Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Zukunftswoche mit Workshops an der HFU

Aktuell zur COP26 Umweltkonferenz in Glasgow

Zukunftswoche mit Workshops an der HFU (I22803)

Prof. Dr. Achim Karduck (links) und Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker

In Glasgow wird derzeit auf der UN-Klimakonferenz (COP 26) zwischen den Nationen der Welt um Ansätze zu den Klima-Herausforderungen gerungen. Mit dem Thema Nachhaltigkeit befassen sich die Studierenden der der Hochschule Furtwangen (HFU) auch intensiv. Der 3. Zukunftsnachmittag mit Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker fand im Oktober an der HFU statt. Diesmal standen die Rückkopplungs-Schleifen für Nachhaltige Entwicklung im Fokus seines Auftritts. Professor von Weizsäcker ist als Ehrenpräsident des Club of Rome einer der renommiertesten Umweltwissenschaftler. Sein ungeschminkter Vortrag fesselte die Zuhörer, und ist sicherlich in seinem Tiefgang von bleibendem Wert. Der Vortrag ist als Videoaufzeichnung verfügbar.

In den vergangenen Tagen fanden aufbauend auf den Zukunftsnachmittag fakultätsübergreifende Kompakt-Workshops mit Studierenden der HFU und internationalen Gaststudierenden am Campus Furtwangen statt. Im Fokus stand dabei die Szenarien-Entwicklung für Qualitätsinnovationen und nachhaltige Entwicklung, und schwerpunktmäßig die Chancen aus neuen technologischen Möglichkeiten. Informatikprofessor Dr. Achim Karduck führte diese Workshops als HFU-Senatsbeauftragter für Nachhaltigkeit zusammen mit Wolfgang Gräther durch, der auf jahrzehntelanges Innovations-Know-how beim Fraunhofer Institut in St. Augustin bei Bonn zurückblicken kann.

Bereits 2019 und 2020 war Professor von Weizsäcker im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie der HFU für einen Zukunftsnachmittag in Furtwangen. Der Titel lautete 2019: „Lebensraum Erde: Wir brauchen Qualitätsinnovationen für unsere Zukunft“. Sein Folgeauftritt im Jahr 2020 führte dies mit dem „Weg hin zu einer Neuen Aufklärung“ fort. Die Hochschule Furtwangen nimmt ihre Verantwortung in Lehre und Forschung für eine gute Zukunft mit ihrer mehr als 170-jährigen Bildungs- und Innovationserfolgsgeschichte auf vielfältige Weise wahr. Für den Bereich der Nachhaltigkeit hat Professor Karduck als Senatsbeauftragter den Slogan „Campus in Action – von Wissen zu Handeln – from Knowledge to Action“ formuliert.

Im Hinblick auf den Umweltgipfel COP 26 in Glasgow geben die frei abrufbaren Online-Dokumentationen über die HFU Zukunftswoche einen guten Einblick in die Bedeutung von „Campus in Action“. Das Gespräch von Professor Karduck mit Professor von Weizsäcker im Medienstudio der HFU wurde zusammen mit Cécile Geoffroy, französischer Austauschstudentin im HFU Doppelmaster Mobile Systeme von der Ecole Nationale Superieur IMT in Albi (Frankreich) geführt. Die Videos wurden durch das Medienteam von GLFtv (Gute Laune Furtwangen TV) der Fakultät Digitale Medien unter Regie von Ada Rhode erstellt.

Link zu den Videos: Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:bit.ly/3BLLHF4