Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Start ins Wintersemester

Online-Begrüßung und Zuversicht für viel Präsenzlehre

Die Vorlesungszeit des Wintersemesters hat an der Hochschule Furtwangen (HFU) begonnen. 1025 Studienanfängerinnen und Studienanfänger im ersten Semester kann die Hochschule begrüßen: am Campus Furtwangen sind es 554, am Campus Schwenningen 373 und am Campus Tuttlingen 98. Für einige Studiengänge ist eine Bewerbung noch möglich. Die Hochschule zählt insgesamt rund 5.600 Studierende an ihren drei Standorten.

Neuer Studiengang Hebammenwissenschaft
Erstmalig beginnt der Studiengang Hebammenwissenschaft: Damit lassen sich in sieben Semestern sowohl die Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung Hebamme als auch der akademische Abschluss Bachelor of Science erwerben. 34 Studentinnen haben diesen neuen Studiengang belegt. Der Studiengang ist sehr praxisnah: zwei Praxissemester und weitere Praxisphasen in regionalen Krankenhäusern, hebammengeleiteten Einrichtungen und bei freiberuflich tätigen Hebammen werden im Verlauf des Studiums absolviert. Mit diesem neuen Studiengang hat die HFU ihr Angebot an gesundheitswissenschaftlichen Studienmöglichkeiten nochmals erweitert. Die Einführung des Studiengangs Physiotherapie im Jahr 2016 war ebenfalls ein großer Erfolg.

„Wir beginnen mittlerweile das vierte Semester im Zeichen von Corona“, erläutert HFU-Rektor Prof. Dr. Rolf Schofer. „Zwar haben wir sehr viel Routine bei der Durchführung von Online-Lehrveranstaltungen erworben, doch unser Ziel war nie zu einer Fernhochschule zu mutieren.“ Entsprechend den gesetzlichen Rahmenbedinungen wird an der HFU nun wieder sehr viel Präsenzunterricht angeboten. Insbesondere bei praktischen Lehrinhalten ist der Präsenzunterricht durch keine noch so gut gestaltete Videokonferenz zu ersetzen. Eine entscheidende Komponente zum Infektionsschutz ist Maskenpflicht und 3G – wer an einer Lehrveranstaltung teilnimmt, muss entweder gegen Corona geimpft, von Corona genesen oder aktuell negativ getestet sein.

Insgesamt standen für das Wintersemester 48 verschiedene Studiengänge zur Auswahl. Die Bachelorstudiengänge mit den meisten Bewerbungen sind International Business Management, Medienkonzeption, Physiotherapie und Angewandte Biologie.

Um nicht hunderte Personen gleichzeitig in einem Raum zu versammeln, fand die zentrale Erstsemester-Begrüßung wieder online statt. Rektor Prof. Dr. Rolf Schofer und Kanzlerin Andrea Linke hießen die neuen Studierenden willkommen. „Sie beginnen Ihr Studium in schwierigen Zeiten. Wir sind zuversichtlich, dass wir Ihnen in diesem Semester sehr viel Präsenzunterricht ermöglichen können, so dass sie viel Kontakt zu den Lehrenden wie auch zu ihren Kommilitoninnen und Kommilitionen haben können“, sagte Rektor Schofer. Daneben gab es viele Eindrücke von den drei Campus der Hochschule und wertvolle Tipps und Willkommensbotschaften, unter anderem von der Start up Beratung der Hochschule.