Best Practices EMBA Vortragsreihe

„Best Practices“ Reihe

Die Fakultät Wirtschaft der Hochschule Furtwangen präsentiert in der Executive MBA „Best Practices“ Reihe im Januar 2019 Herrn Andrea Carta, der eine Fallstudie zur Einführung des 3-D-Druckers „Freeformer“ von ARBURG im Jahr 2013 und die damit verbundenen Lernphasen vorstellen wird.

Hochschule Furtwangen (HFU), Campus Schwenningen, Raum E 0.04

Freitag, 11. Januar 2019, 17.30 Uhr

Andrea Carta
Bereichsleiter Vertrieb Übersee
ARBURG GmbH + Co KG

“Freeformer: ARBURG’s Innovation in the Additive Manufacturing. A Case Study”

mit anschließender Diskussion beim Buffet. Der Vortrag findet in englischer Sprache statt. Um Anmeldung zum Vortrag wird gebeten: E-Mail an Regina Feketics, feketics(at)hs-furtwangen.de.

Der „Freeformer“ ist der industrielle 3D-Drucker von ARBURG, der 2013 mit einem innovativen Ansatz im Bereich der additiven Fertigung eingeführt wurde. In seiner Fallstudie führt Andrea Carta durch die verschiedenen Lernphasen und zeigt den Wandel des Unternehmens von der Internationalen Kunststoff-Messe 2013 bis heute, wo ARBURG mit völlig neuen Produkten in unbekannte Märkte vordringt.

Andrea Carta ist gebürtiger Italiener und studierte in Deutschland an der Hochschule Bielefeld Maschinenbau, Fachrichtung Kunststoffverarbeitung. Acht Jahre lang war er international als Berater im Bereich Supply Chain beschäftigt, bevor er zu einem Zulieferer für die Automobilindustrie wechselte. Dort war er unter anderem in Italien, Indien sowie fünf Jahre lang in China als Vice President Business Development Asia tätig. Seit November 2013 verantwortet Andrea Carta als Bereichsleiter Vertrieb Übersee bei ARBURG alle Niederlassungen und Organisationen außerhalb Europas. Im Februar 2018 hat Andrea Carta das Executive MBA-Studium in International Business Management an der  Hochschule Furtwangen abgeschlossen.

Studiengang Executive MBA

Bereits seit 2003 bietet die Hochschule Furtwangen den berufsbegleitenden Studiengang Executive MBA an. Die Vortragsreihe „Best Practices“ ist integraler Bestandteil des englischsprachigen Programms mit Schwerpunkt General Management.

Jeder, der ein weiterführendes berufsbegleitendes Studium im Management-Bereich in Erwägung zieht, aber auch alle, die Interesse am Vortragsthema haben, sind herzlich eingeladen, sich vor Ort ein Bild von der Qualität des Studiengangs zu machen, in geselliger Runde beim Buffet mit dem Referenten oder derzeitigen Teilnehmern zu sprechen und Informationen aus erster Hand zu erhalten. Der Termin im Januar ist die letzte Gelegenheit für einen persönlichen Eindruck vor dem nächsten Programmstart.

Mehr zum Studiengang Executive MBA

  • Datum
  • - Uhr
  • Veranstaltungsort
  • E 0.04
  • Campus Schwenningen