Forschung auf dem Innovationsforum in Tuttlingen

Auf dem 9. Innovationsforum Medizintechnik am 19.10.2017 in Tuttlingen präsentierte das Institut für Angewandte Forschung (IAF) wieder aktuelle Forschungsthemen und Entwicklungen der Hochschule Furtwangen. Mit über 300 Besuchern ist das jährlich stattfindende Innovationsforum die bedeutendste Plattform für Medizintechnik-Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft in der Region.

Am Hochschulstand zeigte das IAF verschiedene Exponate aus den Forschungsschwerpunkten Smart Systems und Produktionstechnik. Als Ansprechpartner für das interessierte Publikum standen Prof. Dr. Mike Fornefett zum Thema Digitalisierung in Unternehmen sowie IFC-Manager Gerhard Hautmann und CoHMed-Managerin Dr. Sabine Seeliger bereit. Die vom BMBF geförderte Innovations- und Transferpartnerschaft CoHMed (Connected Health in Medical Mountains) der Hochschule Furtwangen stellte Prof. Dr. Ulrich Mescheder zudem in einem Kurzvortrag den Forumsbesuchern vor und warb zugleich für die Beteiligung an der Partnerschaft.

Weitere Informationen zu CoHMed.