Current information from HFU about the Corona virus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

TOP-Grundstudium in der Informatik ausgezeichnet

Informatikunternehmen vergeben zu Semesterbeginn Preise an die Besten

Gruppenbild Videokonferenz-Screenshot

Online-Preisverleihung Grundstudiumspreis SoSe 2021

Am 15. März 2021 haben die neuen Informatikstudierenden der Studiengänge Allgemeine Informatik und IT-Produktmanagement ihr Studium aufgenommen. Aufgrund der Pandemie-Situation fand die fakultätsinterne Begrüßung wiederum online statt. Dekan Professor Dr. Mohsen Rezagholi hieß alle Erstis herzlich willkommen. Das zweiwöchige, fakultätsspezifische Einführungsprogramm INside biete die Chance für einen guten Studienstart, so Rezagholi. Den Absolventinnen und Absolventen stellte er hervorragende Berufsperspektiven mit tollen Verdienstmöglichkeiten in Aussicht – in einer Welt, die ohne Informatik kaum mehr auskomme.

Im Rahmen der Begrüßung lernten die Neulinge auch gleich ihre Studiendekane Prof. Dr. Steffen Thiel, IT-Produktmanagement, und Prof. Dr. Olaf Neiße, Allgemeine Informatik, kennen. Professor Neiße hat zu Semesterbeginn das Amt des Studiendekans neu übernommen. Wichtig sei es ihm, so Neiße, die Studierenden während des Studiums zu begleiten und offen für ihre Anliegen zu sein. Und wenn es mal nicht so rund liefe, gäbe es an der Fakultät das bewährte TREFFER-Team um Studienberaterin Cornelia Kellermann als „Rettungsnetz“.

Anschließend wurden die besten Absolventen des Grundstudiums mit Firmenpreisen im Wert von 500 Euro-Gutscheinen ausgezeichnet. Preisträger in der Allgemeinen Informatik ist Florian Schweikert. Er durfte den Preis von Kenan Sengün von der Firma M&M Software aus St. Georgen entgegennehmen. Den Preis für das beste Grundstudium in IT-Produktmanagement erhielt Alexander Schneider von Nadine Schiffmann und Jonas Kaltenbach von der Firma doubleSlash aus Friedrichshafen. Beide IT-Unternehmen sind als Mitglieder im Industriebeirat seit vielen Jahren mit der Fakultät Informatik eng verbunden. Die Industrievertreter zeigten den Erstis anhand praktischer Unternehmensbeispiele wie eines eMobility Projekts die Vielfalt beruflicher Perspektiven in der Informatik auf.

Zum Abschluss tauschte man sich in einer kleinen virtuellen Runde mit den beiden Preisträgern über die Erfahrungen während des Online-Grundstudiums aus.