Infoveranstaltung "Mechatronische Systeme" und "Angewandte Materialwissenschaften"

Infoveranstaltung über die Masterstudiengänge der Fakultät Industrial Technologies am Campus Tuttlingen

Master-Studierende sowie die Professoren Dr. Ulrich Gloistein und Dr. Andreas Gollwitzer stellen die Master-Programme vor und informieren über Bewerbung, Zulassung und Perspektiven. Interessierte können sich austauschen und Fragen stellen. Denn während der Master-Studiengang Angewandte Materialwissenschaften die Materialwissenschaften, Werkstofftechnik und Fertigungstechnik vertieft, konzentrieren sich die Studierenden bei Mechatronische Systeme auf die Themen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Das Vermitteln von Kenntnissen in Management und Ingenieurmathematik runden ein Master-Studium am Hochschulcampus Tuttlingen ab.

Lukas Stiller studiert im Master-Studiengang Mechatronische Systeme im zweiten Semester. Seine Motivation ist klar: „Die Produkte werden zunehmend digitaler. Durch mein Mechatronik-Studium erhalte ich gute Einblicke in diesem Schwerpunkt. Ich erhoffe mir deshalb sehr gute Perspektiven nach meinem Master-Abschluss – am liebsten in der Entwicklung.“ Zuvor hatte Lukas Stiller sein Bachelor-Studium in Medizintechnik am Hochschulcampus Tuttlingen absolviert.

Berufsbegleitendes Studieren möglich
Beide Master-Studiengänge starten im März 2020 und dauern drei Semester. Nach individueller persönlicher Beratung ist das Studium berufsbegleitend möglich und die Lehrinhalte können auf bis zu fünf Semester verteilt werden. Der Abschluss „Master of Science“ eröffnet Perspektiven in der Forschung und Entwicklung oder bereitet für die Übernahme von Management- oder Führungsaufgaben vor. Zudem liefert der Abschluss die notwendigen Grundlagen für eine Promotion.

 

  • Date
  • - pm
  • Location
  • Tuttlingen Campus