Labor Mess-, Steuer- und Regelungstechnik

Das Fach "Messtechnik und Sensorik" vermittelt den Studierenden im dritten Semester ihres Bachelor-Studiums beispielsweise den Aufbau und die Funktionsweise von industriellen Sensoren und den entsprechenden Messschaltungen. Studierende des fünften Semesters lernen die theoretischen Grundlagen der linearen Regelungstechnik zunächst rein rechnergestützt. Später veranschaulichen Versuche mit geregelten Gleichstrommotoren oder dem inversen Pendel diese Theorie. Weitere Praktika im Bachelor-Studium finden auch in Steuerungstechnik statt.

Funktionen des Labors

Im Labor Mess-, Steuer- und Regelungstechnik finden Praktika zu verschiedenen Lehrveranstaltungen statt.

Ausbildungsinhalte im Bachelor-Studium (Auszug)

  • Temperatur-, Kraft-, Druck-, Positions-, Geschwindigkeitsmessung
  • Computergestützte Messdatenerfassung und Visualisierung
  • SPS-Programmierung
  • Feldbussysteme
  • Lineare und Nichtlineare Regelungskonzepte
  • Hardware in the Loop & Rapid Control Prototyping
  • Betreuung von studentischen Projektarbeiten

Ausstattung des Labors

Software

  • Matlab/Simulink
  • Quanser QUARC
  • LabVIEW
  • Beckhoff TwinCAT 3
  • Visual Studio 2010
  • Siemens SIMATIC STEP 7

Steuerungshardware

  • NI CompactRIO
  • Beckhoff CX5020 Embedded-PCs
  • Quanser USB

Sensor- und Aktorsysteme

  • Quanser IP-02o    Dens
  • Academic Robot
  • Nibo2 Roboter
  • Lucas-Nülle UniTrain-i
  • Servo- und Schrittmotor Prüfstand
  • Diverse industrielle Sensoren

Raum

Tuttlingen

Kontakt