Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Gut gerüstet für Start ins Präsenzsemester

Hochschule Furtwangen gewinnt junge Lehrende für modernste Studieninhalte

 Gut gerüstet für Start ins Präsenzsemester (I22148)

Prof. Dr. Uwe Hahne (links), Prof. Regina Reusch (hinten) und Prof Dr. Richard Zahoransky mit HFU-Kanzlerin Andrea Linke

Es ist ein feierlicher Moment, als Kanzlerin Andrea Linke im Konferenzraum der Hochschule Furtwangen (HFU) gleich drei Vereidigungen vornehmen kann. „Seit 2019 haben wir an der Hochschule knapp 30 neue Professorinnen und Professoren vereidigt“, berichtet Linke, „das zeigt auch, wie wichtig uns ein junges und modernes Studienangebot ist!“ Die ständige Weiterentwicklung der Hochschule Furtwangen ist für Kanzlerin Linke ein großer Ansporn: „An der HFU bieten wir Studierenden hochaktuelles Fachwissen für eine bestmögliche Vorbereitung auf ihre Zukunft“.

Am 4. Oktober beginnt der Vorlesungsbetrieb des Wintersemesters. Die neuen Lehrenden, die am HFU-Campus Furtwangen nun in den Beamtenstatus auf Probe erhoben wurden, bringen wie alle Professorinnen und Professoren der Hochschule viel Erfahrung aus der Praxis mit, die sie in die Lehre einfließen lassen werden.  So war Professorin Regina Reusch in Berlin als Art Direktorin für Motion Design tätig und wird nun an der Fakultät Digitale Medien das Studienfach „Medienkonzeption“ unterrichten. Ihr neuer Kollege Prof. Dr. Ing. Uwe Hahne wird ebenfalls bei Digitale Medien „Computer Vision“ lehren, also zum Beispiel vermitteln, wie Virtual Reality-Anwendungen entwickelt werden.  Das sensible Thema IT-Sicherheit und Netzwerke übernimmt an der Fakultät Informatik Prof. Dr. Ing. Richard Zahoransky.

Mit der erstmals gemeinsamen Vereidigung der Neuzugänge am Campus Furtwangen will HFU-Kanzlerin Andrea Linke auch von vorneherein den Austausch und die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Lehrenden der insgesamt neun Fakultäten fördern. In vielen Projekten und Forschungsthemen arbeiten an der HFU Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachbereichen zusammen – die Hochschule Furtwangen gehört zu den forschungsstärksten Hochschulen in Baden-Württemberg.

Den drei neuen Lehrenden konnte Kanzlerin Linke für das anstehende Wintersemester gute Nachrichten überbringen: „Die Prämisse ist Präsenz!“, so Linke. Nach drei Semestern mit überwiegend Online-Unterricht ist nun die Rückkehr in die Hörsäle in Sicht. Zwar werde am 20. September noch eine neue Corona-Studienverordnung veröffentlicht, doch sei die Marschrichtung klar: Studierende können endlich wieder in Präsenz unterrichtet werden. Grundlage dafür werden die 3G-Regeln bilden. „Wir erarbeiten gerade alle nötigen Strategien und Handlungsanweisungen“, berichtet Linke. „Das Semester wird sicherlich eine große Herausforderung, aber wir sind sehr zuversichtlich - und freuen uns einfach riesig auf unsere Studierenden!“