Informatikprojekte live erleben

Am Freitag, 26. Januar 2018 präsentieren angehende Informatikerinnen und Informatiker zwischen 9 und 12 Uhr im C-Bau der Hochschule Furtwangen innovative Entwicklungen der Informatik. Im Mittelpunkt des Informatiktages, der einen Höhepunkt im Semester darstellt, stehen die Ergebnisse der Projektarbeiten, die im 4. und 6. Semester in Teams durchgeführt werden. Parallel dazu werden ab 7:45 Uhr die Thesisarbeiten der Bachelorstudiengänge der Fakultät Informatik präsentiert.

Die Spannbreite der aktuellen Thesis- und Projektarbeiten, die häufig als konkrete Aufträge aus Unternehmen entstanden, sind breit gefächert: So wurden drei Anwendungen mit der Mixed-Reality-Brille Microsoft HoloLens umgesetzt. Ein Projekt realisiert Abstandsmessungen mittels Radar. Andere Projekte befassen sich mit der Robotik, dem Smart Home und dem Internet der Dinge. Weitere Themen sind die vielfältigen Aspekte der IT-Sicherheit und die Entwicklung von Marketingkonzepten und IT-Dienstleistungen. Die Bevölkerung ist zu dieser Veranstaltung eingeladen.