Current information from HFU about the Corona virus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Sauberkeit des Tennessee Rivers

Professor Dr. Andreas Fath (Fakultät Medical and Life Sciences) hat die Semesterferien genutzt, um Kontakte auszubauen – und zwar zur University of the South in Tennessee, USA und zum Tennessee Aquarium. Im Research Center des Tennessee Aquariums wird Professor Fath ein Forschungssemester verbringen. Seestöre (River Sturgeon) werden bis zu 2,7 m lang, 125 kg schwer und 150 Jahre alt. Aus dem Tennessee River verschwanden die Störe 1961. Seit zwanzig Jahren bemühen sich Wissenschaftler des Tennessee Aquariums, die Störe nachzuzüchten und wieder im Fluss anzusiedeln.

Professor Fath hielt einen Vortrag im Tennessee Aquarium in Chattanooga, um über seine Aktion „TenneSwim“ und deren Ergebnisse zu berichten – er hat den Tennessee River von der Quelle bis zur Mündung durchschwommen und dabei, wie zuvor bereits im Rhein, Proben gesammelt und auf Verschmutzungen untersucht. An der University of the South in Sewanee hielt er eine Vorlesung zum Thema Mikroplastik. Die Vorlesung Mikroplastik wird es in Zukunft auch an der HFU als Wahlpflichtfach auf Englisch geben.