Start ins Sommersemester mit 657 Erstsemestern

Die Vorlesungszeit des Sommersemesters startete am 19. März 2018

657 Studienanfängerinnen und -anfänger im 1. Semester kann die HFU begrüßen. 498 beginnen einen Bachelor- und 159 einen Masterstudiengang. Für die Stadt Furtwangen begrüßte Bürgermeister-Stellvertreter Manfred Kühne die Erstsemester in der Aula am Campus Furtwangen: „Nutzen sie die Sportmöglichkeiten, von Mountainbike bis Langlauf, profitieren sie von unseren über 130 Vereinen oder werden sie Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr.“ Und er empfahl: „Das Studium ist das eine, aber das Vergnügen sollte nicht zu kurz kommen. Ich habe selbst hier studiert und es war eine schöne Zeit.“

Man muss kein eigenes Auto besitzen, um in Furtwangen mobil zu sein, betonte Professor Dr. Jochen Baier, und stellte das Forschungsprojekt Mobilität an ländlichen Hochschulen vor. So gibt es für die Studierenden ein Elektroauto zum Entleihen. Und ganz neu, seit dem 19. März, einen kostenlosen Shuttlebus, der die Region Freiburg mit Furtwangen verbindet: Von Waldkirch und Bleibach fährt der Bus passend zu den Vorlesungszeiten. „Alle reden vom kostenlosen ÖPNV, wir machen es“, unterstrich Baier. Als Fahrschein dient der HFU-Studierenden oder Mitarbeiterausweis.

Studiengang Risikoingenieurwesen
An der Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft am Campus Furtwangen wird erstmals der Studiengang Risikoingenieurwesen angeboten. Dort werden Kenntnisse in der Risikoanalyse und –bewertung vermittelt, etwa in den Bereichen Informations- und Anlagensicherheit, Brand-, Arbeits- und Umweltschutz, der Gefahrenabwehr und des vorbeugenden Katastrophenschutzes.

Preis für soziales Engagement
Die Fördergesellschaft der Hochschule Furtwangen verlieh ihren Preis für soziales Engagement an einen Absolventen: Sven Jung, Studiengang Medical Engineering, wurde für seine jahrelange Mitarbeit im AStA (Allgemeiner Studierenden Ausschuss) ausgezeichnet. Er war zwei Semester AStA-Vorsitzender und hat sich tatkräftig für die Studierenden eingesetzt.

Etwas Statistik
Am Campus Furtwangen sind es 395, am Campus Schwenningen 193 und am Campus Tuttlingen 70 Studienanfänger. Die Hochschule zählt damit wieder insgesamt rund 6.200 Studierende. Zum Vergleich: Vor einem Jahr, im Sommersemester 2017, waren insgesamt 6.287 Studierende eingeschrieben.

Die drei Studiengänge mit den meisten Bewerbungen sind Business Management and Psychology, Medienkonzeption und Internationale Betriebswirtschaft. Diese drei waren auch vor einem Jahr die am meisten nachgefragten Studiengänge.