„Gestalten Sie Ihre Zukunft – Sie haben vieles in der Hand!“

Absolventenfeier der Fakultät Wirtschaftsinformatik

Die Fakultät Wirtschaftsinformatik der Hochschule Furtwangen verabschiedete 134 Absolventinnen und Absolventen aus den Studiengängen WirtschaftsNetze eBusiness, Wirtschaftsinformatik, Business Application Architectures sowie Business Consulting mit einem feierlichen und abwechslungsreichen Abendprogramm in der Neuen Tonhalle Villingen-Schwenningen.

Gemäß dem Motto „Smart Shining Stars“ wurden die Besten jedes Studiengangs mit Star-Trophäen ausgezeichnet. Aus dem Studiengang Business Application Architectures waren dies Marc-David Hausmann und Julian Stiefel. Im Studiengang Business Consulting erhielten Philipp Armbruster und Jean Yue Auyong diese Auszeichnung. Bei Wirtschaftsinformatik waren es Alexandros Malikotsinas und Dominik Schmidt. Im Studiengang WirtschaftsNetze eBusiness erhielten Irina Schwert und Jessica Vincon den Smart Shining Star Award.

Außerdem wurde erstmalig der Burda Medienpreis von Mechthild Tamine von Burda Media an Josua Sigwarth für sein Thesisthema „Erste praktische Umsetzungen einer Industrie 4.0 CNC Strategie bei der Kendion GmbH zur Produktionssteigerung durch die Nutzung von Visualisierungsmöglichkeiten und Business Intelligence“ verliehen.

In ihrer Festrede ermutigte die Dekanin der Fakultät Wirtschaftsinformatik, Professorin Gabriele Hecker, die Absolventen sich den neuen Herausforderungen zu stellen. Der ehemalige Professor Manfred Bues sprach über Werte und Lebensziele und machte Mut, diese mit Begeisterung, Zielstrebigkeit und Einsatz anzugehen. „Handeln Sie nach Ihrer Intuition und Sie werden erfolgreich sein“, so Professor Manfred Bues‘ Appell an die Studienabgänger.

Die Absolventin Ankita Banerjee zeichnete begeisternd die guten Erfahrungen, Eindrücke und die hohe Qualität der Netzwerke, welche die Hochschule ihr während ihrer Auslandssemester gab, verbal und anschließend mit einem schönen Video-Clip eindrucksvoll auf. Insgesamt nahmen an dem festlich gestalteten Abendprogramm rund 180 Gäste teil. Das abwechslungsreiche Programm wurde von einer studentischen Projektgruppe umgesetzt. Die beiden Moderatorinnen Julia Baburin und Stefani Sackmann führten charmant durch den Abend. „Solch eine schöne, erinnerungsreiche Verabschiedung hätten wir auch gerne gehabt oder wollen wir haben“, so kommentierten Eltern, Freunde und künftige Absolventen den Abend.