Lichttechnik

Das lichttechnische Labor der Hochschule Furtwangen ermöglicht Studierenden den Zugang zu Lehre und Forschung in den Bereichen Optik, Licht- und Beleuchtungstechnik. Als eine von wenigen Hochschulen Deutschlands arbeiten wir an der Schnittstelle zwischen der Lichttechnik und der Medizintechnik. Die Studierenden erhalten die Möglichkeit theoretisch vermittelte Vorlesungsinhalte durch praxisbezogene Lehre im lichttechnischen Labor zu vertiefen. Ein zunehmend wichtigerer Schwerpunkt sind die medizinischen Anwendungen von LED-Lichtquellen.

Die Forschung und Entwicklung von innovativen Beleuchtungslösungen in Kooperation mit Industriepartnern ist zentraler Bestandteil des Lehrangebots. Durch das Zusammenwirken von Messtechnik und optischer Simulation werden im lichttechnischen Labor flexible Beleuchtungssysteme entwickelt.

Lehre

  • Photometrie von LEDs: Beweis des photometrischen Entfernungsgesetzes
  • Örtlich aufgelöste Leuchtdichtemessung von LED- und OLED-basierten Beleuchtungssystemen
  • Messung der Lichtverteilungskurve und der spektralen Eigenschaften von Leuchten mit Hilfe von Goniophotometer und Spektrometer
  • Lichtstrommessungen von Lichtquellen und Leuchten in der Ulbrichtkugel
  • Bestimmung des Reflexions- und Transmissionsgrads von optisch relevanten Materialien
  • Messung der Streuungseigenschaften (BSDF: Bidirectional Scattering Distribution Functions) von Materialien am Scatterometer

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung von Leuchten für Innen- und Außenanwendungen sowie Machbarkeitsstudien
  • Entwicklung optischer Komponenten (Reflektoren, Linsen und Diffusoren) für Beleuchtungssysteme mit Hilfe von optischen Simulationen
  • Entwicklung und Optimierung von Hintergrundbeleuchtungssystemen u.a. mit LED-Lichtquellen im sichtbaren und im UV-A/B-Bereich
  • Optimierung der Beleuchtungseinheiten in medizinischen Geräten (Endoskopen und OP-Leuchten) unter Berücksichtigung der melanopischen Wirkung des Lichts

Ausstattung

  • Ulbrichtkugeln (D= 25 cm und 110 cm)
  • Diverse Beleuchtungsstärkemessgeräte
  • Spektrometer für Messungen im UV-, sichtbaren und nahinfraroten Bereich
  • Goniophotometer mit thermoelektrischer Wasserkühlung
  • Ortsauflösende Leuchtdichtekamera
  • Scatterometer

Raum

A -2.01 Villingen-Schwenningen

Impressionen aus dem Labor

Kontakt