Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Interaktion im szenografischen Raum. Das erweiternde Raumerlebnis in partizipativen Ausstellungen.

Thesis_FixMichelle (I23967-1)

Verfasser: Michelle Fix
Betreuer: Prof. Dr. N. Schnell, G. Henn

 

Digitalisierung und Modernisierung fordern seit Jahren einen Wandel der Museen und Kunstausstellungen, die mit der Hingabe zu neuen Kunstformen antworten, um auch ein modernes und junges Publikum zu erreichen. Der Trend steigt zunehmend in Richtung interdisziplinäre Kunst-Projekte, die durch den Einsatz verschiedener Medien einen dreidimensionalen Handlungsraum erzeugen und dem Besucher ein immersives Erlebnis ermöglichen. Meine Bachelorthesis beschäftigt sich im Speziellen mit raumgreifender Installationskunst, mit der Möglichkeit der Partizipation. Im Fokus stehen dabei Wahrnehmung und Erlebnis der Besucher während der Interaktion. Qualitative Erkenntnisse liefern Theorien aus der Kunstgeschichte, Philosophie und Medientheorie, sowie der Analyse von Kunstinstallationen. Ziel ist es, im praktischen Teil das Konzept der interaktiven Rauminstallation „Stand By“ zu präsentieren, um es im weiteren Schritt nach Kriterien und Ergebnissen der zuvor durchgeführten Analyse zu bewerten.

 

Für Fragen bin ich online erreichbar von 10:00 - 11:00 Uhr im Raum DM-09, Unterraum E. Mein Thesisposter können Sie Datei herunterladen:hier herunterladen.

Sie möchten mehr zu meiner Thesis erfahren? Dann erreichen Sie mich unter E-Mail Anwendung wird gestartet:michelle.fix[at]hs-furtwangen.de