Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Erfolgreicher Start ins Wintersemester

129 Studienanfänger und zwei neue Professoren an der Fakultät Digitale Medien

Am Mittwoch, 4. Oktober 2017 begrüßte Prof. Martin Aichele, Dekan der Fakultät Digitale Medien (DM), im i-Bau der Hochschule Furtwangen 107 neue Bachelor-Studierende an der Fakultät DM. Zuvor hatte auch Pro-Rektor Prof. Dr. Edgar Jäger die neuen Studierenden in Furtwangen willkommen geheißen. Die Studiendekane Prof. Patricia Stolz (Design Interaktiver Medien) und Prof. Dr. Matthias Wölfel (Medieninformatik und MusicDesign) empfingen die 22 neuen Master-Studierenden in einer separaten Einführungsveranstaltung. An den ersten beiden Studientagen profitieren die neuimmatrikulierten Studierenden von verschiedenen Informationsveranstaltungen und –angeboten, die ihnen den Einstieg in Furtwangen und an der Fakultät DM erleichtern sollen. Am Freitag, 6. Oktober beginnt dann das eigentliche Studium.

Im Rahmen der Erstsemesterbegrüßung am Campus Schwenningen wurde Daniel Hepperle, Absolvent des Master-Studiengangs Design Interaktiver Medien mit dem Aesculap Preis für eine hervorragende Master-Thesis ausgezeichnet. Dies ist insofern besonders erfreulich, da dieser Preis in der Regel an Absolventen aus medizin-affinen Studiengängen verliehen werden. Daniel Hepperle hatte in seiner Master-Thesis über die multimodale Wahrnehmung in virtuellen Realitäten geforscht und sich in diesem Rahmen stark mit der Wahrnehmungspsychologie auseinandergesetzt. Den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Aesculap Preis teilt sich Daniel Hepperle mit Lars Saemann (Studiengang Molekulare und Technische Medizin).

Auch in der Lehre gibt es in diesem Semester einige Neuerungen: Studierende der Fakultät DM dürfen sich auf ein neu eingerichtetes Ton-Studio freuen, das Prof. Mattias Reusch in den Semesterferien nach dem aktuellsten Stand der Technik ausgebaut hatte. Der erfahrene, international tätige Toningenieur tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Bruno Friedmann an und hat viel vor mit den Studierenden.

Speziell die Master-Studierenden kommen bei Prof. Dr. Norbert Schnell, der bislang am international sehr angesehenen IRCAM in Paris wirkte, in den Genuss einzigartiger Seminare und Praktika rund um Audio und Musik. Die im Rahmen des neuen Master-Studiengangs MusicDesign angebotenen Veranstaltungen können auch Studierende der beiden anderen Master-Studiengänge als Wahlpflichtmodul belegen.

Mehr zu den beiden neuen Professoren an der Fakultät DM lesen Sie in den jeweiligen Interviews.