, ohne Getriebe und ohne externe Stromversorgung oder auch nur „Energie aus minimalen Drehbewegungen generieren“, (als Erfindung gemeldet)
  • Kalorische HF-Impedanzspektroskopie (2015): Material-Fingerabdruck-Bestimmung von Kunststoffen
  • Hochdynamischer Energiespeicher durch Kopplung von SuperCap ↔ Lithium-Akku (2014): geregelte Ströme bis 200A (200A/8Ah & >Mio. Zyklen)
  • Dielektrisch-Thermische Kunststoffanalyse (2014): neue Analyse-Methoden zur HF-Kunststoffumformung
  • Hochfrequenzgestützte Kunststoffumformung (2013) : CNC-gesteuerte Erwärmung von Hohlprofilen in wenigen Sekunden mit unmittelbar darauf folgender CNC-Umformung und paralleler Kühlung
  • Hyperthermiesystem (1996): Gemeinsames DFG-Projekt mit der Radiologischen Klinik der Universität Freiburg, Abt. Strahlentherapie

F&E-Projekte im Bild