Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Employer Branding

Thesis_BickJulien (I25989-1)

Erfolgsfaktoren einer attraktiven Arbeitgebermarke zur Gewinnung und Bindung junger Fachkräfte

Autor: Julien Bick
Studiengang: OMB
Betreuung: Prof. Dr. Jasmin Baumann, Prof. Dr. Christoph Zydorek

Live im Alfaview:
09:00 - 10:00 Uhr im virtuellen Hörsaal Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:DM-04, Unterraum E 
Die PPT-Folien zur Thesispräsentation können Datei herunterladen:hier heruntergeladen werden.

 

Faktoren wie der demografische Wandel und der Wertewandel bei den Generationen, die heute und in Zukunft in den Arbeitsmarkt eintreten, führen dazu, dass es für Unternehmen immer schwieriger wird, die richtigen Talente für sich zu gewinnen und langfristig an sich zu binden. Das Employer Branding gewinnt demnach für Unternehmen immer mehr an Bedeutung, um auf dem Arbeitsmarkt konkurrenzfähig zu bleiben und sich als attraktiver Wunscharbeitgeber in den Köpfen aktueller und potenzieller Mitarbeiter zu positionieren.

Das Ziel dieser Abschlussarbeit ist es, konkrete Handlungsempfehlungen für Unternehmen aufzuzeigen, um eine zielgruppengerechte Entwicklung und Kommunikation der Employer Brand zu gewährleisten. Dazu wird die folgende Forschungsfrage gestellt: Was sind die Erfolgsfaktoren einer Employer Brand zur Gewinnung und Bindung junger Fachkräfte?

Um herauszufinden, welche Anforderungen junge Fachkräfte an ihre (künftigen) Arbeitgeber stellen und welche Maßnahmen und Kanäle sich für eine zielgruppengerechte Ansprache eignen, wurden halbstrukturierte Leitfadeninterviews durchgeführt und qualitativ ausgewertet. Anhand der gewonnenen Forschungsergebnisse und der erarbeiteten theoretischen Grundlagen wurden abschließend die Erfolgsfaktoren einer attraktiven Employer Brand herausgearbeitet und gezielt Handlungsempfehlungen für Unternehmen entwickelt.