Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Konzeption einer Werbekampagne für Zero Waste: Was sind die Erfolgsfaktoren nicht kommerzieller Kampagnen?

Thesis_ZeißnerMichelle (I23783-1)

Verfasser: Michelle Zeißner
Betreuer: Prof. M. Aichele, Prof. C. Fries

 

Findet keine Verhaltensänderung in Bezug auf den Müllverbrauch statt, schwimmt 2050 mehr Plastik als Fische im Meer. Zero Waste ist eine Bewegung, die dies verhindern möchte, indem die Menschen Verantwortung für ihr Verhalten übernehmen. Nach den fünf R’s (Refuse, Reduce, Reuse, Recycle, Rot) zu leben, schützt nicht nur die Umwelt und schont die endlichen Ressourcen im Hinblick auf die nächsten Generationen, sondern erhöht auch die Lebensqualität und spart Geld.

Ziel dieser Arbeit ist es zu überprüfen, ob die Erfolgsfaktoren (1) fundiertes Konzept, (2) hohe Kreativität und (3) Werbewirkungsfaktoren kommerzieller Kampagnen auch im non-profit Bereich gültig sind.

Um die Forschungsfrage zu beantworten, sind zwei erfolgreiche non-profit Kampagnen auf diese drei Kriterien hin analysiert worden. Basierend auf diesen Ergebnissen ist im Anschluss eine Kampagne für Zero Waste konzipiert worden.

 

Für Fragen bin ich online erreichbar von 12:00 - 13:00 Uhr im Raum DM-05, Unterraum D. Mein Thesisposter können Sie Datei herunterladen:hier herunterladen.