Master-Game-Jam SoSe 2018

Der der alljährliche Game-Jam der Masterstudiengänge Interaktiver Medien und Medieninformatik fand auch dieses Semester wieder statt.

Vom 23.07.2018 bis zum 27.07.2018 fand der alljährliche Game Jam unserer Fakultät Digitale Medien statt. Beteiligt waren die Masterstudiengänge Design Interaktiver Medien (DIM) und Medieninformatik (MIM). In interdisziplinären Teams fanden sich bis zu fünf Personen pro Gruppe zusammen, um innerhalb des vorgegebenen Zeitraums einen spielbaren Prototypen zu entwickeln. Zu Beginn der Woche wurden von den betreuenden Professoren Prof. Jirka Dell´Oro-Friedl und Prof. Christoph Müller gewisse Anforderungen vorgegeben, welche dann von den Studierenden in das Konzept und die Umsetzung des Prototypen einfließen sollten. Das diesjährige Thema war "Wahn". Außerdem sollte es ein Mobile Game sein, welches verschiedene Sensoren eines mobilen Endgeräts als tragendes Spielelement verwendet. Am letzten Tag des Game Jams wurden die Ergebnisse der einzelnen Teams präsentiert, von den Kommilitoninnen und Kommilitonen durchgespielt und auf Herz und Nieren getestet. Die Studierenden können auf eine ereignisreiche und produktive, wenn auch sehr anstrengende Woche mit wenig Schlaf zurückblicken. Es sind spannende, unterschiedliche Prototypen entstanden, welche zeigen, wie viel in kürzester Zeit möglich ist. Entstanden sind die Produktionen:

"DAZE" – ein Action-Adventure-Game, bei dem es gilt, den Ausweg aus einem dreidimensionalen Labyrinth zu finden.

Carolin Zeiler (DIM)
Sarah Siebold (DIM)
Jannik Culig (MIM)
Patrick Schmid (MIM)
Florian Kordon (MIM)

"GLITCH" – eine Mixed-Reality-Erfahrung, in welcher der Spieler einen Drogenrausch durchlebt, der starke Halluzinationen und Wahnvorstellungen auslöst.

Melinda Braun (DIM)
Cynthia Murat (DIM)
Adrian Vögtle (MIM)

"Dr. Evil" – hier schlüpft man in die Haut eines wahnsinnigen Psychiaters, dessen Aufgabe es ist, seine Patienten in den Wahnsinn zu treiben.

Max Felger (DIM)
Theresa Annika Kiefer (DIM)
Markus Weiß (MIM)
Denis Dik (MIM)
Robert Döhler (MIM)

"LARK" – ein (Horror-)Stealth-Game, bei dem der Protagonist aus einer Anstalt für psychisch kranke Soldaten fliehen muss.

Daniel Birkicht (DIM)
Marlene Dillig (MIM)
Monika Galkewitsch (MIM)
Christian Kunz (DIM)
Lukas Scheuerle (MIM)

"Obsessed" – in diesem Spiel dreht sich alles darum, eine Stadt in den Wahnsinn zu treiben. Der Spieler schlüpft dafür in die Rolle von Geistern.

Kathrin Altherr (DIM)
Eva Fischer (DIM)
Sandra Kleß (MIM)
Oliver Kruppa (MIM)
Bianca Schneider (DIM)