Informatikprojekte live erleben

Am Freitag, 27. Januar 2017 präsentieren angehende Informatikerinnen und Informatiker zwischen 9 und 12 Uhr im C-Bau der Hochschule Furtwangen innovative Entwicklungen der Informatik. Im Mittelpunkt des Informatiktages, der einen Höhepunkt im Semester darstellt, stehen die Ergebnisse der Projektarbeiten, die im 4. und 6. Semester in Teams durchgeführt werden. Drei ausgewählte Projektarbeiten aus dem Informatik-Workshop des 1. Semesters Allgemeine Informatik werden ebenfalls vorgestellt. Parallel dazu findet ab 7:45 Uhr die Präsentation der Thesisarbeiten der Bachelorstudiengänge Allgemeine Informatik, Computer Networking und Software Produktmanagement statt.

Die Spannbreite der aktuellen Thesis- und Projektarbeiten, die häufig als konkrete Aufträge aus Unternehmen entstanden, sind breit gefächert: So wird beispielsweise ein Konzept für ein Umweltinformationssystem für die Hochschule entwickelt und umgesetzt und es werden verschiedene Apps im Bereich Gesundheit erstellt. Mehrere Projekte befassen sich mit der Robotik, den vielfältigen Aspekten der IT-Sicherheit und der Entwicklung von Marketingstrategien sowie  IT-Dienstleistungen.

Die Bevölkerung ist zu dieser Veranstaltung eingeladen.