Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Ethernet über Koax - Versorgung mit Fernsehen und Internet in Gebäuden

Dr.-Ing. Rudolf Eyberg, AXING AG, Ramsen (CH)

Bestehende Verkabelungen für Fernsehen in Gebäuden sind oft in Koaxialkabeltechnik ausgeführt, welche für die reine TV-Verteilung von Kabel- oder Satellitensignalen genutzt werden. Die nachträgliche Digitalisierung von Mehrfamilienhäusern, Krankenhäusern, Pflegeheimen, Hotels und denkmalgeschützten Gebäuden für IP-Dienste ist mit Nutzung der EoC-Technik damit aber möglich.

Eine Neuverlegung von IP-Kabeln ist in Neubauten sinnvoll und vorteilhaft, in bestehenden Objekten aber meist kostenintensiv und aus Gründen des Brandschutzes oder Denkmalschutzes oft sehr aufwändig. Hier bietet sich eine Nachrüstung mit der kostengünstigen und leistungsfähigen EoC-Technik (Ethernet over Coax) an, bei welcher bestimmte Frequenzbereiche im Kabel für Internet-Dienste genutzt werden können und andere Frequenzbereiche weiterhin für TV-Dienste.

Im Vortrag werden die Alternativen Powerline, Wi-Fi und EoC gegenübergestellt. Es werden die möglichen Netzarchitekturen Peer-2-Peer und Master-Endpoint vorgestellt. Auch die Nachrüstung von EoC-Technik bei Sat-Empfangsanlagen in Multischalter-Technik und bei Kabelanlagen mit vorhandenen Kabelmodems wird aufgezeigt. Neben den zugehörigen technischen Richtlinien und Standards wird erläutert, welche Frequenzbereiche und welche Systemkomponenten Kabel, Verstärker, Rückweg, Filter, Splitter ... bis zur Teilnehmerdose eine Rolle spielen.

Zur Person

Rudolf Eyberg studierte Elektrotechnik an der Hochschule Stuttgart und promovierte dort im Jahre 1992. Es folgten verschiedene Stationen in der Industrie, unter anderem bei ALCATEL in Stuttgart und Brüssel sowie bei BOSCH Breitbandnetze, THOMSON Corporate Research und PANASONIC Frankfurt. Von 2014 bis 2018 übte er Dozententätigkeiten und Professuren an verschiedenen Hochschulen aus, unter anderem an der Hochschule Furtwangen. Seit 2021 ist Rudolf Eyberg tätig als Produktmanager bei der AXING AG in Ramsen. AXING liefert hochwertige Fernseh- und Multimedia-Technik für Netzbetreiber, Wohnungswirtschaft und Privatkunden.

  • Datum
  • - Uhr
  • Veranstaltungsort
  • C 0.01
  • Campus Furtwangen
 (I22128)
Dr.-Ing. Rudolf Eyberg