Innovative Semesterprojekte der Informatik prämiert

Studierende der Fakultät Informatik der Hochschule Furtwangen entwickeln Zukunfts-Technologien

Foto HFU: die zwei Gewinnerteams. In der Bildmitte Michael Heller (Firma M&M St. Georgen)

Jedes Semester wetteifern die Informatik-Studierenden an der Hochschule Furtwangen um die besten Plätze beim Projekt-Wettbewerb. Diesmal haben gleich zwei Teams mit ihren Projektarbeiten den ersten Preis gewonnen.

In Kooperation mit der Firma Reiner aus Furtwangen entwickelten sechs Studentinnen und Studenten der Studiengänge Allgemeine Informatik und IT-Produktmanagement in einem interdisziplinären Projekt eine neuartige Druckeranwendung. Die Funktionen des Druckers jetStamp graphic 970 wurden durch eine Android-Anwendung so erweitert, dass er vollständig portabel ist und den direkten Druck vom Smartphone aus ermöglicht. So können nun Bilder direkt am Smartphone bearbeitet und mobil gedruckt werden. Das Projekt zeichnete sich insbesondere durch seine agile Vorgehensweise aus, die unter anderem eine Stakeholder-Analyse beinhaltete. Das prämierte Projekt wurde von Martin Kramer betreut.

Das zweite Gewinnerteam entwickelte zusammen mit der Firma Gefeg-Neckar aus Gosheim eine Smartphone- App für die Steuerung eines EC- Elektromotors. Dieser elektronisch kommutierte Innenläufermotor erreicht einen Wirkungsgrad von über 95%. Mithilfe der App kann der Motor nicht nur gesteuert werden, sondern relevante Daten wie Motorstrom und -spannung in der App anzeigen. Betreut wurde das Projekt von Prof. Dr. Peter Fleischer.

Die zwei Gewinnerteams wurden im Rahmen der Präsentationen der Semesterprojekte mit einer Urkunde der Fakultät ausgezeichnet. Das Preisgeld in Höhe von 500 €, das sich die Teams teilen, wurde von der Firma M&M Software aus St. Georgen, einem langjährigen Industriepartner der Fakultät, gesponsert und kann von den Siegerteams frei verwendet werden.

Informatik in Furtwangen

Die Fakultät Informatik ist eine der traditionsreichsten und gleichzeitig modernsten Informatik-Fakultäten Deutschlands. In Rankings erreicht sie regelmäßig Spitzenplätze. Beim jüngsten CHE-Hochschulranking 2018 haben Studierende wiederholt TOP-Noten vergeben. Auch die Arbeitgeber bewerten die renommierte Institution hervorragend: Die Informatik in Furtwangen ist im aktuellen Ranking 2018 in den Top 10 Deutschlands.