Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

FELIX Release-Notes

Neuerungen in FELIX

Neuerungen in FELIX (I21750-1)

FELIX steht für Furtwangen ELearning and Information eXchange und FELIX ist die zentrale Lernplattform der Hochschule.

FELIX bietet zahlreiche Funktionen zur Organisation und Unterstützung der Lehre und zur Kommunikation und Kollaboration zwischen den FELIX-Nutzern (Mitarbeitende, Lehrende und Studierende).

Im Folgenden werden die Updates und die dazugehörigen Neuerungen gelistet, um Ihnen einen Überblick über die jeweiligen Änderungen zu geben.

Bei Fragen zu den Updates oder Problemen mit FELIX können Sie sich jederzeit an die Abteilung Learning Services (Kontakt siehe unten) wenden.

FELIX in Version 15.4.3 da (!)

Ab dem Sommersemester 2021 steht FELIX im Release15.4.3 zur Verfügung.
Auf einige Änderungen möchten wir hier besonders hinweisen:

Facelift für FELIX

Wir haben das Release Update zum Anlass genommen, das etwas in die Jahre gekommene äußere Erscheinungsbild an die Corporate Design Pattern, die auch schon von der HFU Website bekannt sind, anzunähern. Dadurch verbessert sich auch an einigen Stellen die Usability für mobile Endgeräte. Damit machen wir den ersten Schritt auf dem Weg hin zu mehr User Experience in vielen Bereichen der Plattform.

FELIX meets BigBlueButton

Ab sofort ist es möglich, BigBlueButton direkt als Kursbaustein in FELIX zu verwenden. Online-Termine können dann von Dozierenden direkt in der Kursansicht erstellt werden.

Dabei stehen folgende Raumvorlagen zur Verfügung: Gruppen- bzw. Individual-Termine sowie Meeting. Individual-Termine können mit bis zu maximal einer anderen Person, Gruppen-Termine mit bis zu zehn gleichzeitigen Teilnehmenden durchgeführt werden. Externe Personen (ohne HFU-Account) können nicht diesen Terminen teilnehmen. Meetings fassen bis zu 50 Personen gleichzeitig und es können auch externe Gäste eingeladen werden.

Studierende können diese Online-Termine ganz bequem direkt aus dem FELIX-Kurs starten.

Treffen diese Raumvorlagen nicht Ihre Nutzungsgewohnheiten? Kein Problem! Melden Sie sich gerne bei der Abteilung Learning Services mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Hinweise zur Nutzung des neuen Bausteins finden Sie auf dieser Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:HelpCard

Termine gemeinsam finden und planen - Baustein „Terminplanung“

Mit dem 15er-Release können Sie Ihren Studierenden mit dem neuen Baustein „Terminplanung“ Termine zur Buchung zur Verfügung stellen oder auch gemeinsam passende Termin suchen und finden.

Mit Hilfe des Bausteins "Terminplanung" können Sie diverse Anlässe konfigurieren (z.B. Meetings, Sprechstunden, Klausureinsicht) und zu diesen Anlässen Termine anlegen.

Diese Termine sind auf vielfältige Weise konfigurierbar. Sie können beispielsweise die maximale Anzahl an Plätzen pro Termin limitieren und auch entscheiden, ob Studierende nur einen oder auch mehrere Termine buchen können.

Pro Termin-Anlass kann auch eine Ortsangabe (zum Beispiel ein Alfaview-Meetingraum oder ein Verweis auf einen BBB-Baustein (siehe oben)) hinterlegt werden.

Hinweise zur Nutzung des neuen Bausteins finden Sie auf dieser Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:HelpCard.

Dokumente direkt auf Kursebene anzeigen und / oder kollaborativ bearbeiten - Baustein „Dokument“

Der neue Baustein „Dokument“ macht es ab sofort sehr einfach möglich, Dokumente direkt in der Kursansicht anzuzeigen. Sie können somit wichtige Dokumente (z.B. Terminplan) prominent in Ihrem Kurs platzieren. Für Office-Dokumente wie Word, Excel und PowerPoint ist es zudem möglich, online und gemeinsam an diesen Dokumenten zu arbeiten. Es ist möglich, das Herunterladen des Dokuments zu unterbinden, aber das Bearbeiten zu erlauben, was im kollaborativen Setting eine Optimierung gegenüber der Nutzung von OnlyOffice im Ordner-Baustein darstellt.

Hinweise zur Nutzung des neuen Bausteins finden Sie auf dieser Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:HelpCard.

Kontakt