Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Alles, was Recht ist – Weiterbildung Berufungsverfahren

Weiterbildung Berufungsverfahren

Teilnehmerinnen tauschten sich mit Referentin Dr. Juliane Lorenz (2. v.r.) aus

Kurz vor Weihnachten 2018 trafen sich Professorinnen, Gleichstellungsbeauftragte und eine Vertreterin der Personalabteilung, um sich intensiv mit rechtlichen Fragen in Berufungsverfahren auseinanderzusetzen. Unter Leitung von Dr. Juliane Lorenz, Justitiarin für Hochschul- und Beamtenrecht, wurden rechtliche Rahmenbedingungen und Spielräume bei Berufungsverfahren genau unter die Lupe genommen.

Berufungsverfahren sind komplexe Verfahren, bei denen es das Ziel der HFU ist es, Spitzenkräfte für Professuren zu gewinnen. Die Teilnehmerinnen setzten sich mit Fragen der aktiven Rekrutierung, der Gleichstellung und Bestenauslese auseinander. Die Funktion der Gleichstellungsbeauftragten, die in allen Berufungsverfahren beteiligt sind, wurde besonders beleuchtet. Organisiert im Rahmen des Professorinnenprogramms, leistet der Workshop einen Beitrag zur Rekrutierung von Professorinnen.

Dr. Lorenz bewies eindrücklich, dass Recht nicht trocken sein muss. Der Workshop ermöglichte einen Austausch zwischen den verschiedenen Beteiligten im Berufungsprozess und eine lebhafte Diskussion von Beispielfällen. Mit einem umfangreichen Reader und gut gewappnet für rechtliche Fragestellungen konnten die Teilnehmerinnen den Workshop verlassen.