Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Konzeption und Umsetzung eines Game-Engine basierten Musikvideos

Thesis_HackTobias (I25045-1)

Autor: Tobias Hack
Studiengang: OMB
Betreuung: Prof. Nikolaus Hottong, Prof. Dr. Norbert Schnell
Kooperation: Zumtobel Lighting GmbH

Live im Alfaview:
10:00 - 11:00 Uhr im virtuellen Hörsaal Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:DM-01, Unterraum F
Die PPT-Folien zur Thesispräsentation können Datei herunterladen:hier heruntergeladen werden.

Die Bedeutung von Computergenerierten (CG) Inhalten nimmt seit Jahren stetig zu. So werden CG Inhalte unter anderem in Computerspielen oder Filmproduktionen benutzt, um surreale Kreationen zu schaffen oder um den Produktionsprozess von realen Objekten oder Personen zu unterstützen, um diese mit einem deutlich geringeren Produktions-/Kostenaufwand realisieren zu können. Eine Möglichkeit der Erstellung von CG Inhalten ist die Nutzung von Game-Engines. Dies ist die grundlegende Entwicklungsumgebung von Computerspielen, welche für die visuelle Darstellung und die Steuerung des Spielverlaufs eines Computerspiels verantwortlich ist. Ein Film, der ausschließlich in solch einer Game-Engine realisiert wird, wird als „Machinima“ bezeichnet. Die Arbeit umfasst die Konzeption und Umsetzung eines Musikvideos innerhalb des Computerspiels Grand Theft Auto 5. Hierbei wird der komplette Produktionsprozess dokumentiert und Losungen für aufgetretene Probleme erläutert.