HFU auf Digitaltagen Freiburg

Von Game Editor bis Hilfen fürs Leben im Alter

Am 23. und 24. Juni 2022 finden in Freiburg die Digitaltage statt. Die HFU beteiligt sich mit mehreren Angeboten.

Donnerstag, 23. Juni
15:15 - 16:15 Uhr
Kreativpark, Lokhalle Freiburg
Workshop FUDGE - Furtwangen University Didactic Game Editor
FUDGE ist eine leichtgewichtige Open-Source-Spiele-Engine und ein Editor, der entwickelt wurde, um Studierenden in einem akademischen Umfeld in der Gestaltung und Entwicklung von Spielen und hochgradig interaktiven Anwendungen auszubilden.
Bitte Laptop mitbringen
Prof. Jirka Dell'Oro-Friedl, HFU, Fakultät Digitale Medien
https://www.freiburg.digital/veranstaltungen-2022/fudge-furtwangen-university-didactic-game-editor/
Kostenfreie Tickets: https://eveeno.com/digitaltage_freiburg_23juni2022

Freitag, 24. Juni
10:30 - 11:30 Uhr
Stadtbibliothek Freiburg
Digitale Hilfen und Angebote fürs Leben im Alter
Digitale Hilfen spielen auch zu selbstständigen Leben im Alter eine zunehmend bedeutende Rolle. Das Spektrum umfasst dabei viele verschiedene Bereiche: Vom seniorengerechten Handy, GPS-Tracker, Roboter, digitale Unterhaltungsprogramme, Sicherheitsvorkehrungen bis hin zum Smart Home gibt es zahlreiche Möglichkeiten diese in den Alltag zu integrieren.
Nicht alle Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten sind dabei gleich sinnvoll und bedürfen einer guten und zielgruppenspezifischen Auswahl. Um sich in diesem Dschungel zurechtzufinden, werden Prof. Dr. Peter König und Ulrike Lindwedel einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten sowie hilfreiche Tipp für die Praxis und den Einsatz geben.  
Die Session richtet sich an pflegende Angehörige, Betroffene, professionelle Pflegende und Interessierte, die grundsätzlich an Technik interessiert sind.
Prof. Dr. Peter König und Ulrike Lindwedel, HFU, Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft
https://www.freiburg.digital/veranstaltungen-2022/digitale-hilfen-und-angebote-furs-leben-im-alter/
Kostenfreie Tickets: https://eveeno.com/digitaltage_freiburg_24juni2022

Freitag, 24. Juni
14:45 - 15:45 Uhr
Stadtbibliothek Freiburg
Teilhabe digital ermöglichen - ein Forschungsprojekt
Menschen mit intellektuellen Behinderungen haben häufig keinen Zugang zu digitalen Technologien. Das möchte das Forschungsprojekt „Teilhabe Digital“ ändern. Ziel des Projektes ist es zu untersuchen, wie die Teilhabe von Menschen mit intellektuellen Behinderungen durch den Einsatz von handelsüblicher Technik mit geeigneten Anpassungen in ihrer Teilhabe gefördert werden können. Bei den Digitaltagen Freiburg werden wir einen Einblick in unsere Arbeit geben.
Wir stellen im Projekt entstandene Technikideen vor, die Menschen mit intellektuellen Behinderungen im Alltag helfen können und so zu mehr Teilhabe beitragen. Die individuellen Techniklösungen reichen von einfachen „Phonieboxen“ zum Musikhören über die Anschaffung von Smartphones und Tablets und/oder themenspezifischen Apps bis hin zur Nutzung von Sprachassistenten. Es werden Teilnehmende aus dem Projekt zu Wort kommen und von ihren Erfahrungen mit der Technik berichten. Wir bringen Technik mit, die angeschaut und selbst ausprobiert werden kann.
Theresa Etges, Katholische Hochschule Freiburg, Christian Menschik, HFU, Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft
https://www.freiburg.digital/veranstaltungen-2022/teilhabe-digital-ermoglichen-ein-forschungsprojekt/
Kostenfreie Tickets: https://eveeno.com/digitaltage_freiburg_24juni2022

  • Datum
  • -
  • ganztags