Angela Dieterich: neue Professorin

Studiengang Physiotherapie - Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft

Seit 1. März 2018 bin ich an der HFU im Studiengang Physiotherapie, meistens im Studienzentrum Freiburg. Ich habe ein weites Spektrum der Physiotherapie erlebt, von der traditionellen Ausbildung zur Krankengymnastin und später Praxisinhaberin über ein Bachelorstudium im Studiengang Physiotherapie/Ergotherapie/Logopädie in Hildesheim, drei Jahre und Promotion an der Curtin University in Perth, Australien, DAAD Projektmanagement in Osnabrück und ein Post-doc Forschungsstipendium an der Schmerzklinik der Unimedizin Göttingen. Seit 2012 war ich fast „nur“ forschend und in enger Kooperation mit Bioingenieuren tätig. Wenn unterschiedliche Expertisen zusammen kommen, kann man tolle Forschung machen; wir haben es mit einem Projekt bis in „scientific reports“, ein Nature Journal geschafft.

Mein Hauptinteresse gilt der motorischen Kontrolle von Gelenkführung durch tiefliegende Muskeln. Methodisch habe ich mich dabei auf bildgebende Ultraschallverfahren und Scherwellenelastografie fokussiert. Da sehe ich an der HFU sehr interessante Anknüpfungspunkte  und Experten. Die Schwerwellenelastografie stellt Spannungsverteilungen im Gewebe dar, sehr spannend für die Physiotherapie.

Mein erster Eindruck von der HFU? Sehr nette Menschen, sehr freundliches Klima, schnelle Entscheidungen, eine produktive Atmosphäre.