Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Fachtagung Berufsfelder der Gesundheitswissenschaften

Tagung Berufsfeld Gesundheitswissenschaften

Gruppenmitglieder des studentischen Projektes, von links: Lukas Schwarz, Juliana Dlugosch (Projektleitung), Jennifer Gerdung, Frederieke Duda, Franziska Kammerer, Matthias Ergenzinger

Am 12. Dezember 2018 fand an der Hochschule Furtwangen eine Fachtagung zu den verschiedenen Berufsfeldern der Gesundheitswissenschaften statt. Die Fachtagung wurde im Rahmen eines Studierendenprojektes unter der Leitung von Juliana Dlugosch konzipiert und organisiert. Im Fokus der Tagung stand die Vielfalt der gesundheitswissenschaftlichen Berufsfelder, die aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet wurde.
Eröffnet wurde die Tagung von Studiendekan Prof. Dr. Christian Weidmann und Prof. Dr. Christophe Kunze.

Neben Absolventinnen des Studiengangs Angewandte Gesundheitswissenschaften waren auch Akteure aus den verschiedensten Berufsgruppen vertreten. Dazu zählt neben der AOK Baden-Württemberg mit dem Fachbereich Gesundheitsförderung auch das Institut für Human Resources in Freiburg. Weitere Vorträge des Demenz Supports in Stuttgart und des Gesundheitsamtes Villingen-Schwenningen haben für ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm gesorgt. Bei einer abschließenden Podiumsdiskussion wurden Erfahrungen und Einschätzung zu Berufschancen diskutiert. Deutlich wurde, dass Gesundheitswissenschaftler/-innen in Zukunft immer mehr gefragt sind und gute Berufsperspektiven haben. Allerdings ist dabei auch ein gewisses Maß an Eigeninitiative erforderlich. Die Tagung traf auf eine positive Resonanz seitens der Studierenden sowie Referentinnen und Referenten und bildete somit eine erfolgreiche Veranstaltung.