Sicherheitskongress: Interview mit Professor Dr. Ludger Stienen

Der Sicherheitsexperte stand Rede und Antwort auf dem Kongress '"Vernetzung für die Sicherheit".

Unter dem Titel "Vernetzung für die Sicherheit" fand 2017 der Kongress des Verbands für Sicherheitstechnik (VfS) in Potsdam statt. Behandelt wurden u.a. Themen wie Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Perimetersicherung, kritische Infrastruktur und Gefahrenmanagementsysteme. Auf dem Kongress gab Professor Dr. Ludger Stienen ein Interview zum ganzheitlichen Sicherheitskonzept im Studiengang Security & Safety Engineering und zu den Auswirkungen der zunehmenden Digitalisierung auf die Unternehmenssicherheit.

Ludger Stienen hat seit 2011 eine Professur an der Hochschule Furtwangen mit SchwerpunktSicherheitsmanagement/ Corporate Security sowie Wirtschafts- und Intrusionsschutz inne und ist Studiendekan im Bachelorstudiengang Security & Safety Engineering.

Hier geht es zum Video von Corporate-Security.tv auf Youtube