Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Agiles Projektmanagement zur Umsetzung interner Kommunikation im Kontext eines Innovationsprozesses

Autorin: Sofia Gschwend
Studiengang: MKB
Betreuung: Prof. Dr. Gotthard Pietsch, Desirée Guion-Firmin

Live im Alfaview:
12:00 - 13:00 Uhr im virtuellen Hörsaal Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:DM-04, Unterraum E
Die PPT-Folien zur Thesispräsentation können Datei herunterladen:hier heruntergeladen werden.

 

Die Welt dreht sich immer schneller und effizienter - insbesondere das Jahr 2020 treibt die Digitalisierung und Schnelllebigkeit voran. Die zunehmende Geschwindigkeit ist auch in Entwicklungsbereichen und Innovationsprozessen spürbar. So sollen Innovationsprodukte früher marktfähig sein – gleichzeitig sollen dabei stets alle Beteiligten über den aktuellen Reifegrad des Innovationsproduktes informiert sein.

Die interne Kommunikation in Innovationsprozessen ist hier von besonderer Bedeutung. Dabei befindet diese sich in einem Spannungsfeld zwischen wenig Zeit, vielen parallelen Aufgaben, kurzfristigen Veränderungen und vielen Beteiligten an Kommunikationsmaßnahmen. In diesem komplexen und volatilen Tätigkeitsfeld haben eine gute Organisation und effiziente Teamarbeit einen hohen Stellenwert, um qualitativ hochwertige Kommunikationsinhalte zu erstellen.

Durch agiles Projektmanagement, insbesondere unter Anwendung des Scrum-Frameworks, wurde in dieser Bachelorarbeit versucht, die komplexe interne Kommunikation eines Innovationsprozesses schneller und klarer koordiniert zu gestalten.

Zuerst wurden die theoretischen Grundlagen des (agilen) Projektmanagements und der internen Kommunikation in Innovationsprozessen erläutert. Danach wurden die theoretischen Grundlagen angewendet und am Beispiel der internen Kommunikation des Mercedes-Benz Development Systems getestet. Die praktische Anwendung wurde anhand von zwei Erfolgskriterien gemessen und abschließend ein Fazit formuliert.