Vorbereitung der Projektpräsentation

Ausstattung des Präsentationsstandes

Spätestens zehn Tage vor der Projektpräsentation muss Ralf Schellhammer von der Projektgruppe per E-Mail erfahren, wie der Präsentationsstand ausgestattet werden soll. Dabei sind folgende Angaben erforderlich:

  • Projekt-Thema
  • Projektteilnehmer
  • Wenn Netzwerkzugriff erforderlich ist, welches Subnetz wird benötigt
  • Anzahl der Rechner und Monitore
  • Ist ein Beamer erforderlich
  • Anzahl der benötigten Steckdosen
  • Anzahl der Tische und Stühle für den Stand
  • Anzahl der benötigten Trennwände
    • Pinnwände
    • Magnettafeln

Projektkurzbeschreibung

Zu jedem Projekt muss eine kurze Projektbeschreibung erstellt werden, welche die Aufgabenstellung, Umsetzung der Aufgabenstellung und das erzielte Projektergebnis in wenigen Sätzen veranschaulicht. Diese Projektkurzbeschreibung soll in einer für den Laien verständlichen Sprache verfasst werden.

Die Projektbeschreibung ist als Word-Dokument bis spätestens eine Woche vor der Projektpräsentation an Gabi Mai zu senden. Eine Word-Vorlage steht zur Verfügung.

Aufbau des Präsentationsstands

Der Präsentationsstand wird am Abend vor der Projektpräsentation aufgebaut. Für den Aufbau muss jede Projektgruppe ein bis zwei Helfer zur Verfügung stellen. Der Zeitpunkt für den Aufbau ist mit Ralf Schellhammer abzustimmen.