Technikum

Profil und Zielsetzung:

Im biotechnologisch / verfahrenstechnischen Technikum der Fakultät Medical & Life Science werden einzelne verfahrenstechnische Prozessschritte sowie komplette Prozesse im Technikumsmaßstab durchgeführt.

Ausstattung:

  • Anlagen zur biologischen Verfahrenstechnik: Bioreaktoren, verschiedene Rührkesselreaktoren, Mehrkammerfermenter, Biogasreaktoren, Inkubatoren
  • Anlagen zur mechanischen Verfahrenstechnik: Membranfiltration, Tellerseparator, Homogenisator, Rührwerkskugelmühle, Mühlen,…
  • Anlagen zur thermischen Verfahrenstechnik: Rektifikation, Adsorption, Kristallisation, Extraktion,…
  • Anlagen für spezielle Anwendungsbereiche: Rührkesselkaskade, Torrefizierung, Photooxidation,…
  • Prozessanalytik-Labor (HPLC, Laserbeugungspartikelmessgerät, …)

Praktika, studentische Arbeiten:

Studierende können verschiedene Prozessschritte oder Teilprozesse direkt an den Anlagen selbst planen, durchführen und auswerten und den Prozess  mit analytischen Methoden begleiten.

Forschung:

Im Technikum werden verschiedene Forschungsprojekte durchgeführt.

  • Thermische Aufbereitung  von Lignocellulose zur Herstellung von biobasierten Chemikalien, Prof. Dr.-Ing. R. Erpelding
  • Virtuelle Prozesstechnik: Entwicklung von Trainingssimulatoren für Bioraffinerien, Prof. Dr.-Ing. V.C. Hass
  • prot P.S.I. Neue Technologien zur Entwicklung von Prozessführungsstrategien (gefördert durch das BMBF), Prof. Dr.-Ing. V.C. Hass
  • Methoden und mathematische Modelle zur Entwicklung und Skalierung eines industriellen Verfahrens zum Recycling  neuartiger, biologisch abbaubarer Fasern( gefördert durch das BMWi ZIM-Projekt ZF 4029203CM7), Prof. Dr.-Ing. V.C. Hass
  • mDoE-Toolbox – Neue mDoE-Software-Toolbox zur modellgestützten Optimierung biotechnologischer Prozesse (gefördert durch das BMBF, FKZ: 031B0577C), Prof. Dr.-Ing. V.C. Hass
  • Biogasproduktion mit Mehrkammerfermenter, Prof. Dr.-Ing. H. Schneider
  • UV-oxidative Abwasserreinigung und neuartige Strahlertechnologien, Prof. Dr.-Ing. Th. Oppenländer

Raum

A -1.06 – A -1.17

Öffnungszeiten

  • Mo – Do. 8:00 – 17:00 Uhr
  • Fr.: 8:00 – 15:00 Uhr

Kontakt