Graduierungsfeier der Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft

Am Freitag, den 15. Juni 2018, wurden 140 Absolventinnen und Absolventen der Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft an der Hochschule Furtwangen feierlich verabschiedet. Sie hatten im Sommersemester 2017 bzw. im Wintersemester 2017/2018 ihre Abschlüsse in den Studiengängen Angewandte Gesundheitswissenschaften (Bachelor) sowie Security & Safety Engineering (Bachelor und Master) erlangt. Zur Graduierungsfeier in der Aula am Campus Furtwangen waren auch zahlreiche Gäste gekommen.

Der Dekan der Fakultät, Prof. Stephan Lambotte, gab in seinen Eröffnungsworten neue, noch unbekannte Erkenntnisse aus der Forschung bekannt: er leitete das Wesel’sche Paradoxon her, auf Grund dessen das meiste Geld derjenige verdiene, der das geringste Wissen habe.

Die Möglichkeit für einen steilen Aufstieg auf der Karriereleiter versprach Prof. Rolf Schofer, Rektor der Hochschule, den Absolventen. Mit den 20er Jahren dieses Jahrhunderts würden sehr viele Berufstätige, auch in verantwortungsvollen Positionen, in Rente gehen. All diese Positionen müssten in einigen Jahren nachbesetzt werden, was eine Chance insbesondere für diejenigen sei, die jetzt ihren Abschluss haben und die erste Berufserfahrung machen.

Es folgte ein humoristischer Beitrag von Prof. Peter König als Gastprofessor Albus Dumbledore von der Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry, der für viel Gelächter im Publikum sorgte.  

Anschließend wurden die Jahrgangsbesten der Studiengänge geehrt.

Ausgezeichnet für den besten Abschluss im Studiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften Bachelor wurden Julia Dürrenfeld und Nadja Tichonenko. Eine Urkunde für die beste Abschlussnote im Studiengang Security & Safety Engineering Bachelor erhielten Markus Blaesing und Marius Lohmüller sowie Tara Rauscher für den besten Abschluss im Masterstudiengang Security & Safety Engineering.

Im Anschluss wurden alle Abschlussurkunden an die anwesenden Absolventen verteilt, bevor man bei Snacks und Getränken zum gemütlichen Teil überging.

Am Flügel musikalisch begleitet wurde die gesamte Feier von Benjamin Lee, Musiklehrer und Komponist aus Tübingen.

Die Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft

In der Fakultät GSG sind derzeit rund 600 Studierende in den Bachelorstudiengängen Angewandte Gesundheitswissenschaften, Physiotherapie und Security & Safety Engineering immatrikuliert. Ein Masterstudiengang „Angewandte Gesundheitsförderung“ wird seit dem Sommersemester 2018 angeboten. Neu ist ebenfalls der Masterstudiengang „Risikoingenieurwesen“, der den bisherigen Masterstudiengang im Security & Safety Engineering zum Sommersemester 2018 ablöste.

In Kooperation mit der Universität Freiburg wird zudem der modulare Master „Interdisziplinäre Gesundheitsförderung“ angeboten. Weitere Informationen zu den Studiengängen unter www.gsg.hs-furtwangen.de. Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist der 15. Juli 2018.